Radtour Top

Heidnaturpark-Route (Gangelt)

· 1 Bewertung · Radtour · Niederrhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
StädteRegion Aachen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Heidenaturpark
    / Heidenaturpark
    Foto: Grünmetropole e.V.
  • / Wildpark Gangelt
    Foto: Fotoquelle: Copyright Wildpark Gangelt, Textquelle: Print n Press Verlag GmbH
  • / Die Etzenrather Mühle
    Foto: Stieding/WFG für den Kreis Heinsberg mbh - Heinsberger Land
  • / Pflanzenpracht in der Teverener Heide
    Foto: Holger Thiel
  • / Tierische Landschaftspflege in der Heidelandschaft
    Foto: Holger Thiel
  • / Pflanzenpracht in der Teverener Heide
    Foto: Holger Thiel
  • / Moor
    Foto: Grünmetropole
  • / Explorion
    Foto: Grünmetropole e.V.
  • / Wegemarkierung Teverener Heide
    Foto: Holger Thiel
  • / Die Selfkantbahn in Gillrath
    Foto: Stieding/WFG für den Kreis Heinsberg mbh - Heinsberger Land, Niederrhein Tourismus GmbH
  • / Eine AWACS-Maschine beim Landeanflug
    Foto: Stieding/WFG für den Kreis Heinsberg mbh - Heinsberger Land, Niederrhein Tourismus
  • / Brunssummerheide
    Foto: Geurt Besselink, Visit Zuid Limburg
  • / Brunssummerheide
    Foto: Geurt Besselink, Visit Zuid Limburg
  • / Sternwarte Brunssummerheide
    Foto: Janko van Beek, Visit Zuid Limburg
m 400 300 200 100 35 30 25 20 15 10 5 km
Die weiten Heideflächen und Flachmoore von Teverner und Brunsumer Heide  prägen das Landschaftsbild auf dieser facettenreichen Tour.
leicht
39,3 km
2:30 h
116 hm
116 hm

Entdecken Sie auf dieser Tour den südlichen Teil des Heidenaturparks mit Teverner und Brunsumer Heide. 

Die Teverener Heide besticht  durch die bunte Abwechslung von Heide, Moor und Wald. Zahlreiche Seen, die durch den Abbau von Sand und Ton im 20. Jahrhundert entstanden sind, prägen zudem das Landschaftsbild. Seltene Tier- und Pflanzenarten, etwa die Heidelerche und über 40 Libellenarten, haben hier eine Heimat gefunden. Für die Pflege des wertvollen Heide-Offenlands sorgen Schafe und Ziegen.

Die Brunsumer Heide ist widerum  gekennzeichnet durch reizvolle Heide- und Moorlandschaften, die sich auf Millionen Jahre alten Dünensanden gebildet haben. Hoch auf einem Hügel liegt das Besucherzentrum Brunssummerheide und bietet neben einer herrlichen Aussicht vielseitige Aktivitäten und Informationsmöglichkeiten rund um die Natur.

Ein einzigartiges Naturerlebnis bietet der inmitten eines Waldgebiets gelegene Wildpark Gangelt, der zu den größten seiner Art in Deutschland gehört. Steinadler, Uhus und Luchse sind nur einige von 500 Tierarten, die sich hier bewundern lassen.

 

Highlights entlang der Strecke

  • Teverener Heide
  • Rodebachtal (Schottische Hochlandrinder)
  • Selfkantbahn
  • Wildpark
  • Hinweis auf NATO-Airbaise
  • Historischer Ortskern Gangelt
  • Infocenter Gangelt
  • Infocenter Brunsumer Heide

 

Autorentipp

Die Strecke führt nur am Rand der Teverner Heide vorbei. Machen Sie daher von den  Wanderparkpläten Grotenrath/Scherpenseel  einen Abstecher ins Herzen der Teverner Heide. Infotafeln am Parkplatz erleichtern die Orientierung.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
129 m
Tiefster Punkt
52 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bleiben Sie bitte auf den ausgewiesenen Wegen

Weitere Infos und Links

Grünmetropole e.V.

Zollernstraße 10

D-52070 Aachen

Tel. +49-(0)241-5198-2604

Email: info@gruenmetropole.eu

www.gruenmetropole.eu

 

WFG für den Kreis Heinsberg mbH - Heinsberger Land

Klostergasse 17

52525 Heinsberg

Tel.: +49 2452 131415

E-Mail: info@heinsberger-land.de

Internet: www.heinsberger-land

Start

Knotenpunkt 51 (54 m)
Koordinaten:
DG
50.983820, 5.997850
GMS
50°59'01.8"N 5°59'52.3"E
UTM
31U 710411 5652304
w3w 
///umgebaut.ziel.filialen

Ziel

Knotenpunkt 51

Wegbeschreibung

Streckencharakter

Die Tour verläuft überwiegend auf  gut ausgebauten vorhandenen Feld- und  Radwegen die überwiegend asphaltiert sind. Die wenigen nicht asphaltierten Wege sind nur sehr kurz und meist gut zu befahren. Die Tour ist dabei ausgesprochen flach ohne nennenswerte Steigungen.

 

Streckenführung

Die Tour ist komplett ausgeschildert. Vom Startort Knotenpunkt 51 südlich von Gangelt geht es über die Knotenpunkte  52, 75, 30, 33, 74, 35, 76, 77, 78 79, 108,40 ,65, 2, 3, 57 zurück zum Startpunkt

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die nächstgelegene Bushaltestelle ist  "Gangelt Amt"

 

Bitte beachten Sie, dass Fahrgäste mit Kinderwagen und Rollstuhlfahrer jederzeit Vorrang vor Radfahrern haben. Das Personal in den Fahrzeugen kann im Einzelfall über die Fahrradmitnahme entscheiden.

Ihre persönliche Verbindungsauskunft mit Tarifinformation und Mitnahmebedingungen für die Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie unter:

www.avv.de

Anfahrt

Nutzen Sie für die individuelle Planung Ihrer Anreise mit dem PKW unseren Anfahrtsplaner und geben Sie als Zielort "Gangelt, Am Freibad" ein.

Parken

Am Freibad Gangelt sind ausreichend Parkgelegenheiten vorhanden.

Koordinaten

DG
50.983820, 5.997850
GMS
50°59'01.8"N 5°59'52.3"E
UTM
31U 710411 5652304
w3w 
///umgebaut.ziel.filialen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radwegekarte des Kreises Heinsberg

Ausrüstung

Mit dem Wetter angepasster Kleidung, genügend Wasser und ein wenig Verpflegung sind Sie bestens ausgerüstet für die Tour.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Rolf Kutscheidt 
12.09.2020 · Community
Die Tour habe ich Anfang September gemacht und ich kann diese nur empfehlen. Achtung die Streckenführung der Karte weicht teilweise erheblich vom Verlauf der Knotenpunkte ab. Ich musste immer neu entscheiden, wo ich jetzt fahren soll. Mittendrin steht man plötzlich vor einer 4-spurigen Straße, die man nicht überqueren kann. Vor der Strasse links abbiegen und dann die Unterführung nutzen. Den Angelteich umfahren, dann stimmt die Karte wieder.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
39,3 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
116 hm
Abstieg
116 hm
Rundtour botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.