Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Wanderung - Schleifmühlklamm - Kolbensattelhütte

· 4 Bewertungen · Wanderung · Zugspitz Region
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ammergauer Alpen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wanderung - Schleifmühlklamm - Kolbensattelhütte
    / Wanderung - Schleifmühlklamm - Kolbensattelhütte
    Foto: Thomas Bichler
  • Wanderung - Schleifmühlklamm - Kolbensattelhütte
    / Wanderung - Schleifmühlklamm - Kolbensattelhütte
    Foto: Matthias Fend
  • Wanderung - Schleifmühlklamm - Kolbensattelhütte
    / Wanderung - Schleifmühlklamm - Kolbensattelhütte
    Foto: Nicole Richter
  • Wanderung - Schleifmühlklamm - Kolbensattelhütte
    / Wanderung - Schleifmühlklamm - Kolbensattelhütte
    Foto: Stephan de Paly
  • Wanderung - Schleifmühlklamm - Kolbensattelhütte
    / Wanderung - Schleifmühlklamm - Kolbensattelhütte
    Foto: Stephan de Paly
Karte / Wanderung - Schleifmühlklamm - Kolbensattelhütte
1000 1200 1400 1600 m km 2 4 6 8 10 12 Alpine Coaster Oberammergau Gasthof Schleifmühle Ammergauer Wetzsteinbrüche Josephskapelle Naturzeit Kletterwald Kolbensattelhütte Berggasthof Kolbenalm

Den Wetzsteinmachern auf der Spur. Von den Wasserfällen in Unterammergau zum "Aussichtsbalkon" Kolbensattel über Oberammergau.

 

mittel
13,1 km
4:40 h
576 hm
576 hm

Steine und Wasser - Auf dieser Wanderung erfahren Sie wie diese Elemente den Lebenserhalt eines ganzen Dorfes sicherten und gleichzeitig noch für ein einzigartiges Naturschauspiel sorgen. Als abschließender Höhepunkt wartet die Sonnenterasse der Kolbensattelhütte mit ihren bayerischen Schmankerln auf Ihren Besuch.

Autorentipp

Am Pfingstmontag (Deutscher Mühlentag) ist die Wetzsteinmühle in der Schleifmühlklamm den ganzen Tag und am 2. Samstag im Monat, von Juni bis September, von 13 bis 16 Uhr offen für Besichtigungen mit Führung.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1344 m
Tiefster Punkt
830 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Unabhängig vom Standort erreichen Sie diese deutschlandweit unter der Telefonnummer 112.

Ausrüstung

Mit der perfekten Ausrüstung wird Ihr persönlicher Wandergenuss in den Ammergauer Alpen unvergesslich. Besuchen Sie das Best of Wandern Testcenter in Wurmansau oder das neue Testcenter in der Touristinformation in Bad Bayersoien und leihen Sie kostenlos das neueste Outdoorequipment aus.

  • GPS-Geräte
  • Rucksäcke
  • Kindertragen, Kinderjacken
  • Multifunktionsjacken
  • Wanderschuhe
  • Stöcke und Stirnlampen
  • Ferngläser
  • Tourensoftware
  • Schneeschuhe
  • Trekking-Schirme

Das Best of Wandern Testcenter finden Sie im

Ammertaler Hof in Wurmansau

Adresse: Ammertaler Hof - Alte Römerstr. 10 - 82442 Wurmansau/Saulgrub

Tel.: +49 8845 7589 42

Touristinformation Bad Bayersoien

Adresse: Dorfstr. 45 - 82435 Bad Bayersoien

Tel.: +49 8845 7030 620

Infos unter: www.ammergauer-alpen.de/testcenter

Weitere Infos und Links

Unterkunft finden in Oberammergau

Prospekte bestellen

Naturverträglich unterwegs sein

 

Kulturmeile entdecken

Wandern in den Ammergauer Alpen

Start

Tourist-Information Oberammergau (833 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.596824, 11.062556
UTM
32T 655049 5273551

Ziel

Tourist-Information Oberammergau

Wegbeschreibung

Die Strecke von Oberammergau ins benachbarte Unterammergau eignet sich gut zum "Warmwandern", bevor es beim Wanderparkplatz am Steckenberg in die Schleifmühlklamm hineingeht. Vorbei an einigen Wasserfällen treffen Sie auf die ehemaligen Arbeitsplätze der Wetzsteinmacher, die Schleifmühlen.  

