Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen gemerkt
 Teilen
Wanderung

Naturschätze am Kölschen Heck

Wanderung • Sauerland
  • /
    Foto: Reiner Potyka, Sauerland-Tourismus e.V.
  • Nähe Vorspanneiche
    / Nähe Vorspanneiche
    Foto: Susanne Kues-Gertz, Poller & Todt
Karte / Naturschätze am Kölschen Heck
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Kulturgut Schrabben Hof Hohlwege am Müsener Schlag Hütte Dollenbruch
Wetter

Die Rundtour führt durch herrliche Naturschutzgebiete und macht Kulturgeschichte erfahrbar.
leicht
9,2 km
2:27
154m
150m
alle Details
Eine genüssliche Tour mit viel "Input" aus Natur- und Kulturgeschichte.

Autorentipp

Kulturgut Schrabbenhof: Museum, Kunstausstellungen, nostalgisches Café, Trödelscheune
outdooractive.com User
Autor
Susanne Kues-Gertz
Aktualisierung: 27.11.2014

Schwierigkeit leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
509m
411m

RundtourRundtour
familienfreundlichfamilienfreundlich
kulturell / historisch
botanische Highlights

Start

Silberg, Kulturgut Schrabbenhof /Silberger Straße oder Müsener Straße (444 m)
Koordinaten:
Geogr. 51.031888 N 8.038284 E
UTM 32U 432563 5653811

Ziel

Silberg

Wegbeschreibung

In Silberg führt der markierte Wanderweg durch die Müsener Straße gen Süden bis an das sog. "Kölsche Heck"; http://www.lennestadt-kirchhundem.de/Wandern/Grenzgeschichten-hautnah/Grenzgeschichten-hautnah: Hörgeschichte "Kölsche Heck" aus Grenzgeschichten hautnah: http://www.lennestadt-kirchhundem.de/Wandern/Grenzgeschichten-hautnah/Grenzgeschichten-hautnah). Am Wegeweiserstandort "Parkplatz Wigrow" folgt die Rundtour zunächst dem Wegezeichen  K Richtung Vorspanneiche bis zum Wegweiserpfosten "Schutzhütte Dollenbruch 1".
Tipp: Hörgeschichte Vorspanneiche und Dollenbruch (s.o. Grenzgeschichten hautnah: http://www.lennestadt-kirchhundem.de/Wandern/Grenzgeschichten-hautnah/Grenzgeschichten-hautnah)
Am Wegeweiserstandort "Schutzhütte Dollenbruch 1" folgt die Tour dem Wegezeichen Z Richtung Norden über den Wanderparkplatz Dollenbruch bis kurz unterhalb von Varste. Ab hier (Wegepfosten: Auf der Trift) geht es in einem spitzen Winkel über den Wanderweg mit der Markierung > wieder gen Süden zurück zum Ausgangspunkt in Silberg (1,2 km).

 

Anfahrt:

Parken:

Silberg, Müsener Straße oder beim Kulturgut Schrabbenhof

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte zumindest einen Titel eingeben.

Schwierigkeit leicht
Strecke 9,2 km
Dauer 2:27 Std.
Aufstieg 154m
Abstieg 150m

Eigenschaften

Rundtour familienfreundlich

Wetter Heute

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.