Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenweg

Themenweg - Mythenweg - Timberland Trail - Köhlerweg

· 2 Bewertungen · Themenweg · Zugspitz Region
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ammergauer Alpen GmbH
  • Themenweg - Mythenweg - Timberland Trail - Köhlerweg
    / Themenweg - Mythenweg - Timberland Trail - Köhlerweg
    Foto: Ammergauer Alpen GmbH
  • Themenweg - Mythenweg - Timberland Trail - Köhlerweg
    / Themenweg - Mythenweg - Timberland Trail - Köhlerweg
    Foto: Ammergauer Alpen GmbH
  • Themenweg - Mythenweg - Timberland Trail - Köhlerweg
    / Themenweg - Mythenweg - Timberland Trail - Köhlerweg
    Foto: Ammergauer Alpen GmbH
  • Themenweg - Mythenweg - Timberland Trail - Köhlerweg
    / Themenweg - Mythenweg - Timberland Trail - Köhlerweg
    Foto: Ammergauer Alpen GmbH
  • Themenweg - Mythenweg - Timberland Trail - Köhlerweg
    / Themenweg - Mythenweg - Timberland Trail - Köhlerweg
    Foto: Ammergauer Alpen GmbH
Karte / Themenweg - Mythenweg - Timberland Trail - Köhlerweg
600 750 900 1050 1200 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 Mhytenweg Restaurant Cafè Guggenberg Alm Köhlerweg

Verbindung mehrerer Themenwege in Bad Kohlgrub. Interessant für Groß und Klein.

leicht
3,8 km
1:00 h
159 hm
159 hm

Den Beginn der Themenwege macht der Mythenweg, der über Zaubersträuche, Windspiele, mytische Steinkreise und Sagen und Legenden der Region informiert.

Es folgt der Timberland Trail, eine Waldwelt, die man nicht nur Sehen, Riechen und Hören sondern auch Fühlen kann. So gibt es eigens für Sehbehinderte Elemente, die über den Tastsinn den Wald erlebbar machen.

Weiter geht es zur Burggrabenschlucht, ein kleiner Spurenweg auf dem durch Tafeln verschiedene Tierspuren erklärt werden.

Auf dem weiteren Weg bekommen Sie auf dem kleinen, aber informativen Köhlerweg in Bad Kohlgrub, Einblick in die Welt der Köhler. (Die Köhler sind auch Namensgeber des Kurortes)

Schautafeln und ein Modellkohlenmeiler informieren den Besucher über dieses fast vergessene Handwerk der Holzkohlenherstellung. Die Tafeln informieren z.B. über Baumgewichte (Teststation), besonders geeignete Baumarten zur Kohlenherstellung, den Pechmeiler u. v. m.

 

Autorentipp

Jedes Jahr im Mai errichten die "Die Köhlerfreunde" einen Kohlenmeiler am Köhlerweg. Dieser wird nach dem Aufbau feierlich entzündet. Den terminlichen Ablauf bis zum Verkauf der Kohle erfahren Sie über deren Homepage www.koehlerfreunde-badkohlgrub.de

outdooractive.com User
Autor
Sebastian Heckelmiller
Aktualisierung: 01.08.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
959 m
804 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Unabhängig vom Standort erreichen Sie diese deutschlandweit unter der Telefonnummer 112.

Ausrüstung

Mit der perfekten Ausrüstung wird Ihr persönlicher Wandergenuss in den Ammergauer Alpen unvergesslich. Besuchen Sie das Best of Wandern Testcenter in Wurmansau oder das neue Testcenter in der Touristinformation in Bad Bayersoien und leihen Sie kostenlos das neueste Outdoorequipment aus.

  • GPS-Geräte
  • Rucksäcke
  • Kindertragen, Kinderjacken
  • Multifunktionsjacken
  • Wanderschuhe
  • Stöcke und Stirnlampen
  • Ferngläser
  • Tourensoftware
  • Schneeschuhe
  • Trekking-Schirme

Das Best of Wandern Testcenter finden Sie im

Ammertaler Hof in Wurmansau

Adresse: Ammertaler Hof - Alte Römerstr. 10 - 82442 Wurmansau/Saulgrub

Tel.: +49 8845 7589 42

Touristinformation Bad Bayersoien

Adresse: Dorfstr. 45 - 82435 Bad Bayersoien

Tel.: +49 8845 7030 620

Infos unter: www.ammergauer-alpen.de/testcenter

Weitere Infos und Links

Unterkunft finden in Bad Kohlgrub

Prospekte bestellen

Naturverträglich unterwegs sein

 

Kulturmeile entdecken

Start

Kurpark, Bad Kohlgrub (822 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.665381, 11.052386
UTM
32T 654083 5281150

Ziel

Kurpark, Bad Kohlgrub

Wegbeschreibung

Sie gehen durch den Kurpark am Tretbecken vorbei. Nach etwa 10 m überqueren Sie links eine kleine Brücke und folgen der Beschilderung „Mythenweg“, welcher Sie dann direkt in den Timberland Trail (Erlebnispfad) führt. Gehen Sie rechts bergauf bis zum Fahrweg, rechts weiter und die nächste Abzweigung links, vorbei an der „Guggenbergalm“ (Einkehrmöglichkeit).

Folgen Sie dem Wanderweg ca. 100 m weiter bergan und halten Sie sich links in Richtung Schönau. Gehen Sie die Burggrabenschlucht talwärts bis zur Fahrstraße, dort die nächste Möglichkeit rechts und den nächsten Weg links.

Jetzt sind Sie auf dem Köhlerweg mit vielen Informationen und Antworten zu Fragegen wie z. B. was eine „Hille Bille“ ist, was aus der „Vogelkirsche“ alles gemacht werden kann, was in einer „Wildhecke“ kreucht und fleucht oder wieviel ein Ster Holz ist . Hier ist auch ein „Modell-Kohlenmeiler“ aufgestellt.

Am Ende des Weges gehen Sie links auf den Fahrweg welcher Sie über die Prentstraße zum Ausgangspunkt führt.

 

Unsere Empfehlung:

Nie mehr verlaufen - Wir empfehlen unsere kostenlose App "Tourenplaner Ammergauer Alpen" mit GPX-Tracks für alle Touren in der Region.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zughaltestelle: Bad Kohlgrub, Bahnhof oder Kurhaus
Murnau - Bad Kohlgrub - Oberammergau

Anfahrt

A95, über Murnau (St2062) nach Bad Kohlgrub

Parken

Parkplatz P1 - Erlestraße, Bad Kohlgrub

Parkplatz ist nicht kostenpflichtig

Parkdauer: keine Zeitbegrenzung

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kartenmaterial erhalten Sie im Onlineshop der Ammergauer Alpen GmbH unter www.ammergauer-alpen.de/onlineshop oder in den Tourist-Informationen vor Ort.

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (2)

M F
30.04.2018
Wunderschöner, kurzweiliger Pfad durch zwei Bachläufe und vorbei an schönen Blumenwiesen. Die Hinweisschilder und Lehrtafeln sind interessant und sorgen zusätzlich für Abwechslung für Kinder.
Bewertung
Blumenwiese im April
Blumenwiese im April
Foto: M F, Community
Kühler Bachgrund, derzeit ohne Wasser
Kühler Bachgrund, derzeit ohne Wasser
Foto: M F, Community

Tobias Paul
22.05.2016
Sehr schön, teilweise schmal und steil mit Treppen. Daher nicht für Kinderwägen geeignet.
Bewertung

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,8 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
159 hm
Abstieg
159 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.