Tour hierher planen Tour kopieren
Themenwegempfohlene Tour

Themenweg - Bienenweg Bad Kohlgrub

Themenweg · Ammergauer Alpen
LogoAmmergauer Alpen GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ammergauer Alpen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • die Hauptdarstellerin des Bienenwegs
    / die Hauptdarstellerin des Bienenwegs
    Foto: Naturpark Ammergauer Alpen, Ammergauer Alpen GmbH
  • /
    Foto: Naturpark Ammergauer Alpen, Ammergauer Alpen GmbH
  • /
    Foto: Naturpark Ammergauer Alpen, Ammergauer Alpen GmbH
  • / Die Duftstation "Immer den Antennen nach"
    Foto: Naturpark Ammergauer Alpen, Ammergauer Alpen GmbH
  • / Die Station "Bienen sehen anders"
    Foto: Naturpark Ammergauer Alpen, Ammergauer Alpen GmbH
  • / die schwarze Biene auf lila Untergrund führt durch den Bienenweg
    Foto: Naturpark Ammergauer Alpen, Ammergauer Alpen GmbH
  • /
    Foto: Naturpark Ammergauer Alpen, Ammergauer Alpen GmbH
  • /
    Foto: Naturpark Ammergauer Alpen, Ammergauer Alpen GmbH
m 900 850 800 5 4 3 2 1 km Parkplatz Prentstraße (P2) Bahnhof Bad Kohlgrub Ort Bahnhof Bad Kohlgrub Ort Wiesmahdstadl Parkplatz Prentstraße (P2) Köhlerweg
In Bad Kohlgrub ist ein neuer spannender Lehrpfad für die ganze Familie entstanden: der Bienenweg. Der Lehrpfad ist ein 5,2 km langer Rundweg, der am Kurpark in Bad Kohlgrub startet. Der Weg verläuft familienfreundlich auf Teerstraßen und Feldwegen. Außerdem müssen nur 80 Höhenmeter überwunden werden und der Weg kann gut mit Kinderwagen begangen werden.
leicht
Strecke 5,2 km
1:25 h
91 hm
97 hm
891 hm
800 hm

Der Standort in Bad Kohlgrub kommt nicht von ungefähr, denn hier wurde der Bienenforscher Martin Lindauer geboren, welcher bedeutend zur Erforschung des Verhaltens der Bienen untereinander beigetragen hat. Auf den neun verschiedenen Stationen wird zum Mitmachen angeregt und Lehrreiches über das Leben der Bienen vermittelt. Die „Kinderbiene“ gibt den Jüngsten Aufgaben zum Forschen und Entdecken, die „Gärtnerbiene“ gibt Tipps für einen bienenfreundlichen Garten und die „Wissenschaftlerbiene“ informiert über das Leben und Wirken des kleinen Insekts. 

Als Highlight gibt es eine Schaubeute am Wiesmahdstadl zu bestaunen, wo man durch eine Scheibe dem Bienenvolk beim Arbeiten im Stock zusehen kann. Durch die interaktiven Elemente bleibt der Weg spannend und ganz nebenbei lernt man vieles über das Verhalten der fleißigen Insekten und was man für Ihren Schutz beitragen kann.

Profilbild von Naturpark Ammergauer Alpen
Autor
Naturpark Ammergauer Alpen
Aktualisierung: 26.04.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
891 m
Tiefster Punkt
800 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Unabhängig vom Standort erreichen Sie diese deutschlandweit unter der Telefonnummer 112.

Start

Kurgarten Bad Kohlgrub (823 m)
Koordinaten:
DD
47.665609, 11.052051
GMS
47°39'56.2"N 11°03'07.4"E
UTM
32T 654057 5281175
w3w 

Ziel

Kurgarten Bad Kohlgrub

Wegbeschreibung

Der Rundweg beginnt vor der Gemeinde-Bücherei am Eingang zum Kurpark in Bad Kohlgrub. Von Beginn an kann man der Beschilderung einer schwarzen Biene auf lila Untergrund folgen und gelangt so über den Ortsteil Großenast zum Wiesmahdstadl, der zu einer ausgiebigen und aussichtsreichen Rast einlädt. Im weiteren Verlauf biegt man scharf links vom Wiesmahdweg ab und geht vorbei an artenreichen Wiesen zurück Richtung Ort. Der Weg endet am Startpunkt im Kurgarten Bad Kohlgrub. 

Entlang des Weges gibt es neun Stationen:

  • Erklärung und Vorstellung eines "Bienenfleißigen Kohlgrubers"
  • "Tanzsprache der Bienen"
  • "Dein Garten – Grüne Wüste oder Bienenlebensraum?"
  • "Die Bestäubungsweltmeister"
  • "Unland? Insektenlebensräume"
  • "Der Lebensweg der Arbeitsbiene" + Quiz zu Prof. Martin Lindauer 
  • "Bienenweide im Jahresgang"
  • "Immer den Antennen nach"
  • "Bienen sehen anders"

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zughaltestelle: Bad Kohlgrub, Bahnhof oder Kurhaus

Murnau - Bad Kohlgrub - Oberammergau

Anfahrt

A95, über Murnau (St2062) nach Bad Kohlgrub

Parken

Parkplatz Erlestraße

Parkplatz Ortszentrum

Parkplatz Prentstraße

Koordinaten

DD
47.665609, 11.052051
GMS
47°39'56.2"N 11°03'07.4"E
UTM
32T 654057 5281175
w3w 
///mauer.dauernde.tierwelt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kartenmaterial erhalten Sie im Onlineshop der Ammergauer Alpen GmbH unter https://ammergauer-alpen.shop/ oder in den Tourist-Informationen vor Ort.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,2 km
Dauer
1:25 h
Aufstieg
91 hm
Abstieg
97 hm
Höchster Punkt
891 hm
Tiefster Punkt
800 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.