Zerfreila - Canaltal - Canalalp - Zerfreila

Wanderrouten · Graubünden
In App öffnen
Teilen
Merken
Drucken
GPX
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,4 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
359 hm
Abstieg
348 hm
Rundtour aussichtsreich

Schöne Tour im Canaltal (Hochtal) auf einsamen Pfaden.

Schöne Halbtageswanderung in einem einsamen Hochtal inmitten spetakulärer Bergwelt. Schafe, grosse Felsblöcke und das stetige Rauschen des Wasser begleiten Ihren Weg.

Autorentipp

Am Ufer des Canalbachs sitzen und die Stille geniessen.

mehr zeigen
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1991 m
Tiefster Punkt
1848 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit erforderlich.

Bei dieser Wanderung müssen sie mit freilaufenden Herdenschutzhunden zum Schutz der Schafe rechnen.

Vom Mitführen von Begleithunden wird abgeraten.

Genaue Informationen zum Verhalten: http://www.herdenschutzschweiz.ch/

oder http://www.hsh-ch.ch

Link zur interaktiven Karte, in welchen Gebiet Sie mit Herdenschutzhunden rechnen müssen.

http://www.protectiondestroupeaux.ch/faq-was-tun/um-zu-wissen-wo-es-schutzhunde-hat/

Ebenfalls am Beginn der Wanderung mit Mutterkühen. Weitere Informationen zum Verhalten bei Mutterkühen: https://www.wandern.ch/de/wandern/sicher-unterwegs/mutterkuhherden

Ausrüstung

Solide, regenfeste, warme Bekleidung. Robuste Berg- oder Trekkingschuhe. Handschuhe, Mütze, Sonnenschutz. Wanderstöcke, Verpflegung und Getränke aus dem Rucksack, Notfallapotheke, topografische Landkarte, Höhenmesser, Kompass, Handy, Taschenlampe.

Weitere Infos und Links

www.vals.ch

Start

Zerfreila (1848 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.577496, 9.122772
UTM
32T 509407 5158221

Ziel

Zerfreila

Wegbeschreibung

Ab dem Parkplatz am Restaurant Zervreila. Staumauer nicht überqueren. Weiter Richtung Zerfreila Kapelle. Leichter Abstieg Richtung Canalbrücke. Den smaragdgrünen Zerfreilasee hat man immer im Blick. Canalbrücke nicht überqueren. Dem Canalbach folgt man auf einem Pfad oberhalb des Bachs bis zur Canalalp (1976 m). Auf dem gleichen Weg zurück nach Zerfreila.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postauto oder Privatauto nach Zerfreila.

Anfahrt

Von Chur über Ilanz nach Vals. Mit Postauto oder Privatauto. Von Vals weiter nach Zerfreila, ebenfalls mit dem Postauto oder Privatauto.

Parken

Parkplatz vor dem Restaurant Zerfreila. (Oder auch Pakplatz an der Zerfreila Kapelle.)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:25'000 Nr. 1234 (Vals); LK 1:25'000 Nr. 1254 (Hinterrhein)

Verantwortlich für diesen Inhalt
Visit Vals Tourismusbüro 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


1650 1800 1950 2100 2250 m km 2 4 6 8 10 Gasthaus Zervreila Kapelle St. Bartholomäus Canalalp Zerfreila Stausee