Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Alb-Donau-Kreis Eiszeitpfad - Lauterfelsensteig

· 5 Bewertungen · Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alb-Donau-Kreis Tourismus Verifizierter Partner 
  • Lauterfelsensteig - Felsenhang am Quelltopf der Lauter
    Lauterfelsensteig - Felsenhang am Quelltopf der Lauter
    Foto: Alb-Donau-Kreis Tourismus, Alb-Donau-Kreis Tourismus
m 600 550 500 450 12 10 8 6 4 2 km
Qualitätswanderweg vom Blautal ins felsenreiche Kleine Lautertal und auf die Hochfläche der Alb.
mittel
Strecke 13,8 km
3:50 h
225 hm
225 hm
627 hm
495 hm

Mal kantig und aussichtsreich, mal lieblich und geschmeidig - ein Ausflug ins felsgeschmückte Kleine Lautertal und auf die Hochfläche der Alb ist ein Wandererlebnis, das keine Wünsche offen lässt. Der Wechsel von Berg und Tal ist dem sportlichen Wanderer wie auf den Leib geschrieben.

Der Aufstieg zu Beginn der Tour nach Oberherrlingen wird gleich mit einem ersten Ausblick belohnt. Danach wandern wir hinunter ins Lautertal mit seinen unzähligen Flusswindungen und der romantischen Lauterquelle. Nun folgt der steile Aufstieg nach Hohenstein. Über die Hochfläche geht es nach Weidach und am oberen Rand des Kiesentals entlang durch den Wald. Zum Schluss durchschreiten wir eine Wacholderheide und gehen bergab zurück nach Blaustein.

Autorentipp

Relaxen im Bad Blau in Blaustein - Freizeitbad mit Wellnessbereich und Saunalandschaft.
Profilbild von Alb-Donau-Kreis Tourismus
Autor
Alb-Donau-Kreis Tourismus
Aktualisierung: 01.08.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
627 m
Tiefster Punkt
495 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

www.tourismus.alb-donau-kreis.de

Start

89134 Blaustein-Herrlingen, Bahnhof (495 m)
Koordinaten:
DD
48.418098, 9.897686
GMS
48°25'05.2"N 9°53'51.7"E
UTM
32U 566420 5363161
w3w 
///bandbreite.augenbrauen.einschalten
Auf Karte anzeigen

Ziel

89134 Blaustein-Herrlingen, Bahnhof

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt nach Blaustein-Herrlingen

Zug: Linie R3 Ulm - Sigmaringen (täglich)

Bus: Linien 30, 36, 37, 38 Ulm - Blaustein (täglich)

Anfahrt

Anfahrt über Autobahn A8 Ausfahrt 62 Ulm-West

Parken

Parkplatz am Bahnhof in Herrlingen

Koordinaten

DD
48.418098, 9.897686
GMS
48°25'05.2"N 9°53'51.7"E
UTM
32U 566420 5363161
w3w 
///bandbreite.augenbrauen.einschalten
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,8
(5)
Susan Zeller
26.06.2021 · Community
Zunächst das Positive….. Die Tour ist gut für sehr heiße Tage geeignet, da man sich überwiegend unter einem geschlossenen Laubdach bewegt….. Es gibt nur sehr wenige und kurze Asphaltabschnitte…..der Weg verläuft überwiegend auf Waldpfaden und Schotter/Kies-Wegen….. Bis auf ein kurzes Steilstück ab Lautern stellt die Tour keine besonderen Ansprüche an die Kondition….. Die letzten 1-2 Kilometer durch die Heide hinunter nach Herrlingen sind wunderschön….. Die Route ist wenig begangen….ich bin sie an einem Samstag Ende Juni 2021 gegangen und bin - außer auf dem flachen Stück entlang der Lauter - niemandem begegnet….. Nun zu den Dingen, die mir weniger gut gefallen haben….. Für eine Streckenlänge von 14 Km bietet der Weg zu wenig Eindrücke…..da man, wie schon zuvor erwähnt, überwiegend durch Wald mit oft geschlossenem Laubdach geht, kommen schöne visuelle Landschaftseindrücke deutlich zu kurz…..nur selten gibt es die Möglichkeit, den Blick „schweifen“ zu lassen………streckenweise bin ich einfach so vor mich hingetrabt und habe recht unmotiviert Kilometer „gerissen“……. Ich muss nun allerdings auch dazu sagen, dass ich seit 30 Jahren regelmäßig wandere, schon sehr viel gesehen habe und daher mittlerweile evtl auch etwas höhere Ansprüche stelle ;-)….
mehr zeigen
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Foto: Susan Zeller, Community
Chris Ta 
29.12.2020 · Community
Bis auf das Stück entlang der Lauter ohne große Hingucker. Gute Mischung aus Schotterpiste und Trampelpfaden, viel im Wald. Nach Regen ist die Strecke teilweise bestimmt sehr rutschig, heute war der Matsch angefroren und mit gutem Schuhwerk problemlos zu meistern. An ein paar wenigen Stellen war die Beschilderung etwas spärlich.
mehr zeigen
Gemacht am 29.12.2020
Foto: Chris Ta, Community
Kleines Lautertal
Foto: Chris Ta, Community
Kleines Lautertal
Foto: Chris Ta, Community
Foto: Chris Ta, Community
Ralf Hirschle
10.02.2019 · Community
Gemacht am 10.02.2019
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 29

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,8 km
Dauer
3:50 h
Aufstieg
225 hm
Abstieg
225 hm
Höchster Punkt
627 hm
Tiefster Punkt
495 hm
aussichtsreich geologische Highlights faunistische Highlights Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 9 Wegpunkte
  • 9 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.