Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Alb-Donau-Kreis Eiszeitpfad - Waldmeisterrunde

· 1 Bewertung · Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alb-Donau-Kreis Tourismus
  • Waldmeisterrunde - Weilerstreußlingen
    / Waldmeisterrunde - Weilerstreußlingen
    Foto: Alb-Donau-Kreis Tourismus, Alb-Donau-Kreis Tourismus
Karte / Alb-Donau-Kreis Eiszeitpfad - Waldmeisterrunde
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10 12

Waldreiche Wandertour auf die Lutherischen Berge, ins Rauhtal und auf den Nägelesstein.

mittel
13,4 km
3:45 h
362 hm
362 hm

Sattgrüne Wälder, Höhlen und Felsen, Berge und Täler charakterisieren diese außergewöhnliche Albwanderung.

Die Tour führt zunächst über den Roten Berg ins Weite Tal und dann hinauf auf die aussichtsreichen "Lutherischen Berge" bis nach Weilersteußlingen. Vom geografischen und sicher auch landschaftlichen Höhepunkt dieser Tour geht es hinunter ins romantische Rauhtal zum Rappenstein und zur Schunterhöhle. Über eine weiteren Tal- und Waldweg erreichen wir den Nägelesstein. Auf schmalem Pfad erklimmen wir den Bergsporn und genießen einen letzten schönen Ausblick, bevor wir nach Allmendingen zurückkehren.

Autorentipp

Rast machen am Rosengärtle. Einem Waldbiotop mit Teich und Rastplatz.

outdooractive.com User
Autor

Alb-Donau-Kreis Tourismus

Aktualisierung: 14.11.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
731 m
534 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.tourismus.alb-donau-kreis.de

Start

89604 Allmendingen, Parkplatz am Freibad (534 hm)
Koordinaten:
Geographisch
48.330221, 9.714057
UTM
32U 552924 5353250

Ziel

89604 Allmendingen, Parkplatz am Freibad

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt nach Allmendingen

Zug: Linie R3 Ulm - Sigmaringen (täglich)

Bus: Linie 314 Ehingen - Allmendingen - Weilersteußlingen - Ennahofen (Montag bis Freitag)

Anfahrt

Anfahrt über Autobahn A8 Ausfahrt 61 Merklingen oder 62 Ulm-West

Parken

Parkplatz am Freibad Allmendingen

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (2)

Andreas Krause
26.12.2018
Heute habe ich diese sehr schöne Tour gemacht und kann sie nur weiterempfehlen! Die Wege sind zum größten Teil sehr gut zu laufen, bis kurz vor dem Schluss, da wird es schon etwas Steil und eng. Für Leute mit Höhenangst, könnt ihr auch nicht den engen steilen Weg nehmen, sondern nehmt den gleich parallel daneben führenden Forstweg, dann kommt ihr auch den Berg hoch und ist weniger gefährlich. Ansonsten ist die Tour Landschaftlich sehr schön. Die angegebenen 13 km waren laut meinem Navi dann doch 16 km, was ich in 4,25 h gelaufen bin. Ich selbst bin nicht sehr fit und bin die Runde mit 3 kleinen Pausen ohne Schwierigkeiten gelaufen.
Gemacht am
26.12.2018

Andreas Krause
26.12.2018
Bewertung
Gemacht am
26.12.2018
eine kurze Pause muss auch mal sein
eine kurze Pause muss auch mal sein
Foto: Andreas Krause, Community

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,4 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
362 hm
Abstieg
362 hm
Rundtour botanische Highlights aussichtsreich faunistische Highlights Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.