Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

836 - Scalata del Cherle

Mountainbike · Altopiano di Folgaria,Lavarone,Luserna
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Alpe Cimbra Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Matteo Cappè, APT - Alpe Cimbra
  • /
    Foto: Matteo Cappè, APT - Alpe Cimbra
  • / Il pianoro pascolivo del Cherle
    Foto: Apt Alpe Cimbra
m 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 10 8 6 4 2 km Mühle "Mulino Cuel" Forte Cherle Torrente Astico Torrente Astico
Ein Aufstieg für alle, die gute Beine haben und lieben die Herausforderungen der Bergwege. Sobald Sie die maximale Höhe erreichen werden, bietet diese Strecke weite Aussichten und einen unterhaltsamen Rückweg!
schwer
Strecke 11,8 km
1:15 h
378 hm
387 hm
Es sollte nicht die Idee erschrecken, daoben auf 1440 Meters ankommen, wo Forte Cherle sich findet. Man muss eine Steigung nehmen, na ja man muss sich anstrengen. Wir atmen auf und wir verkriechen uns in Val d’Astico, wir überschreiten den Bach und wir fangen an, schrittweise anzusteigen. Im Sattel des MTB finden wir uns in der wilden Umwelt, mit Tannenwälder ohne Ende und Gämsböcke, die sich wegen unserem Treten abgelengt haben. Am Ende kommen wir hoch an, wo sich die Weiden von Cherle finden. Hier endet die Mühe und wir können einen wunderschönen Ort bewundern. Die Alpen und die Weiden. Die Festung, die Trümmer, die Zeichnen von Granaten, der erste Weltkrieg. Das Panorama ist unbezahlbar. Um Energie zurück zu bekommen, beraten wir eine Pause in Chalet Passo Sommo!
Profilbild von Marco Gober
Autor
Marco Gober
Aktualisierung: 25.06.2020
Schwierigkeit
S1 schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.441 m
Tiefster Punkt
1.077 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Start

Koordinaten:
DD
45.933080, 11.225840
GMS
45°55'59.1"N 11°13'33.0"E
UTM
32T 672558 5089021
w3w 
///datierung.bewunderte.klingt

Wegbeschreibung

Von dem Platz von Carbonare (Kirche - Parkplatz) biegen wir nach links ab und fahren im Durchschnitt den Anstieg auf die SS350 Straße für ungefähr 300 M bis Ortsteil Girardi bergauf. Wir fahren auf die asphaltierte Straße, die sich in der Nähe der Kirche ablöst und wir betreten das obere Val d'Astico. Wir verlassen bald die asphaltierte Straße und steigen zum Bach hinab. Wir schreiten den Brücke Pont Dela Sper über. Wir fahren weiter auf die unbefestigte Straße, die den waldigen südöstlichen Hang der Erhebung Cherle erklimmt und geht an der ehemaligen Malga Grimen vorbei. Nach einem guten Klettern auf der Schotterstraße erreichen wir eine große Hochebene von Malga Seconde Poste. Wir biegen nach rechts ab und erreichen wir Auf und Ab (wir gehen am Hotel Cherle vorbei) die Spitze des Hügels (Forte Cherle). Wir gehen eine bequeme, panoramische Straße hinunter. Auf der unbefestigten Straße der Grimen biegen wir nach links ab, folgen diese Straße für eine Strecke und biegen dann rechts ab und steigen in das Alta Valle dell'Astico ab. Wir erreichen das kleine Dorf Cùeli; wir überqueren das Dorf auf eine bequeme Schotterstraße und fahren wir nach Carbonare zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Carbonare wird von dem öffentlichen Verkehrsmittel von Trentino Trasporti bedient. Info: 0039  0464 724144

Anfahrt

Carbonare liegt 7 km von Folgaria und etwa 3 km von Lavarone entfernt.

Parken

Auf dem Platz von Carbonare, neben der Kirche.

Koordinaten

DD
45.933080, 11.225840
GMS
45°55'59.1"N 11°13'33.0"E
UTM
32T 672558 5089021
w3w 
///datierung.bewunderte.klingt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S1 schwer
Strecke
11,8 km
Dauer
1:15 h
Aufstieg
378 hm
Abstieg
387 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.