Wanderung empfohlene Tour

Panoramaweg

· 11 Bewertungen · Wanderung · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
StädteRegion Aachen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Anna Lutz, RURSEE-TOURISTIK GMBH
m 500 450 400 14 12 10 8 6 4 2 km
Der ca. 15 Kilometer lange Panoramaweg verläuft westlich oberhalb des Rursees und bietet dabei immer wieder tolle Ausblicke auf die Woffelsbacher Bucht und den Nationalpark Eifel.
mittel
Strecke 15 km
4:30 h
151 hm
148 hm
537 hm
406 hm

Die Wanderung startet an der  Kirche St. Matthias in Strauch. Im Jahre 1850 von den Dorfbewohnern als kleine Kapelle gebaut, wurde das Gotteshaus in Anbetracht der wachsenden Bevölkerung in Strauch schnell zu klein, so dass bereits 1922 der Grundstein für das heutige, deutlich größere Gebäude gelegt wurde.

Wir verlassen Strauch zunächst in Richtung  Windpark Michelshof, der heute einen hohen Anteil des Bedarfes der Gemeinde Simmerath an erneuerbaren Energien deckt. Nach Querung von Michelsbach und Hesselbach, zwei für die Eifel typische quirlige Bäche, verläuft der Weg für einige Kilometer am Waldrand entlang, bis der Rursee in Sichtweite kommt und sich uns eine wunderschöne Aussicht auf  die Woffelsbacher Bucht bietet. Auf der anderen Seite des Rursee-Ufers ist zudem der Höhenzug „Kermeter“ zu erkennen.  Er liegt 527,8 Meter über dem Meeresspiegel und bildet das „ökologische Herzstück“ des Nationalparks Eifel, den einzigen Nationalpark in NRW.  Auf dem Bergrücken zwischen Rursee und Urftsee wachsen auf großer Fläche heimische Rotbuchen-Mischwälder,  die mit etwa 33 km² eines der größten geschlossenen Laubwaldgebiete des Rheinlands, bildet.

Im weiteren Verlauf erreichen wir nach wenigen Kilometern  den 455 Meter über dem Meeresspiegel liegenden Eifelblick Kierberg. Auch von  hier aus reicht der Blick weit  über den Rursee hinweg in östlicher Richtung in den Nationalpark Eifel. Am Waldrand entlang geht es schließlich zurück nach Strauch zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autorentipp

Machen Sie nach der Tour noch einen Abstecher zur nahgelegenen Rurtalsperre. Die Orte Rurberg, Einruhr und Woffelsbach laden mit gemütlichen Cafés zum Verweilen ein.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
537 m
Tiefster Punkt
406 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Bitte bleiben Sie auf den ausgewiesenen Wegen.

Weitere Infos und Links

RURSEE-TOURISTIK GMBH
Seeufer 3
52152 Simmerath-Rurberg
Tel. +49 (0) 2473 93770
Email:info@rursee.de
Internet: www.rursee.de

Start

Kirche St. Matthias in Strauch (532 m)
Koordinaten:
DD
50.625966, 6.336002
GMS
50°37'33.5"N 6°20'09.6"E
UTM
32U 311582 5611619
w3w 
///alben.auto.erbaut
Auf Karte anzeigen

Ziel

Kirche St. Matthias in Strauch

Wegbeschreibung

Der Rundweg ist mit der Nr.13 ausgeschildert.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die dem Startpunkt nächstgelgene Haltestelle ist die Haltestelle Strauch Kirche und wird von verschiedenen Buslinien angefahren. Ihre persönliche Verbindungsauskunft mit Tarifinformation für die Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie unter: www.avv.de

Anfahrt

Nutzen Sie für die individuelle Planung Ihrer Anreise mit dem PKW unseren Anfahrtsplaner und geben Sie als Zielort "Strauch, Monschauer Strasse 2" ein.

Parken

Parkmöglichkeiten finden Sie am Dorfplatz Strauch.

Koordinaten

DD
50.625966, 6.336002
GMS
50°37'33.5"N 6°20'09.6"E
UTM
32U 311582 5611619
w3w 
///alben.auto.erbaut
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Flyer der Rurseetouristik erhältlich im Nationalpark-Tor Rurberg und dem Nationalpark-Infopunkt in Einruhr.

Kartenempfehlungen des Autors

Die Wanderkarte Nr. 3 „Monschauer Land - Rurseengebiet“ des Eifelvereins bietet Ihnen eine zusätzliche Orientierungsmöglichkeit ISBN: 978-3761615843

Ausrüstung

Rucksackverpflegung, wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(11)
Carsten K. 
05.02.2022 · Community
Wirklich (bei klarer Sicht!) eine sehr schöne Wanderung. Wer eine Abenteuertour sucht, ist hier genauso falsch, wie jemand, der seine Kondition austesten möchte. Wenn man einfach eine entspannte mittellange Tour sucht, ist man hier komplett richtig. Die Aussicht entschädigt definitiv für relativ viel Asphalt. Das Positive: Aufgrund der Führung über gute Wege ist diese Tour auch prima im Winter oder bei nassem Wetter zu begehen, ohne im Schlamm zu versinken. Ich hatte jedenfalls einen tollen Nachmittag (und ich konnte tatsächlich sogar das Siebengebirge sehen!) :)
mehr zeigen
Gemacht am 05.02.2022
Foto: Carsten K., Community
Foto: Carsten K., Community
Foto: Carsten K., Community
Foto: Carsten K., Community
Rolf Kutscheidt 
10.10.2021 · Community
Der Rundweg ist bei schönem klaren Wetter ein Highlight. Beschilderung top. Die Ausblicke in die Senken und später auf den Rursee sind schon etwas besonderes. An den schönsten Stellen steht auch meist ´ne Bank, um den Blick auch richtig zu genießen. Die Wanderung ist nicht anstrengend, aber der Anteil asphaltierter Wege ist schon hoch. Das sollte uns aber nicht daran hindern, die Wanderung demnächst zu wiederholen.
mehr zeigen
Stefan Wiezorek
02.01.2021 · Community
Insgesamt eine sehr schöne Wanderung, die immer wieder eine schöne Aussicht bietet. Zwischendurch gibt es ab und zu längere Passagen auch ohne Ausblick, aber die Wanderung macht Spaß. Ende Dezember hatte ich definitiv Glück mit dem Wetter, da selbst die Sonne rauskam; gegen Ende wurden die letzten 3-4 km aber schon etwas kalt.
mehr zeigen
Gemacht am 30.12.2020
Foto: Stefan Wiezorek, Community
Foto: Stefan Wiezorek, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 15

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
151 hm
Abstieg
148 hm
Höchster Punkt
537 hm
Tiefster Punkt
406 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.