Wetzsteine dienten noch bis ins vergangene Jahrhundert zum Schleifen von Messern, Scheren, Sensen usw. Die Unterammergauer bauten hier in den Bergen diese Steine ab und veredelten diese mit Hilfe von Wasserkraft in den Schleifmühlen zu fertigen Wetzsteine, die nach ganz Europa verschifft wurden.

Nach den Schleifmühlen laufen Sie weiter durch die Klamm in Richtung des ehemaligen königlichen Jagdhauses, dem Pürschlinghaus.

An der mit Lüftlmalerei verzierten Josephskapelle biegen Sie links ab auf den Höhenweg in Richtung Kolbensattel. Auf dem Pfad haben Sie immer wieder tolle Blicke in Richtung Hörnle, Aufacker und Alpenvorland. Nach Durchquerung des Bergwaldes eröffnet sich an der Kolbensattelhütte ein weiterer Traumblick auf den Laber und auf Oberammergau.

 

Unser Tipp:
Nie mehr verlaufen - Wir empfehlen unsere kostenlose App "Tourenplaner Ammergauer Alpen" u.a..  mit GPX-Tracks zu allen Touren in der Region 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bushaltestelle: Oberammergau, Bahnhof oder Eugen-Papst-Str.
9606 Garmisch-Partenkirchen - Oberammergau - Wieskirche - Füssen
9622 Oberammergau - Ettal - Linderhof (Schloss)
Zughaltestelle: Bhf Oberammergau
Murnau - Oberammergau

Gäste der Ammergauer Alpen Region fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard kostenlos mit dem Bus.

Anfahrt

A95, B23 über Ettal nach Oberammergau

Parken

Parkplatz Eugen-Papst-Straße, Oberammergau

Parkplatz ist nicht kostenpflichtig

Parkdauer: keine Zeitbegrenzung

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kartenmaterial erhalten Sie im Onlineshop der Ammergauer Alpen GmbH unter www.ammergauer-alpen.de/onlineshop oder in den Tourist-Informationen vor Ort.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,8
(4)
Astrid Leitl
18.08.2017 · Community
Klamm wunderschön, nur leider viel zu kurz! Ansonsten erfolgt der steile Anstieg und auch der Abstieg über die Kolbenalm leider überwiegend über "Waldautobahnen", also breite Forststraßen. Ich wandere lieber die kleineren Pfade und Wald- und Wiesenwege. Wäre schön, wenn Alternativen angegeben wären.
mehr zeigen
Gemacht am 18.08.2017
Alex Nedovizii
29.07.2017 · Community
Am Anfang ist den Waldweg fast unsichtbar und die Schleifmühlklamm war gesperrt stand 23. Juli 2017. Außerdem ganz gemütliche Tour!
mehr zeigen
Gemacht am 23.07.2017
Waldweg / fast Anfang der Tour
Foto: Alex Nedovizii, Community
Foto: Alex Nedovizii, Community
Foto: Alex Nedovizii, Community
outdooractive.com User
Ulrich Schindler
15.09.2016 · Community
Tolle Wanderung mit Klamm und schöner Aussicht, allerdings mit heftigem Aufstieg. Der Start durch die Klamm macht Spaß auf mehr! Die Klamm ist leider bereits nach ein paar Minuten beendet. Danach geht's auch schon los mit steilen Anstiegen. Oben angekommen belohnt eine gute Aussicht, ein großer Spielplatz für Kinder, ein Kletterwald und die Möglichkeit den Abstieg mit einer Sommerrodelbahn zu verkürzen. Alles in Allem eine schöne Wanderung.
mehr zeigen
Klamm (copyright by photo-junkie.org)
Foto: Ulrich Schindler, Community
Weg nach oben (copyright by photo-junkie.org)
Foto: Ulrich Schindler, Community
Aussicht von Oben (copyright by photo-junkie.org)
Foto: Ulrich Schindler, Community
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,1 km
Dauer
4:40 h
Aufstieg
576 hm
Abstieg
576 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.