Vals - Aberschhus - Uf der Matta - Peil - Bord -Vals

Wanderrouten · Graubünden
In App öffnen
Teilen
Merken
Drucken
GPX
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,5 km
Dauer
4:18 h
Aufstieg
819 hm
Abstieg
493 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp

Diese Rundwanderung nach Peil (Geissalp Peil) bietet viel landschaftliche Abwechslung.

Abwechslungsreiche Halbtageswanderung über Alpwiesen und schöne Maiensässen nach Peil und von dort über die Peilerstrasse nach Vals zurück. Variante: Von Peil über die Peilerhöfe auf die Peilerstrasse. Auf dieser zurück nach Vals.

Autorentipp

Geissalp Peil: Nachmittags zwischen ca. 16 und 17 Uhr kehren die Geissen zurück zur Geissalp. (Juni bis September)

mehr zeigen
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1757 m
Tiefster Punkt
1251 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit erforderlich.

Bei dieser Wanderung müssen sie mit Mutterkühen rechnen.

Genaue Informationen zum Verhalten: https://www.wandern.ch/de/wandern/sicher-unterwegs/mutterkuhherden

Ausrüstung

Solide, regenfeste, warme Bekleidung. Robuste Berg- oder Trekkingschuhe. Handschuhe, Mütze, Sonnenschutz. Wanderstöcke, Verpflegung und Getränke aus dem Rucksack, Notfallapotheke, topografische Landkarte, Höhenmesser, Kompass, Handy, Taschenlampe.

Weitere Infos und Links

www.vals.ch

Start

Vals Platz (1251 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.617631, 9.180625
UTM
32T 513829 5162690

Ziel

Vals -Valé

Wegbeschreibung

Vom Platz die Gasse hinauf. Am Hotel Valserhof links halten. In der ersten Kurve rechts der Güterstrasse folgend, in Kurven den Hang hinauf bis zum Aberschhus. Von dort dem Pfad zu den Maiensässen Kartütscha, Uf der Matta (1734 m) und Tschifera folgen. Ab dem Maiensäss Tschifera im leichten Abstieg hinunter ins Tal nach Inder Peil (Imbiss Kiosk Peil. Öffnungszeiten Kiosk Peil: Tel. 081 935 15 72 oder 081 935 13 45). Von Peil nach Vals zurück auf der Peilerstrasse. (Variante: Von Peil über die Peilerhöfe erst später auf die Peilerstrasse kommend. An den Höfen Hofli, Furrahus, Chappelihus und Bodahus vorbei und durch den Wald auf die Peilerstrasse. ) Auf der Peilerstrasse zurück nach Vals. Anfangs in der Sonne, dann durch den Wald. Zu Beginn noch neben dem Peiler Bach, später oberhalb. (Am Bord besteht die Möglichkeit, um abzukürzen, den sehr steilen Wiesenpfad vom Bord zur Balma nach Vals zu gehen.) Sonst der Peilerstrasse folgend bis zur Gross Cheer, wo die Peilerstrasse auf die Zerfreilastrasse trifft. Von dort weiter nach Vals.

 

Alternative nach Peil: Vals - Ronggkapelle - Illagrass (über den inneren Illagrassteg auf die Peilerstrasse. Dann weiter nach Peil.)

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Bis nach Vals (Haltestelle Valé) mit dem PostAuto von Ilanz kommend.

Anfahrt

Via Chur-Ilanz nach Vals.

Parken

Öffentlicher Parkplatz Bidem (hinter dem Valser Dorfplatz).

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:25'000, Nr. 1234 (Vals)

Verantwortlich für diesen Inhalt
Visit Vals Tourismusbüro 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


1400 1600 1800 2000 m km 2 4 6 8 10 12 Hotel Valserhof beim Abersch Hus Bergwirtschaft Kiosk Peil Geissalp Peil Feuerstelle Peil Vals, Peilerrank