Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Wanderung - Hörnle-Alm

Wanderung · Zugspitz Region
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ammergauer Alpen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wanderung - Hörnle-Alm
    / Wanderung - Hörnle-Alm
    Foto: Nicole Richter
  • Schild Abend- und Morgendämmerung
    / Schild Abend- und Morgendämmerung
    Foto: Ammergauer Alpen GmbH
  • Wanderung - Hörnle-Alm
    / Wanderung - Hörnle-Alm
    Foto: Ammergauer Alpen GmbH
  • Wanderung - Hörnle-Alm
    / Wanderung - Hörnle-Alm
    Foto: Peter Hutzler
  • Wanderung - Hörnle-Alm
    / Wanderung - Hörnle-Alm
    Foto: Clemens Richter
  • Wanderung - Hörnle-Alm
    / Wanderung - Hörnle-Alm
    Foto: Eberhard Starosczik
Karte / Wanderung - Hörnle-Alm
800 1000 1200 1400 1600 1800 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 Erlebnisbad WellenBerg Berggaststätte Romanshöhe Stierkopf Hinteres Hörnle Hörnle-Alm Hörnlehütte Zeitberg Kappelkirche

Rundwanderung von Oberammergau über den Stierkopf auf das Hörnle. Der Rückweg erfolgt über die wunderschöne Wallfahrtskirche Kappel in Unterammergau.

Den Bereich ab dem Mittleren und Hinteren Hörnle zwischen Abend- und Morgendämmerung bitte meiden. Siehe Foto

21,3 km
6:52 h
873 hm
873 hm

Auf dem Altherrenweg in Richtung Romanshöhe haben Sie einen sagenhaften Blick auf Oberammergau und Umgebung. Der sanft ansteigende Weg führt entlang der Wiesmahdhänge, der typischen Kulturlandschaft in den Ammergauer Alpen, die seit Jahrhunderten von den einheimischen Bauern erhalten wird.

Der Wanderweg wird steiler und schlängelt sich hinauf zum ersten Gipfelziel - dem Stierkopf mit 1535 m Höhe. Weiter wandern Sie zum nahen zweiten Gipfelziel, dem hinteren Hörnle. Dieser Berg ist bekannt als der Panoramaberg schlechthin.  Es erwartet Sie eine traumhafte 360 Grad Panorama-Aussicht ins Alpenvorland und bis nach München im Norden. Im Süden erscheint Deutschlands höchster Berg, die Zuspitze zum Greifen nahe.

Durch schönen Bergwald steigen Sie ab in Richtung Unterammergau. Die älteste Kirche des Ammertales, die Kappel, liegt dabei auf Ihrem Weg und lohnt eine kurze Besichtigung, bevor es über das Naturschutzgebiet Pulvermoos zurück nach Oberammergau geht.

Autorentipp

Ein Glas frische Buttermilch auf der Hörnle-Alm sorgt für neue Kraft und Motivation für den Abstieg.

Höchster Punkt
1544 m
Tiefster Punkt
832 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Unabhängig vom Standort erreichen Sie diese deutschlandweit unter der Telefonnummer 112.

Ausrüstung

Mit der perfekten Ausrüstung wird Ihr persönlicher Wandergenuss in den Ammergauer Alpen unvergesslich. Besuchen Sie das Best of Wandern Testcenter in Wurmansau oder das neue Testcenter in der Touristinformation in Bad Bayersoien und leihen Sie kostenlos das neueste Outdoorequipment aus.

 

  • GPS-Geräte
  • Rucksäcke
  • Kindertragen, Kinderjacken
  • Multifunktionsjacken
  • Wanderschuhe
  • Stöcke und Stirnlampen
  • Ferngläser
  • Tourensoftware
  • Schneeschuhe
  • Trekking-Schirme
  •  

Das Best of Wandern Testcenter finden Sie im

Ammertaler Hof in Wurmansau

Adresse: Ammertaler Hof - Alte Römerstr. 10 - 82442 Wurmansau/Saulgrub

Tel.: +49 8845 7589 42

Touristinformation Bad Bayersoien

Adresse: Dorfstr. 45 - 82435 Bad Bayersoien

Tel.: +49 8845 7030 620

Infos unter: www.ammergauer-alpen.de/testcenter

Weitere Infos und Links

Unterkunft finden in den Ammergauer Alpen

Prospekte bestellen

Naturverträglich unterwegs sein 

Kulturmeile entdecken

Wandern in den Ammergauer Alpen

 

Start

Tourist-Information Oberammergau (833 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.597024, 11.062406
UTM
32T 655037 5273573

Ziel

Tourist-Information Oberammergau

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bushaltestelle: Oberammergau, Bahnhof oder Eugen-Papst-Str.
9606 Garmisch-Partenkirchen - Oberammergau - Wieskirche - Füssen
9622 Oberammergau - Ettal - Linderhof (Schloss)
Zughaltestelle: Bhf Oberammergau
Murnau - Oberammergau

Gäste der Ammergauer Alpen Region fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard kostenlos mit dem Bus. 

Anfahrt

A95, B23 über Ettal nach Oberammergau

 

Parken

Parkplatz Eugen-Papst-Straße, Oberammergau

Parkplatz ist nicht kostenpflichtig

Parkdauer: bis 24:00 Uhr

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
21,3 km
Dauer
6:52 h
Aufstieg
873 hm
Abstieg
873 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.