Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Radrundweg

Durchs Wurmtal und Broichbachtal rund um Würselen

Radrundweg · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
StädteRegion Aachen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Luftbild Wurmtal
    / Luftbild Wurmtal
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Lok im Energeticon
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Burg Wilhelmstein - Freilichtbühne
    Foto: Stadt Würselen, Stadt Würselen
  • / Waschbären im Alsdorfer Tierpark
  • / Radfaher am Energeticon
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / St. Sebastian
    Foto: Stadt Würselen
  • / Energeticon
    Foto: Grünmetropole e.V., Grünmetropole e.V.
  • / Förderturm Alsdorf
    Foto: Grünmetropole e.V., Grünmetropole e.V.
  • / Wurmtal
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Stollen Energeticon
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Alsdorfer Weiher
  • / Luftbild Wurmtal
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Radfahrer im Wurmtal
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Flugzeug vor Hangar
  • / Ausstellung Energeticon
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Radweg im Wurmtal
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
m 400 300 200 100 25 20 15 10 5 km

Erkunden Sie auf dieser Tour den nördlichen Teil der StädteRegion Aachen rund um Würselen und Alsdorf. Landschaftlich prägen Broichbachtal, Wurmtal, und ehemalige Kohlehalden die Tour. Ergänzt wird die facettenreiche Landschaft durch spannende Freizeiteinrichtungen entlang der Strecke wie z.B.  Alsdorfer Tierpark, Burg Wilhelmstein, das Freizeitbad Aquana oder der Verkehrslandeplatz Merzbrück.

mittel
29,9 km
3:30 h
351 hm
351 hm

Die Tour führt von Würselen Mitte aus durch die beliebten Naherholungsgebiete des Wurm- und Broichbachtals sowie zum Flughafen Merzbrück. Das Wurmtal bietet mit dem mäandrierenden Fluss, seinen grünen Wiesen, den Laubwäldern, den einzelnen Gehöften, Mühlen und dem autofreien Streckenverlauf ein einmaliges Erlebnis von Natur und Landschaft. Auch das Broichbachtal weist eine ähnlich abwechslungsreiche, reizvolle Landschaft auf. Diese ist zusätzlich geprägt von Teichen und mehreren Feizeiteinrichtungen. Die Kohlehalden in Alsdorf nahe dem Broicher Bach sind Zeugen  der noch gar nicht so lange beendeten Ära der Steinkohleförderung im Nordraum der StädteRegion. Ein lohnendes Ziel insbesondere für Kinder ist der kostenfreie Tierpark in Alsdorf mit seinen großzügigen Spielanlagen, und verschiedenen Tierarten. Aus dem Broichbachtal heraus führt die Strecke in die weite eher flache Agrarlandschaft. Ein ganz anderes Erlebnis bietet der Verkehrslandeplatz Merzbrück mit den über dem Feldweg tieffliegenden Segel- und Motorflugzeugen. Die Strecke führt auch immer wieder durch kleinere Dörfer und Stadtteile wie Niederbardenberg, Wefelen, Euchen, Linden-Neusen. Sie bietet ein abwechslungsreiches Bild zwischen Siedlung und Landschaft.

 

Highlights entlang der Strecke:

  • Broichbachtal
  • Wurmtal
  • Alsdorfer Tierpark
  • Burg Wilhelmstein
  • Flugplatz Merzbrück

Autorentipp

Gastronomietipps:

Teuter Hof (Teuterhof 1a, 52146 Würselen, Te. 025´405 83121, www.teuterhof.de)

Restaurant Burg Wilhelmstein (An Wilhelmstein 52146 Würselen, Tel. 02405 85201, www.burgwilhelmstein.de)

Verschiedene weitere Gastronomieangebote finden Sie auch auf dem Marktplatz in Würselen.

outdooractive.com User
Autor
Michael Lock 
Aktualisierung: 19.01.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
199 m
Tiefster Punkt
112 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Insbesondere im Wurm- und Broichbachtal sowie auf der ehemaligen Bahntrasse im Stadtgarten von Würselen muss Rücksicht auf Fußgänger und ggfs. Reiter genommen werden. Da die Strecke in längeren Abschnitten über unbefestigte Waldwege führt, ist sie zum Befahren bei Regenwetter weniger geeignet.

Ausrüstung

Mit dem Wetter angepasster Kleidung, genügend Wasser und ein wenig Verpflegung sind Sie bestens ausgerüstet für die Tour.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen zu Sehenswürdigkeiten im Nordraum der StädteRegion Aachen finden Sie unter:

 

Grünmetropole e.V.
Zollernstraße 10
D-52070 Aachen
+49-(0)241-5198-2548
Email:info@gruenmetropole.eu

Internet: www.gruenmetropole.eu

Start

Parkplatz und Bushaltestelle Teuterhof (Linie WÜ1) (129 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.823570, 6.108080
UTM
32U 296323 5634191

Ziel

Parkplatz und Bushaltestelle Teuterhof (Linie WÜ1)

Wegbeschreibung

Streckenverlauf:

Die Radwegweisung erfolgt  über das Knotenpunktsystem der StädteRegion Aachen. Vom Teuter Hof geht es  über die  Knoten 9, 21, 74, 85. 78, 76, 63, 27, 25,24, 12 10 wieder Richtung Knotenpunkt 9, bis Sie wieder den Startpunkt Teuter Hof erreichen.

Wer die Route abkürzen möchte, kann ab Knotenpunkt 74 über Knotenpunkt 73 direkt zu Knotenpunkt 76 und dann über  die Knotenpunkte 63, 27, 25,24, 12 und 10  Richtung Knotenpunkt 9 bis zum Start- und Zielpunkt Teuter Hof fahren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die nächstgelegene Bushaltestelle "Teuter Hof" befindet sich direkt am Teuterhof, der Start- und Zielort der Tour.

 

Bitte beachten Sie, dass Fahrgäste mit Kinderwagen und Rollstuhlfahrer jederzeit Vorrang vor Radfahrern haben. Das Personal in den Fahrzeugen kann im Einzelfall über die Fahrradmitnahme entscheiden.


Ihre persönliche Verbindungsauskunft mit Tarifinformation und Mitnahmebedingungen für die Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie unter: www.avv.de

Anfahrt

Nutzen Sie für die individuelle Planung Ihrer Anreise mit dem PKW unseren Anfahrtsplaner und geben Sie als Zielort "Teuterhof 1a, 52146 Würselen" ein.

Parken

Sie können Ihren PKW bequem und unkompliziert auf dem Parkplatz des Teuterhofs abstellen. (Teuter Hof 1a, 52146 Würselen zwischen Würselen und Kohlscheid an der Schweilbacher Straße (L23)).
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Unterwegs mit Pittchen Pedale, Radwandern in der Städteregion Aachen, Radwegekarte 1:50.000 mit Begleitheft, 7,50 €, ISBN 978-3-89899-529-0, Meyer & Meyer Verlag


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
29,9 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
351 hm
Abstieg
351 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.