Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Alb-Donau-Kreis Eiszeitpfad - Blaubeurer Felsenstieg

· 9 Bewertungen · Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alb-Donau-Kreis Tourismus Verifizierter Partner 
  • Blaubeurer Felsenstieg - Blautopf
    / Blaubeurer Felsenstieg - Blautopf
    Foto: Alb-Donau-Kreis Tourismus, Alb-Donau-Kreis Tourismus
m 700 650 600 550 500 450 10 8 6 4 2 km
Qualitätswanderweg rund um Blaubeuren. Der Blaubeurer Talkessel ist bekannt für seine Felsen und steckt voller Naturschönheiten, wie der sagenumwobenen Karstquelle Blautopf.
mittel
Strecke 10,4 km
3:25 h
440 hm
440 hm

Ein exzellentes Wanderrevier ist der Talkessel von Blaubeuren mit dem berühmten Blautopf, dicht bewaldeten Steilhängen, markanten Felsen und Aussichtspunkten.

Die Tour bietet unzählige Glanzstücke der Natur. Dabei sind wir von der steil aufragenden Felswand mit der Brillenhöhle ebenso beeindruckt wie von dem Felsgebilde "Küssende Sau". Ganz zu schweigen von der mystisch anmutenden Karstquelle Blautopf, die als Zwischenstation angesteuert wird. Anschließend geht es wieder nach oben zum Glasfels und Blaufels.

Auf der Albhochfläche angekommen, wandern wir abwechselnd am und im Wald zum Ortsrand von Sonderbuch. Von dort führt der Weg wieder durch den Wald, zum auf Fels gebauten Rusenschloss, und schließlich den Frauenberg hinunter ins Blautal nach Blaubeuren.

Autorentipp

Kostenfreie Filmschau "Dunkelblau" über den Blautopf und dessen unterirdisches Höhlensystem im Urgeschichtlichen Museum in Blaubeuren.
Profilbild von Alb-Donau-Kreis Tourismus
Autor
Alb-Donau-Kreis Tourismus
Aktualisierung: 19.02.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
692 m
Tiefster Punkt
504 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.tourismus.alb-donau-kreis.de

www.blaubeuren.de

www.urmu.de

Start

89143 Blaubeuren, Bahnhof (516 m)
Koordinaten:
DG
48.404114, 9.791093
GMS
48°24'14.8"N 9°47'27.9"E
UTM
32U 558549 5361519
w3w 
///erhöhung.pelz.werkzeuge

Ziel

89143 Blaubeuren, Bahnhof

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt nach Blaubeuren

Zug: Linie R3 Ulm - Sigmaringen (täglich)

Bus: Linie 365 Laichingen - Blaubeuren (täglich)

Linie 369 Rad-Wanderbus Blaubeuren - Heroldstatt - Westerheim - Laichingen (Mai bis Oktober, Sonn- und Feiertage)

Anfahrt

Anfahrt über Autobahn A8 Ausfahrt 61 Merklingen oder 62 Ulm-West

Parken

Parkplatz am Bahnhof Blaubeuren

Koordinaten

DG
48.404114, 9.791093
GMS
48°24'14.8"N 9°47'27.9"E
UTM
32U 558549 5361519
w3w 
///erhöhung.pelz.werkzeuge
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Frage von Laura Ma · 04.08.2020 · Community
Hallo, kann man die Tour mit einem gefedertem Jogger (Kinderwagen) machen?
mehr zeigen
Antwort von Frenchi D · 04.08.2020 · Community
Hallo Laura, ich bin mir grade nicht ganz sicher, aber meine mich erinnern zu können dass es überwiegend über Waldpfade geht. Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen. LG Frenchi
2 weitere Antworten

Bewertungen

3,9
(9)
Sebastian Höfinger
15.05.2021 · Community
Schöne Runde mit tollen Sehenswürdigkeiten und Ausblicken. Den Punkt zum störenden Verkehrslärm kann ich nicht bestätigen - man nimmt den Verkehr kaum wahr.
mehr zeigen
Gemacht am 15.05.2021
Foto: Sebastian Höfinger, Community
Foto: Sebastian Höfinger, Community
Foto: Sebastian Höfinger, Community
Foto: Sebastian Höfinger, Community
Foto: Sebastian Höfinger, Community
Foto: Sebastian Höfinger, Community
Foto: Sebastian Höfinger, Community
Foto: Sebastian Höfinger, Community
Kay Eichert
17.01.2021 · Community
Heute war es ruhig aber im Sommer gibt es auch viel Verkehrslärm. Trotzdem eine super schöne Wanderung!
mehr zeigen
Gemacht am 17.01.2021
Prisca Preyer 
25.11.2020 · Community
Wir sind die Tour unter der Woche bei Novemberwetter gelaufen. Da hat man Wald, Felsen und Blautopf für sich allein. Tolle Pfade, herrliche Felsen, Ruine und die schönen Grotten am Schluss. Tatsächlich hört man zum Teil den Verkehrslärm sehr, das ist ein bisschen schade. Tut dem Gesamtspaß aber keinen Abbruch
mehr zeigen
Gemacht am 25.11.2020
Foto: Prisca Preyer, Community
Foto: Prisca Preyer, Community
Foto: Prisca Preyer, Community
Foto: Prisca Preyer, Community
Foto: Prisca Preyer, Community
Foto: Prisca Preyer, Community
Foto: Prisca Preyer, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 31

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,4 km
Dauer
3:25 h
Aufstieg
440 hm
Abstieg
440 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour kulturell / historisch aussichtsreich geologische Highlights Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.