Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Südliche Runde bei Heroldstatt

Wanderung · Schwäbische Alb
Profilbild von Helmut Walter
Verantwortlich für diesen Inhalt
Helmut Walter 
Karte / Südliche Runde bei Heroldstatt
m 750 700 650 600 12 10 8 6 4 2 km
Schattige Rundtour durch tiefe Taleinschnitte mit 2 schönen Rastplätzen am Weg.
leicht
Strecke 13,6 km
3:41 h
251 hm
240 hm
786 hm
617 hm

Autorentipp

Sowohl die Hütte am Abzeig zum Eistal, als auch die Lindenhütte, bieten einen gut angelegten Grillplatz und Sitzgelegenheiten.
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
786 m
Tiefster Punkt
617 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 10,41%Schotterweg 80,61%Naturweg 7,39%Pfad 1,54%Unbekannt 0,03%
Asphalt
1,4 km
Schotterweg
11 km
Naturweg
1 km
Pfad
0,2 km
Unbekannt
0 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Einfache, breite und bequeme Forstwege.

Start

Heroldstatt/Sontheim (772 m)
Koordinaten:
DD
48.446812, 9.671687
GMS
48°26'48.5"N 9°40'18.1"E
UTM
32U 549670 5366181
w3w 
///gestik.einheimischer.rüssel
Auf Karte anzeigen

Ziel

siehe Start

Wegbeschreibung

Wir starten bei der Kirche in der Sontheimer Ortsmitte. Hier finden wir, gleich neben dem Backhaus, auch die Wanderhinweise zum Tiefental. Auf Asphalt wandern wir bergab und aus dem Dorf hinaus. Bald erreichen wir den Einstieg ins Tiefental. Ein Abstecher bringt uns hinauf zur Sontheimer Höhle. Gasthaus und Höhle sind nur Sa. und So. geöffnet. In den Wintermonaten ( Nov. bis April ) ist die Anlage komplett geschlossen. Über einen Pfad steigen wir wieder hinunter zum Tiefentalweg und wandern bis zur Hütte an der Baasennase. Hier biegen wir rechts ins Eistal. In leichtem Bergauf führt der bequeme Forstweg für 3 km zum Rechtsabbieger in Richtung Heroldstatt/Sontheim. Bald passieren wir die Lindenhütte mit schönem Grillplatz. Immer der gelben Y folgend kehren wir zurück nach Heroldstatt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Eher schlecht, aber möglich. Mit der DB bis Münsingen oder Geislingen. Dann mit Bussen über Land. Insgesamt jedoch eher beschwerlich.

Anfahrt

A8 bis Merklingen, dann weiter über Lauchingen nach Heroldstatt

Parken

Ortsmitte

Koordinaten

DD
48.446812, 9.671687
GMS
48°26'48.5"N 9°40'18.1"E
UTM
32U 549670 5366181
w3w 
///gestik.einheimischer.rüssel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Dem Wetter angepasste Outdoorkleidung und leichte Wanderschuhe

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
13,6 km
Dauer
3:41 h
Aufstieg
251 hm
Abstieg
240 hm
Höchster Punkt
786 hm
Tiefster Punkt
617 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.