Wanderung empfohlene Tour

Eichenwälder - mal so, mal so (Rundwanderweg 35)

Wanderung · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
StädteRegion Aachen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Historische Altstadt Monschau
    / Historische Altstadt Monschau
    Foto: www.vennbahn.eu
  • / Historische Altstadt Monschau
  • / Monschau
    Foto: print'n'press Verlag GmbH, www.freizeitguide-euregio.de, Textquelle: Print n Press Verlag GmbH
  • / Historische Altstadt Monschau
    Foto: Dominik Ketz, vennbahn.eu
  • / Rur bei Monschau
    Foto: Monschau Touristik
  • / Über den Dächern Monschaus
    Foto: outdooractive
  • / Historische Altstadt
    Foto: outdooractive
  • / Rohrener Heckenland
    Foto: Monschau Touristik
  • / Dampfkessel- und Maschinenhaus
    Foto: Stadt Monschau
  • / Haller Ruine Monschau
    Foto: der-eifelyeti.de
m 450 400 350 7 6 5 4 3 2 1 km
Erkunden Sie auf dieser Tour den östlich von Monschau gelegenen Bereich des idyllischen Rurtals und genießen Sie immer wieder Aussichten auf die ehemalige Tuchmacherstadt.
mittel
Strecke 7,7 km
2:30 h
235 hm
253 hm

Vom Wanderparkplatz geht es zunächst hinab in das durch ehemalige Fabrik- und Kontorgebäude geprägten Rosental. 

Der nächste Streckenabschnitt führt, begleitet vom Rauschen der Rur, durch einen Eichenhangwald mit kleinen Bächen und zerklüfteten, moosbewachsenen Felsen. Nach der Überquerung der Rurbrücke schlägt der Kluckbach den Wanderer sofort in seinen Bann. Über ein Teilstück des Eifelsteigs, der zu den 10 Spitzenwanderwegen Deutschlands zählt, ist nach ca. 650 Metern das Waldmuseum mit seiner, durch Wasserkraft angetriebenen historischen Sägemühle erreicht.

Mit dem Waldrand hoch über Rur und Kluckbach öffnet sich die Landschaft zu einer wohltuenden Weite. Der Blick schweift durchs Rurtal, auf die bewaldeten Höhen im Nordosten oder auf das Rohrener Heckenland zur Rechten.

Immer wieder ergeben sich neue, spektakuläre Aussichten auf die Altstadt. Von oben offenbart das Rosental mit den Rurschleifen und den steilen Felsen an den Prallhängen seinen wilden Charakter.

Auf dem Kierberg erstreckt sich nach Norden hin der Rahmenberg mit seinen Bruchsteinterrassen. Der Haller, Monschaus erste Burg, hat selbst als Ruine nichts von seiner Mächtigkeit eingebüßt.

Von der Sonntagsley mit der Marienkapelle aus liegt Ihnen das Zentrum der historischen Altstadt mit seinem Meer aus Schieferdächern, dem Roten Haus und der evangelischen Kirche zu Füßen. Bis zum Burgau führt die Wanderung noch einmal ca. 500 Meter weit über die Trasse des Eifelsteigs.

Am „Haus im Turm“, wo eines der Monschauer Stadttore stand, beginnt das letzte Teilstück der Rundwanderung. Dabei durchschreiten Sie nochmals einen Wald aus jahrhundertealten Eichen. Als Balken tragen sie die Dächer und Zwischenböden der historischen Gebäude und geben als Fachwerk den Altstadtgassen ihren unverwechselbaren, pittoresken Charakter.

 

Autorentipp

Nehmen Sie sich nach der Tour die Zeit für einen gemütlichen Stadtbummel durch die historische Altstadt von Monschau.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
487 m
Tiefster Punkt
367 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bleiben Sie bitte auf den ausgewiesenen Wegen

Weitere Infos und Links

Monschau Touristik GmbH
Stadtstr. 16
52156 Monschau
Tel. +49(0)24 72-80 48-0
touristik@monschau.de
www.monschau.de

Start

Monschau (399 m)
Koordinaten:
DD
50.554527, 6.245117
GMS
50°33'16.3"N 6°14'42.4"E
UTM
32U 304860 5603912
w3w 
///klaviere.antenne.möwen

Ziel

Monschau

Wegbeschreibung

Streckenführung:

Der Rundweg ist per Logo (Wegenummer 35) in beide Richtungen ausgeschildert.

 

Streckencharakter:

Sehr abwechslungsreiche Strecke über naturbelassene Wege und Pfade mit nur wenigen asphaltierten Abschnitten in der Ortschaft von Monschau. Aufgrund der überschaubaren Länge ist sie trotz einiger Steigungen gut zu meistern.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die dem Startpunkt am nächsten gelegene Haltestelle ist „Monschau Parkhaus/Schmiede " Ihre persönliche Verbindungsauskunft mit Tarifinformation für die Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie unter: www.avv.de

Anfahrt

Nutzen Sie für die individuelle Planung Ihrer Anreise mit dem PKW unseren Anfahrtsplaner und geben Sie als Zielort "Monschau, St. Vither Straße" ein.

Parken

Sie können Ihr Fahrzeug kostenpflichtig Parkplatz Burgau abstellen. Die Tarifinformationen finden Sie unter: www.monschau.de

Koordinaten

DD
50.554527, 6.245117
GMS
50°33'16.3"N 6°14'42.4"E
UTM
32U 304860 5603912
w3w 
///klaviere.antenne.möwen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nr. 3 „Monschauer Land - Rurseengebiet“, 1:25.000, Hrsg. Eifelverein e.V.,ISBN: 978-3-921-805-52-7

Ausrüstung

Mit wasserdichten Wanderschuhen, dem Wetter angepasste Kleidung, genügend Wasser und ein wenig Verpflegung sind Sie bestens ausgerüstet für die Tour.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,7 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
235 hm
Abstieg
253 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.