Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Fernwanderweg

Meditationsweg Ammergauer Alpen: 03. Etappe - Soier See - Scheibum

Fernwanderweg • Zugspitz Region
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ammergauer Alpen GmbH
  • Ammerschlucht
    / Ammerschlucht
    Foto: Thorsten Unseld
  • Ammer zwischen Bad Bayersoien und dem Kraftwerk Kammerl
    / Ammer zwischen Bad Bayersoien und dem Kraftwerk Kammerl
    Foto: Thorsten Unseld
  • Fernwanderweg Meditationsweg Ammergauer Alpen - Soier See
    / Fernwanderweg Meditationsweg Ammergauer Alpen - Soier See
    Foto: Ammergauer Alpen GmbH
  • Fernwanderweg Meditationsweg Ammergauer Alpen - Scheibum
    / Fernwanderweg Meditationsweg Ammergauer Alpen - Scheibum
    Foto: Ammergauer Alpen GmbH
  • Fernwanderweg Meditationsweg Ammergauer Alpen - Meditationsübungen am Soier See
    / Fernwanderweg Meditationsweg Ammergauer Alpen - Meditationsübungen am Soier See
    Foto: Ammergauer Alpen GmbH
Karte / Meditationsweg Ammergauer Alpen: 03. Etappe -  Soier See - Scheibum
450 600 750 900 1050 m km 1 2 3 4 5 6 7 Soier See Soyer Mühle Kraftwerk Kammerl

Etappe vom Soier See (Station 3) bei Bad Bayersoien zum Felsdurchbruch Scheibum (Station 4) westlich von Saulgrub.

leicht
7,2 km
2:10 h
156 hm
158 hm

Autorentipp

An den Wochenenden lohnt sich bei dieser Etappe des Meditationsweg ein Anstieg zum Wirtshaus Acheleschwaig, um sich im gemütlichen Wirtshaus zu stärken. Das Wirtshaus hat Freitags bis Montags geöffnet. Besichtigen Sie die kleine Kapelle am Wirtshaus. Diese wurde von Herrn Fischer 2012 errichtet und ist den "14 Nothelfern" geweiht.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
873 m
763 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Unabhängig vom Standort erreichen Sie diese deutschlandweit unter der Telefonnummer 112.

Ausrüstung

Mit der perfekten Ausrüstung wird Ihr persönlicher Wandergenuss in den Ammergauer Alpen unvergesslich. Besuchen Sie das Best of Wandern Testcenter in Wurmansau oder das neue Testcenter in der Touristinformation in Bad Bayersoien und leihen Sie kostenlos das neueste Outdoorequipment aus.

  • GPS-Geräte
  • Rucksäcke
  • Kindertragen, Kinderjacken
  • Multifunktionsjacken
  • Wanderschuhe
  • Stöcke und Stirnlampen
  • Ferngläser
  • Tourensoftware
  • Schneeschuhe
  • Trekking-Schirme

Das Best of Wandern Testcenter finden Sie im

Ammertaler Hof in Wurmansau

Adresse: Ammertaler Hof - Alte Römerstr. 10 - 82442 Wurmansau/Saulgrub

Tel.: +49 8845 7589 42

Touristinformation Bad Bayersoien

Adresse: Dorfstr. 45 - 82435 Bad Bayersoien

Tel.: +49 8845 7030 620

Infos unter: www.ammergauer-alpen.de/testcenter

Weitere Infos und Links

www.meditationsweg.bayern

Unterkunft finden in den Ammergauer Alpen

Prospekte bestellen

Naturverträglich unterwegs sein 

Kulturmeile entdecken

Wandern in den Ammergauer Alpen

Start

Soier See, Bad Bayersoien (790 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.689890, 11.000770
UTM
32T 650137 5283772

Ziel

Scheibum, Saulgrub

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz an der Liegewiese am Soier See laufen Sie linkerhand zum Zufluss des Sees, überqueren diesen und gehen links entlang des Baches zurück zur Dorfstraße und ins Ortszentrum.

Sie verlassen Bad Bayersoien und laufen die Dorfstraße nach rechts in nördlicher Richtung bis zur Kreuzung Ludwigstraße. Dieser folgen Sie nach links, überqueren die B23 und wandern zunächst im Rechtsbogen weiter.

Weiter orientieren sich Sie am Wegweiser zur Soyermühle. Unten an der Ammer angekommen, benützen Sie die Brücke zum gegenüberliegenden Ufer.

Hier an der Soyermühle gehen Sie rechts weiter den Berg hinauf und folgen den Wegweisern zunächst nach Kreut und nach Hagenwies.
Nach Hargenwies laufen Sie zunächst am Waldrand und später wieder durch den Wald in Richtung Kammerl.

Alternativweg ab der Soyer Mühle - nur für Geübte/Weg in schlechtem Zustand
Dieser Weg bis zum Kraftwerk Kammerl geht an Mühle linkerhand meist bergauf und wieder bergab, immer entlang der Ammer. An zwei Stellen haben Sie direkten Zugang zur Ammer. 

Beide Wege führen kurz nach Hargenwies wieder zusammnen. Nach dem Überqueren einer Eisenbrücke stehen Sie direkt vor dem Kraftwerk Kammerl und laufen weiter linkerhand den Hügel hinunter zur Ammerbrücke. Danach geht es links zur Scheibum, einem Felsdurchbruch der Ammer.

 

Unsere Empfehlung:

Nie mehr verlaufen - Wir empfehlen unsere kostenlose App "Tourenplaner Ammergauer Alpen" mit GPX-Tracks zu allen Touren in der Region

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bushaltestelle: Eisplatz, Bad Bayersoien
9606 Garmisch-Partenkirchen - Oberammergau - Wieskirche - Füssen

Gäste der Ammergauer Alpen Region fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard kostenlos mit dem Bus. 

Anfahrt

A95, Murnau St 2062, über Bad Kohlgrub nach Bad Bayersoien

Parken

Parkplatz Bauhof, Bad Bayersoien

Parkplatz ist nicht kostenpflichtig

Parkdauer: keine Zeitbegrenzung

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Einen Reiseführer zum Wandern auf dem Meditationsweg finden Sie in unserem Onlineshop unter www.ammergauer-alpen.de/onlineshop

Kartenempfehlungen des Autors

Kartenmaterial erhalten Sie im Onlineshop der Ammergauer Alpen GmbH unter www.ammergauer-alpen.de/onlineshop oder in den Tourist-Informationen vor Ort.

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,2 km
Dauer
2:10 h
Aufstieg
156 hm
Abstieg
158 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.