Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
E-Bike empfohlene Tour

Aufstieg zum Dosso di Costalta von Fovi (nur Hinweg)

E-Bike · Baselga di Pinè
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Altopiano di Piné e Valle di Cembra Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Responsabile A.p.T Piné Cembra SSV, APT - Altopiano di Piné e Valle di Cembra
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 10 8 6 4 2 km
Sinnbildliche Tour für Altopiano di Piné , die mit einem 1000 m hohen Anstieg zum eindrucksvollen und aussichtsreichen Gipfel des Dosso di Costalta führt.
mittel
Strecke 10,4 km
2:30 h
999 hm
33 hm
1.942 hm
975 hm
Der Dosso di Costalta (1955 m) ist ein nicht zu vermissen Ausflugsziel für Besucher der Hochebene. Der Blick von oben auf den Serraia-See ist großartig: Sie können die Brenta-Dolomiten in ihrer ganzen bogenförmigen Ostflanke, den Lagorai und die Dolomiten im Osten bewundern. Der Ausflug ist mit einem beträchtlichen Höhenunterschied verbunden, jedoch ohne besondere technische Schwierigkeiten, da ein Großteil des Aufstiegs auf einer Forststraße erfolgt. Die Rückfahrt erfolgt auf dem gleichen Hinweg.

Autorentipp

Sehr eindrucksvolle Tour, auch zu Fuß, als Alternative zum klassischen Aufstieg vom Weg 404. Das Biwak La Casara, das sich auf 3/4 des Weges trifft, verfügt über Tische, Banken, eine Wasserquelle und eine Feuerstelle, ideal für eine wohlverdiente Pause. Bei günstigen Temperaturen kann man auch nachts bis auf 1955m des Dosso di Costalta wandern.
Profilbild von Responsabile A.p.T Piné Cembra SS
Autor
Responsabile A.p.T Piné Cembra SS
Aktualisierung: 14.03.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.942 m
Tiefster Punkt
975 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

 Achten Sie auf der Strecke nach dem Biwak der Casara darauf, den "Sinter dei Russi" richtig zu nehmen und nicht auf dem Weg 404 weiterzufahren, der mit dem Fahrrad sehr unzugänglich und unpraktisch ist.
  • Die angegebenen Strassen, Wege und Pisten sind oft auch in die entgegengesetzte Richtung befahren, also achten Sie immer auf Fussgänger, Radfahrer und Autos, die ankommen könnten
  • Auf den Wegen und an den engen Stellen immer auf die Wanderer achten und mit gesundem Menschenverstand fahren, verlangsamen und bei Bedarf anhalten
  • Tragen Sie immer einen Helm und unterschätzen Sie nicht den Schwierigkeitsgrad der Strecke
  • Etwaige Abfälle mitnehmen
  • Geschwindigkeitsbegrenzungen einhalten und so fahren, dass Sie immer die Kontrolle über Ihr Fahrrad haben

 

Wie Sie sich vorstellen können, ist die Befahrbarkeit von Routen in Gebirgslandschaft eng mit den jeweiligen Gegebenheiten verbunden und hängt daher von Naturphänomenen, Umweltveränderungen und Wetterbedingungen ab. Aus diesem Grund können sich die Informationen auf dieser Karte geändert haben. Informieren Sie sich vor der Abreise über den Status der Route und kontaktieren Sie den Hüttenbetreiber auf Ihrer Route, die Bergführer, die Besucherzentren der Naturparks und die Tourismusbüros.

Weitere Infos und Links

Tourismusbüro Piné Cembra - Tel. +39 0461 557028 - info@visitpinecembra.it - ​​​​www.visitpinecembra.it

Start

Baselga di Piné - Loc. Serraia (975 m)
Koordinaten:
DD
46.134490, 11.249320
GMS
46°08'04.2"N 11°14'57.6"E
UTM
32T 673746 5111449
w3w 
///disteln.studiert.kluft

Ziel

Costalta Oberteil

Wegbeschreibung

Fahren Sie vom Dorf Fovi auf einer Forststraße hinauf und folgen Sie den Schildern nach Casara. Vom Biwak geht es auf dem Sat-Pfad 404 für 4 Haarnadelkurven weiter, auf der fünften den Pfad dei Russi nehmen und ca. 1 km mit Auf und Ab fortfahren. Biegen Sie rechts nach Costalta ab und steigen Sie bis "Prà dei Morbi" hinauf, dann weiter in südlicher / östlicher Richtung zwischen Wiesen und Lärchen, wo Sie den Gipfel mit dem Kreuz sehen können.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Es ist möglich die Piné Hochebene mit den Linien B 403 und B 404 des öffentlichen Nahverkehrs zu erreichen

Anfahrt

Von der Brennerautobahn A22 (von Süden Ausfahrt Trento Sud - von Norden Ausfahrt Trento Nord) und von der Brenner Staatsstraße 12 weiter auf der S.S. 47 der Valsugana Richtung Pergine Valsugana / Padua bis zur Abzweigung der Mochena für "Altopiano di Piné". Witerfahren auf der S.P. 83 von Piné bis "Ice Rink Piné".

Parken

Free park bei Ice Rink Piné (Eisstadion)

Koordinaten

DD
46.134490, 11.249320
GMS
46°08'04.2"N 11°14'57.6"E
UTM
32T 673746 5111449
w3w 
///disteln.studiert.kluft
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco – Altopiano di Piné, Valli di Cembra e dei Mocheni 1:25.000 - N° 062

Kompass – Valsugana, Trento, Piné, Levico, Lavarone 1:50.000 - N° 75

Ausrüstung

 

  • MTB mit Schotterreifen
  • Helm
  • Brillen
  • Reparatur-Kit
  • Erste-Hilfe-Kits
  • Wasser
  • Snack
  • Karte
  • Windsichere Jacke für den Abstieg

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,4 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
999 hm
Abstieg
33 hm
Höchster Punkt
1.942 hm
Tiefster Punkt
975 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich botanische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.