Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Kinderwanderungen empfohlene Tour

Der Wanderweg Bedollo - Brusago

Kinderwanderungen · Altopiano di Pinè,Valle di Cembra
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Altopiano di Piné e Valle di Cembra Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: APT - Altopiano di Piné e Valle di Cembra
  • /
    Foto: APT - Altopiano di Piné e Valle di Cembra
  • /
    Foto: APT - Altopiano di Piné e Valle di Cembra
m 1150 1100 1050 5 4 3 2 1 km
Eine meist flach verlaufende Strecke, die über die alten Verbindungswege zwischen den beiden Dörfern Bedollo und Brusago führt.
leicht
Strecke 5,6 km
1:30 h
107 hm
107 hm
1.189 hm
1.083 hm
Von Centrale di Bedollo werden auf bequemen Wegen ländliche Gegenden und Felder durchquert, bis hin zum Lago delle Buse. Der Rückweg erfolgt hingegen auf dem mühelos zu bewältigenden Rad- und Fußweg.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.189 m
Tiefster Punkt
1.083 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

  • Bereitet Eure Wanderung sorgfältig vor
  • Wählt eine Wanderung, die Euer Kondition entspricht
  • Wählt die geeignete Ausrüstung
  • Beachtet die Wettervorhersagen
  • Besser nicht alleine aufbrechen! Nehmt in jedem Fall ein Handy mit!
  • Hinterlasst Informationen über Eure Wanderung und die Uhrzeit Eurer Rückkehr
  • Bei Unsicherheit immer besser mit einem Wanderführer die Route unternehmen
  • Achten auf Schilder und Hinweise am Wegesrand
  • Bei Müdigkeit die Wnaderung nicht fortsetzen, sondern zurückkehren
  • Im Notfall Rufnummer 112 wählen

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

Ufficio Turistico Piné Cembra - Tel. +39 0461 557028 - info@visitpinecembra.it – www.visitpinecembra.it

Start

Bedollo (1.143 m)
Koordinaten:
DD
46.165069, 11.300002
GMS
46°09'54.2"N 11°18'00.0"E
UTM
32T 677562 5114959
w3w 
///stadien.tierisch.schnee

Ziel

Bedollo

Wegbeschreibung

Etwa hundert Meter nach der dritten Kurve, auf der Straße, die von Centrale hinauf nach Bedollo bringt, wird bei der Schule rechts auf die gepflasterte Straße eingebogen, die bergauf durch die Ortschaft und anschließend auf der „via Amort“ weiter führt. Bei der Kurve „de la Cros“ – bei einem weißen Kreuz – rechts die Schotterstraße einschlagen, bis zur Weggabelung (nach etwa 200 Metern). Dann setzt sich die Route rechts auf dem Talweg fort, und zwar durch Gemüsegärten und Einzäunungen für Haus- und Hoftiere. In „Sine“ überquert man die Kreuzung mit einer Forststraße und geht bergab, bis zur Asphaltstraße. Die Strecke, bis hin zum See „Lago delle Buse“, verläuft stets auf der schmalen Asphaltstraße, mitten durch die ländliche Gegend. Vom See „Lago delle Buse“ wird zur Rückkehr der Rad- und Fußweg benutzt und im letzten Teil die Straße (via Ronchi), die wieder hinauf zum Start bringt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Partendo dall’autostrada A22 del Brennero (da sud uscita Trento sud – da nord uscita Trento nord) e dalla Statale 12 del Brennero, prosegui per la S.S. 47 della Valsugana per Pergine Valsugana – Padova fino al bivio della Mochena per Altopiano di Piné, per poi transitare sulla S.P. 83 di Piné.

Koordinaten

DD
46.165069, 11.300002
GMS
46°09'54.2"N 11°18'00.0"E
UTM
32T 677562 5114959
w3w 
///stadien.tierisch.schnee
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Auch auf eher kurzen und einfachen Wanderungen sollten Sie immer alles Notwendige dabei haben, um keine bösen Überraschungen zu erleben und für den Fall der Fälle, zum Beispiel plötzliche Gewitter oder ein abruptes Formtief vorbereitet zu sein.

In den Rucksack gehören:

  • Trinkflasche (1 l)
  • Proviant (zum Beispiel energiereiche Snacks wie Trockenfrüchte oder Schokolade)
  • Erste-Hilfe-Set
  • Windjacke
  • Fleecepulli
  • T-Shirt und Socken zum Wechseln (am besten in einem Plastikbeutel verpackt)
  • eine lange Hose (diese sollten Sie zumindest im Rucksack dabei haben)
  • Mütze
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille
  • Handschuhe
  • Notfall-Pfeife
  • Notfall-Rufnummer der Bergrettung Soccorso Alpino 112

 Zum Weg und zur Jahreszeit passendes Schuhwerk. Viele der Wege sind uneben und holprig. Die Schuhe sollten daher über den Knöchel reichen, um guten Halt zu bieten und vor Zerrungen und Verstauchungen zu schützen.

Und natürlich nicht zu vergessen... ... eine Fotokamera, mit der Sie Ihre Tour auf Bildern verewigen.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,6 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
107 hm
Abstieg
107 hm
Höchster Punkt
1.189 hm
Tiefster Punkt
1.083 hm
Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.