Wanderung empfohlene Tour

Schesamurbruch-Tschengla | Bürserberg

Wanderung · Bürserberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf den Schesamurbruch
    Blick auf den Schesamurbruch
    Foto: Hanno Thurnher, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 700 8 6 4 2 km
Bei dieser Wanderung von Bürserberg auf das Hochplateau Tschengla haben Sie einen sagenhaften Blick auf den mächtigen Schesamurbruch.
leicht
Strecke 9,4 km
3:30 h
598 hm
592 hm
1.450 hm
876 hm

Vom Gemeindeamt Bürserberg wandern Sie in Richtung Parzelle Matin, dort bei der Einhornbahn I über den Wiesenpfad in den Wald und der Rodelbahn folgend bis zur Abzweigung Zwischenbäch. Dort nach links abbiegen und durch einen Waldpfad und weiter über eine Wiese, vorbei am Schafbauernhof Paterno auf die Tschenglastraße. Von dort nach links der Straße folgen bis nach der Brücke über den Schesamurbruch. Dieser Murbruch ist der größte Europas. Nach der Brücke rechts hinauf über den ausgeschilderten Weg entlang am Schesamurbruch in Richtung Burtscha Alpe. Der erste Teil führt entlang dem Schesamurbruch durch den Wald und endet dann in einer Forststraße. Dieser Forststraße entlang bis zur Burtscha Alpe und dann rechts entlang am oberen Rand des Schesamurbruchs bis zur Skihütte Fuchsbau. Auf Höhe Skihütte Fuchsbau rechts zum Haus des SC Bürs und Abstieg über den "Russenkanal" zur Rufana Alp. An der Rufana Alp vorbei, weiter bergab zum Ferienpark Landal bzw. Alpinresort Schillerkopf. Von hier entweder mit dem Tschenglabus zurück nach Bürserberg zum Gemeindeamt oder zu Fuß über die Tschenglastraße zur Parzelle Zwischenbäch und dort über den Aufstiegsweg zurück zum Gemeindeamt Bürserberg.

 

Profilbild von Melanie Fleisch
Autor
Melanie Fleisch
Aktualisierung: 30.03.2022
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.450 m
Tiefster Punkt
876 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 42,07%Naturweg 11,13%Pfad 35,86%Unbekannt 10,93%
Asphalt
4 km
Naturweg
1 km
Pfad
3,4 km
Unbekannt
1 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

NOTRUF

140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)  

www.alpenregion-vorarlberg.com/sicherheitstipps-wandern

Start

Gemeindeamt, Bürserberg (894 m)
Koordinaten:
DD
47.142417, 9.777059
GMS
47°08'32.7"N 9°46'37.4"E
UTM
32T 558919 5221283
w3w 
///krisen.kaum.roggen

Ziel

Gemeindeamt, Bürserberg

Wegbeschreibung

Gemeindeamt Bürserberg - Parzelle Matin - Zwischenbäch - Tschenglastraße - Schesamurbruch - Tschengla - Skihütte Fuchsbau - Rufana Alp - Russenkanal - Ferienpark Landal - Tschenglastraße - Zwischenbäch - Parzelle Matin - Gemeindeamt Bürserberg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Landbus L81, Haltestelle "Gemeindeamt Bürserberg"

Fahrplanabfrage online unter fahrplan.vmobil.at

Anfahrt

www.maps.google.at

Parken

Gemeindeamt Bürserberg

Koordinaten

DD
47.142417, 9.777059
GMS
47°08'32.7"N 9°46'37.4"E
UTM
32T 558919 5221283
w3w 
///krisen.kaum.roggen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Sonnen- und Regenschutz, Jause, gefüllte Trinkflasche und Erste-Hilfe Ausrüstung, evt. Wanderstöcke. Handy für den Notfall.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,4 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
598 hm
Abstieg
592 hm
Höchster Punkt
1.450 hm
Tiefster Punkt
876 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.