Wanderung empfohlene Tour

Feierabendrunde Würselen-Pley

Wanderung · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
StädteRegion Aachen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • alter Bauernhof in Würselen-Pley
    / alter Bauernhof in Würselen-Pley
    Foto: Bettina Kreisel, StädteRegion Aachen
  • / idyllischer Waldweg
    Foto: Bettina Kreisel, StädteRegion Aachen
  • / alter Steinbruch mit Kohlestückchen
    Foto: Bettina Kreisel, StädteRegion Aachen
  • / idyllischer Waldweg
    Foto: Bettina Kreisel, StädteRegion Aachen
  • / Grube Furth
    Foto: Bettina Kreisel, StädteRegion Aachen
  • / Antoniuskapelle von 1899/1900
    Foto: Bettina Kreisel, StädteRegion Aachen
m 200 150 100 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Knotenpunkt 7 Knotenpunkt 3 Knotenpunkt 48 Knotenpunkt 1 Knotenpunkt 8 Knotenpunkt 49 Knotenpunkt 6 Knotenpunkt 4 Knotenpunkt 9 Knotenpunkt 5 Knotenpunkt 10
Auf dem ca. 4 km langen Spaziergang erhalten wir Einblicke in die Vergangenheit des Wurmtals, in dem Kohleabbau bereits seit dem Mittelalter eine wichtige Rolle spielte.
leicht
Strecke 4,1 km
1:15 h
61 hm
61 hm
170 hm
110 hm
Tief und steil hat sich die Wurm ins Gelände gegraben. In einigen Felswänden finden wir Steinbrüche, teilweise mit Kohlestückchen. Im Wurmtal hat man Kohle bereits im Mittelalter in Schürfmulden, auf die wir im Wald immer wieder treffen, abgebaut. Das Bergrecht der Grube Furth stammt von 1769. Hier gab es ein „Fahrkunst“, eine Art Aufzug, der mit Wasserkraftbetrieben wurde und die Arbeiter in den Schachtbeförderte. Pause in historischer Kulisse können wir auf der Dorfwiese in Pley einlegen. Um die Alterspräsidentschaft konkurrieren die Antoniuskapelle von 1899/1900, eine 150-jährige Schwarzpappel und die stattlichen Bauernhöfe entlang der Straße Pley, die weit mehr Jahre auf dem Buckel haben. Eines ist das Lehnsgut Kuckum, wo 1350 der Amtmann von Wilhelmstein residierte. Eine Bergzunge im steilen Wurmtal erwies sich als gute Position für eine Burg. Hier ließen die Grafen von Jülich Burg Wilhelmstein errichten und fielen 1278 von dort aus auf Aachen ein.

Autorentipp

Das Wurm- und Broichbachtal lässt sich auch prima auf einge Faust erkunden. Mit dem Knotenpunktsystem lassen sich problemlos  individuelle, auf die eigenen Bedürfnisse ausgerichtete Touren und Spaziergänge zusammenstellen. Einfach zu Hause die Zahlen der einzelnen Knotenpunkte notieren und der Beschilderung vor Ort folgen.
Profilbild von Michael Lock
Autor
Michael Lock 
Aktualisierung: 02.11.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
170 m
Tiefster Punkt
110 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Das Wurm- und Broichbachtal steht unter Naturschutz. Vor diesem Hintergrund dürfen die ausgewiesenen Wege nicht verlassen werden.

Weitere Infos und Links

StädteRegion Aachen A 58 

Amt für Inklusion und Sozialplanung

52090 Aachen

Telefon +49 241 5198-5802

E-Mail inklusionsamt@staedteregion-aachen.de

Internet www.staedteregion-aachen.de/inklusion

Start

Würselen Pley (163 m)
Koordinaten:
DD
50.849016, 6.096336
GMS
50°50'56.5"N 6°05'46.8"E
UTM
32U 295608 5637053
w3w 
///hindert.zahn.eindeutig

Ziel

Würselen Pley

Wegbeschreibung

Der Weg ist in beide Richtungen über das Wanderknotenpunktsystem gut markiert. Trotz kleinerer An- und Abstiege ist die Tour fast für jeden Wandertyp geeignet. Neben nur wenigen asphaltierten Teilstrecken führt die Route überwiegend über naturbelassene Wege.

Streckenverlauf:

Die Wegweisung erfolgt durchgehend über das Wanderknotenpunktsystem der StädteRegion Aachen. Vom Startpunkt am Knotenpunkt 7,  über die Knotenpunkte 6, 1, 2, 3, 4, 5, 48, 49, 10, 9, 8 zurück zu Knotenpunkt 7.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Direkt neben dem Startpunkt befindet sich die Haltestelle "Würselen/Pley", die von verschiedenen Buslinien angefahren wird. Ihre persönliche Verbindungsauskunft mit Tarifinformation für die Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie unter: www.avv.de 

Anfahrt

Nutzen Sie für die individuelle Planung Ihrer Anreise mit dem PKW unseren Anfahrtsplaner und geben Sie als Zielort "Würselen Pley" ein.

Parken

Parken Sie Ihren PKW einfach und unkompliziert auf dem Parkplatz der Burg WIlhelmstein, der sich circa 15 Gehminuten vom Startpunkt entfernt befindet.

Koordinaten

DD
50.849016, 6.096336
GMS
50°50'56.5"N 6°05'46.8"E
UTM
32U 295608 5637053
w3w 
///hindert.zahn.eindeutig
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Tourenflyer des Inklusionsamts A58 

StädteRegion Aachen A 58 

Amt für Inklusion und Sozialplanung

52090 Aachen

Telefon +49 241 5198-5802

E-Mail inklusionsamt@staedteregion-aachen.de

Internet www.staedteregion-aachen.de/inklusion

Ausrüstung

Die Wanderung führt streckenweise über naturbelassene Pfade und Wege. Es ist daher ratsam, festes Schuhwerk und der Witterung angemessene Kleidung zu tragen.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,1 km
Dauer
1:15 h
Aufstieg
61 hm
Abstieg
61 hm
Höchster Punkt
170 hm
Tiefster Punkt
110 hm
Rundtour kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.