Wanderungempfohlene Tour

Rur-Panoramaweg

· 2 Bewertungen · Wanderung · Eifel
LogoStädteRegion Aachen
Verantwortlich für diesen Inhalt
StädteRegion Aachen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rurtal
    / Rurtal
    Foto: RURSEE-TOURISTIK GMBH, RURSEE-TOURISTIK GMBH
  • / Fernblick über Woffelsbach
    Foto: Michael Lock, StädteRegion Aachen
  • /
    Foto: Helmut Kaulard, Rursee-Touristik
  • /
    Foto: Helmut Kaulard, Rursee-Touristik
  • / Kirche Dedenborn
    Foto: RURSEE-TOURISTIK GMBH, RURSEE-TOURISTIK GMBH
  • /
    Foto: Jessica Jehnen, Rursee-Touristik
  • / Rurblick
    Foto: Jessica Jehnen, Rursee-Touristik
m 400 350 300 250 6 5 4 3 2 1 km
Die knapp 6,5 km lange Wanderung führt durch das idyllische Rurtal südlich von Dedenborn und ermöglicht dabei immer wieder tolle Ausblicke auf die von zahlreichen Flusskehren geprägte Tallandschaft.
leicht
Strecke 6,6 km
2:30 h
141 hm
141 hm
421 hm
280 hm

Erkunden Sie auf dieser schönen Wanderung das idyllische Rurtal südlich von Dedenborn. Startpunkt ist die Kirche St. Michael. Als sich Anfang des 18. Jahrhunderts die größeren Orte von den Pfarrkirchen Konzen und Simmerath lösten, mussten neue Gotteshäuser gebaut werden. So auch in Dedenborn. 1717 wurde dort der Grundstein für die Kirche St. Michael gelegt, die im ländlichen Baustil erbaut wurde. Heute ist sie trotz ihres Anbaus von 1973, die einzige noch erhaltene Kirche dieser Bauart im Monschauer Land. In ihrem Innenraum befinden sich historisch wertvolle Kreuzwegbilder aus dem 17. Jahrhundert.

Vom Startpunkt aus führt der Weg zunächst zur Rur, wo Sie die Flussschlaufen und vielen wunderschönen Flusskehren beobachten können. Landschaftsprägend in diesem Bereich des Rurtals sind weitläufige Auenlandschaften, da der Fluss aufgrund des geringen Gefälles in weiten Schlaufen durch das fruchtbare Tal fließt, bis er schließlich bei Pleushütte in den Obersee strömt.  Als Aue oder Auel wird dabei eine fruchtbare Wiese zwischen Flussbiegung und Berg bezeichnet. Die beiden Dedenborner Ortsteile Rauchenauel und Seifenauel verdanken dem kurvenreichen Rurverlauf mit seinen weiten Flusskehren ihren Namen.

Bald schon kommt der St. Michael-Steg in Sicht, der die Wanderwege zwischen Einruhr und Dedenborn miteinander verbindet und der einen tollen Blick ins Flusstal ermöglicht.

Der Weg nähert sich dem Rursee, um dann wieder nach Norden abzuknicken. Entlang des Flussufers  geht es wieder zurück Richtung Dedenborn. In der Ortschaft treffen Sie auf die kleinen Häuschen einer Kreuzwegstationen. Sie wurden zwischen 1857 und 1863 mitten im Ortszentrum von Dedenborn errichtet und machten den Ort zu einer beliebten Wallfahrtsstätte für die Eifel. Einige der alten Gipsplastiken sind noch erhalten, andere wurden aus Ton neu gefertigt.

Autorentipp

Wer die Tour verlängern möchte kann seine Wanderung mit dem Rurauenweg (Wegekennzeichnung 26) oder der Seifenauel-Runde (Wegekennzeichnung 46) kombinieren.
Profilbild von Michael Lock
Autor
Michael Lock 
Aktualisierung: 23.07.2019
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
421 m
Tiefster Punkt
280 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bleiben Sie bitte auf den ausgewiesenen Wegen.

Weitere Infos und Links

RURSEE-TOURISTIK GMBH
Seeufer 3
52152 Simmerath-Rurberg
Tel. +49 (0) 2473 93770
Email:info@rursee.de
Internet: www.rursee.de

Start

Kirche St. Michael in Dedenborn (Hammerstraße) (358 m)
Koordinaten:
DD
50.584141, 6.355294
GMS
50°35'02.9"N 6°21'19.1"E
UTM
32U 312780 5606920
w3w 
///aussehenden.einiger.postleitzahl

Ziel

Kirche St. Michael in Dedenborn (Hammerstraße)

Wegbeschreibung

Der Rundweg ist komplett und in beide Richtungen ausgeschildert. Folgen Sie einfach der  Wegenummer 36. Trotz der überschaubaren Länge ist aufgrund der zu überwindenden Höhenmeter eine gute Grundkondition empfehlenswert.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die dem Startpunkt nächstgelgene Haltestelle ist die Haltestelle Dedenborn und wird von Buslinie 83 angefahren. Ihre persönliche Verbindungsauskunft mit Tarifinformation für die Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie unter:

www.avv.de

Anfahrt

Nutzen Sie für die individuelle Planung Ihrer Anreise mit dem PKW unseren Anfahrtsplaner und geben Sie als Zielort "Hammerstr. 3 Dedenborn" ein.

Parken

Sie  können können Ihren PKW an der Kirche in Dedenborn abstellen.

Koordinaten

DD
50.584141, 6.355294
GMS
50°35'02.9"N 6°21'19.1"E
UTM
32U 312780 5606920
w3w 
///aussehenden.einiger.postleitzahl
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Flyer der Rurseetouristik erhältlich im Nationalpark-Tor Rurberg und dem Nationalpark-Infopunkt in Einruhr.

Kartenempfehlungen des Autors

Die Wanderkarte Nr. 3 „Monschauer Land - Rurseengebiet“ des Eifelvereins bietet Ihnen eine zusätzliche Orientierungsmöglichkeit ISBN: 978-3761615843

Ausrüstung

Rucksackverpflegung, wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Tim Dissemond
07.03.2021 · Community
Eine schöne und nicht so anspruchsvolle Wanderung. Zu Beginn und am Schluss entlang einer nicht so stark befahrenen Straße ohne Fußweg. Ansonsten viele asphaltierte Fußwege oder Pfade. Es empfiehlt sich zusätzlich zur Route ein Abstecher zum weißen Kreuz und von dort aus weiter zum Ausblick "Blick auf Dedenborn", wo ein schmaler Pfad durch den Wald hinführt. Von dort kann man einfach auf die hier beschriebene Route zurückkehren. Gehzeit mit Abstechern im zügigen Tempo: 1:45
mehr zeigen
Gemacht am 07.03.2021
Foto: Tim Dissemond, Community
Foto: Tim Dissemond, Community
Foto: Tim Dissemond, Community
Foto: Tim Dissemond, Community
Foto: Tim Dissemond, Community
Micha
11.12.2017 · Community
Schöne Runde. Aufgrund der überschaubaren Länge haben wir die Tour dem Autorentipp folgend über den Rurauenweg verlängert. Tolle Landschaft, rund um Dedenborn.
mehr zeigen

Fotos von anderen

+ 10

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,6 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
141 hm
Abstieg
141 hm
Höchster Punkt
421 hm
Tiefster Punkt
280 hm
Rundtour botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.