Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen gemerkt
 Teilen
Wanderung

Oberhundemer Nordtour

Wanderung • Sauerland
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • Blick auf Oberhundem
    / Blick auf Oberhundem
    Foto: Susanne Kues-Gertz, Tourist-Information Lennestadt-Kirchhundem
Karte / Oberhundemer Nordtour
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 Steinernes Kreuz Hölzernes Kreuz Alpenhaus
Wetter

Aussichtsreiche, anspruchsvolle Tageswanderung mit vielen Einkehrmöglichkeiten u.a. im "urigen" Alpenhaus
schwer
13,1 km
3:48
364m
384m
alle Details

Autorentipp

Einkehren: Sauerlandhütte Alpenhaus, Gastronomie in Oberhundem und Selbecke

Besichtigungen: Fachwerkdorf Oberhundem mit dem Stickereimuseum und  Kurpark, Adolfsburg (Aussenbesichtigung)

Fernblicke: schöne Aussichten

Schwierigkeit schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
638m
358m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

RundtourRundtour
EinkehrmöglichkeitEinkehrmöglichkeit
aussichtsreich
kulturell / historisch

Start

Selbecke oder Oberhundem (358 m)
Koordinaten:
Geogr. 51.092244 N 8.146775 E
UTM 32U 440248 5660429

Ziel

Selbecke oder Oberhundem

Wegbeschreibung

In Selbecke startet die Tour beim Landhaus Lenneper-Führt. Mit dem Wanderwegezeichen weißes Rechteck geht es zunächst auf der stetig ansteigenden asphaltierten Straße, die in einen befestigten Waldweg übergeht, bis zum Steinernen Kreuz. Ab dem Steinernen Kreuz folgt die Rundtour dem mit einem K im weißen Kreis gekennzeichneten Hundem-Paad (Kirchhundemer Rundweg) Richtung Hölzernes Kreuz - Rhein-Weser-Turm. Ab dem "Potsdamer Platz" geht es weiter auf dem Wegezeichen K bis zur "Sauerlandhütte Alpenhaus". Beim Alpenhaus kann man einkehren undeinen wunderbaren Blick über das "Land der tausend Berge" genießen. Nun geht es über den "Eselspfad", einem Teilstück der "Oberhundemer Bergtour" (Premiumwanderweg), gen Süden über den Heisterberg nach Oberhundem. Das gepflegt sauerländische Fachwerkdorf Oberhundem (staatl. anerkannter Luftkurort) lädt mit Kurpark und dem Pastorsgarten (Dorfmitte) sowie den verschiedenen einladenen Gastronomiebetrieben zum Verweilen ein. Von Oberhundem geht es genüsslich über das Außengelände der Adolfsburg auf der Wanderwegemarkierung U zurück nach Selbecke.

Start/Ziel Oberhundem: Es wird empfohlen der o.a. Beschreibung ab Oberhundem über Selbecke zu folgen. 

Öffentliche Verkehrsmittel:

Buslinie R 36: Altenhundem (Bahnhof am Rothaarsteig) - Oberhundem

Anfahrt:

L 553 Kirchhundem - Oberhundem

Parken:

Im Ort Selbecke oder Oberhundem, Haus des Gastes

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte zumindest einen Titel eingeben.

Schwierigkeit schwer
Strecke 13,1 km
Dauer 3:48 Std.
Aufstieg 364m
Abstieg 384m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.