Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Mountainbiketour - Soila-Alm

· 2 Bewertungen · Mountainbike · Zugspitzregion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ammergauer Alpen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Mountainbiketour - Soila-Alm
    / Mountainbiketour - Soila-Alm
    Foto: Thorsten Unseld, Anton Brey
  • / Mountainbiketour - Soila-Alm
    Foto: Thorsten Unseld, Anton Brey
  • / Mountainbiketour - Soila-Alm
    Foto: Thorsten Unseld, Anton Brey
  • / Mountainbiketour - Soila-Alm - Rast an der Alm
    Foto: Thorsten Unseld, Anton Brey
  • / Abfahrt von der Soilaalm
    Foto: Thorsten Unseld, Anton Brey
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 10 8 6 4 2 km Soilasee Abzweig Soila-Alm Abzweig Soila-Alm
Kurze und knackige Tour zur malerischen Soila-Alm unterhalb des Labers bei Oberammergau
mittel
Strecke 10,7 km
1:45 h
445 hm
446 hm

Diese Tour führt Sie auf einer kurzen aber sehr sportlichen Tour auf die idyllische gelegene Soila-Alm im Labergebiet. Der nahe der Alm gelegene Soilasee unterstreicht den Charakter der Tour, bei der Sie innerhalb von kürzester Zeit in faszinierende und malerische Natur eintauchen können.

Genießen Sie vor der Abfahrt hinab nach Oberammergau auf der Soila-Alm noch kalte Getränke aus dem Brunnen-Kühlschrank, eine frische Kuhmilch, Kaffee und hausgemachte Kuchen oder eine deftige Brotzeit mit Wurst, Speck und Käse. 

Wieder am Ausgangspunkt angekommen lädt das direkt gegenübergelegene Erlebnisbad WellenBerg zu einer nassen Erfrischung ein.

Autorentipp

An der Soila-Alm kommen die kühlen Getränke direkt aus dem Brunnen-Kühlschrank vor der Hütte und schmecken gleich doppelt so gut. Dazu empfehlen wir die leckeren hausgemachten Kuchen.
Profilbild von Thorsten Unseld
Autor
Thorsten Unseld
Aktualisierung: 11.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.331 m
Tiefster Punkt
892 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Soila-Alm

Sicherheitshinweise

Die Tour ist nach bestem Wissen zusammengestellt, eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben wird nicht gegeben. Die Befahrung erfolgt auf eigene Gefahr und kann mit den üblichen, beim Aufenthalt im Gebirge immer vorhandenen Risiken verbunden sein. Jede Haftung ist ausgeschlossen.

Bitte nehmen Sie immer Rücksicht auf Fußgänger und Wanderer. Machen Sie sich rechtzeitig bemerkbarreduzieren Sie die Geschwindigkeit und steigen auf engen Wegen ab und schieben das Fahrrad. Wir appellieren für ein respektvolles Miteinander von Wanderer und Biker.

Weitere Infos und Links

Prospektmaterial ansehen und/oder bestellen

Start

Talstation Laber-Bergbahn, Oberammergau (898 m)
Koordinaten:
DD
47.597639, 11.085478
GMS
47°35'51.5"N 11°05'07.7"E
UTM
32T 656770 5273688
w3w 
///tonne.fair.abbrechen

Ziel

Talstation Laber-Bergbahn, Oberammergau

Wegbeschreibung

Von der Talstation der Laber-Bergbahn  fahren Sie zunächst auf der Aiplestraße (gegenüber der Talstation) in ein Wohngebiet. An der nächsten Kreuzung halten Sie sich links (St. Gregor). Nehmen Sie nach ca. 50 m die nächste Straße rechts. Nach ca. 100 m folgen Sie der Forststraße nach links in Richtung Soila Alm.

Der Gebirgsbach, die große Laine liegt dabei zu Ihrer Linken. Am Bärenbad macht der Weg eine Biegung nach rechts und es folgt das letzte Wegdrittel immer weiter den Berg hinauf zur Soila-Alm.

Bleiben Sie bei der Auffahrt noch etwas auf dem Bike, lassen die Soila-Alm links liegen und fahren Sie noch ca. 400 m  und ein paar wenige Höhenmeter weiter bis zum wunderschönen Soilasee.

Anschließend radeln Sie zum eigentlichen Ziel, der Soila-Alm zurück. Die Abfahrt erfolgt auf dem gleichen Weg zurück zur Talstation der Laber-Bergbahn.

 

Bitte beachten Sie, dass diese Tour vor Ort nicht ausgeschildert ist.

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bushaltestelle: Aufackerstraße
9606 Garmisch-Partenkirchen - Oberammergau - Wieskirche - Füssen
9622 Oberammergau - Ettal - Linderhof (Schloss)
Zughaltestelle: Bhf Oberammergau
Murnau - Oberammergau

Gäste der Ammergauer Alpen Region fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard kostenlos mit dem Bus. 

Anfahrt

A95, B23 über Ettal nach Oberammergau

Parken

Parkplatz WellenBerg, Oberammergau

Mehr Informationen HIER

großer, kostenloser Alternativparkplatz

Parkplatz Süd/ Festplatz

Koordinaten

DD
47.597639, 11.085478
GMS
47°35'51.5"N 11°05'07.7"E
UTM
32T 656770 5273688
w3w 
///tonne.fair.abbrechen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Um die Mountainbiketour bereits von zu Hause aus zu planen empfehlen wir unseren interaktiven Tourenplaner.

Vor Ort in den Tourist-Informationen erhalten Sie folgende Karten: - Radkarte „Thementouren Zugspitz Region“, Mountainbikekarte „Mein Bikerevier“.

Ausrüstung

Radverleih + Reparatur

Um eine reibungslose Radtour durch die Ammergauer Alpen zu garantieren, empfehlen wir Ihnen folgende Ausrüstung:

  • Fahrradhelm
  • Handschuhe
  • Kurze oder lange Radlerhose
  • Kurzes oder langes Trikot
  • Regenjacke
  • Gute Schuhe evtl. mit Klick
  • Sonnenbrille
  • Trinksystem
  • Verpflegung
  • Erste-Hilfe-Set
  • GPS-Gerät + zweiter Satz Batterien
  • Aktuelle Karte (Maßstab 1:50 000)
  • Ersatzschlauch, Pumpe
  • Werkzeug
  • Fotoapparat
  • Geld

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Sebastian Baumann 
11.09.2021 · Community
Knackige Auffahrt, aber schöne Bergwelt. Teilweise weite Tiefblicke ins Murnauer Moos und auf Oberammergau. Bei der Abfahrt kann an ruhigen Tagen öfter Mal die Trailvariante gewählt werden, die sind dann größtenteils mit dicken Bröcken durchsetzt. Ingesamt klasse Tour, wenn mal nicht viel Zeit oder das Wetter unsicher ist.
mehr zeigen
Gemacht am 11.09.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,7 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
445 hm
Abstieg
446 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.