Plan a route here Copy route
Long distance hiking trail recommended route Stage 11

Spitzenwanderweg Etappe von Unterammergau nach Bad Kohlgrub

Long distance hiking trail · Zugspitz Region
Responsible for this content
Zugspitz Region GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Schotterweg durch Wiesen der Ammergauer Alpen
    / Schotterweg durch Wiesen der Ammergauer Alpen
    Photo: Zugspitz Region GmbH; Foto: Erika Spengler
  • / Kappelkirche
    Photo: Ammergauer Alpen GmbH, Eberhard Starosczik, Ammergauer Alpen GmbH, Eberhard Starosczik
  • / Kurz nach Unterammergau
    Photo: Erika Spengler, Zugspitz Region GmbH
  • / Pfad am Obernaugraben
    Photo: Erika Spengler, Zugspitz Region GmbH
  • / Wanderung Zeitberg - Zeitberggipfel im Sonnenuntergang
    Photo: Thorsten Unseld, Ammergauer Alpen GmbH
  • / Kappelkirche Innen - Altarbild
    Photo: Ammergauer Alpen GmbH, Horst Preisenhammer
m 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 700 10 8 6 4 2 km
Leichte Wanderung durch den Naturpark Ammergauer Alpen, mit einem Abstecher über das Hörnle und zugehörigem Gipfelglück bis nach Bad Kohlgrub.
easy
Distance 12 km
4:00 h
609 m
579 m
Der Streckenabschnitt führt uns rund um das Hörnle, an dem verschiedene Wegvarianten gewählt werden können. Dank eines Abstechers auf einen aussichtsreichen Gipfel ermöglicht uns diese Etappe einen Blick in Richtung Alpenvorland und Staffelsee. Asphaltstraßen, Forstwege und herrliche Pfade wechseln sich auf der Routenführung ab. Ein unscheinbarer, malerischer Tobel kurz vor Bad Kohlgrub beschert uns einen überraschend schönen Abschluss dieser Etappe.

Author’s recommendation

Inmitten des Naturparks Ammergauer Alpen liegt der Zeitberg - einer der vier Gipfel auf Bad Kohlgrubs Hausberg Hörnle. Fünf Ruhezonen laden zum Innehalten ein. Die Auszeit am Berg bietet Gelegenheit zum Durchatmen und Abschalten vom Alltag.

Profile picture of Philipp Holz
Author
Philipp Holz
Update: June 04, 2020
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Hörnle, 1,386 m
Lowest point
Bad Kohlgrub, 823 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Hörnlehütte

Safety information

Keine besonderen technischen Schwierigkeiten. Im Sommer an ausreichend Flüssigkeit denken, der Aufstieg erfolgt südseitig.

Tips and hints

Hörnlehütte

Start

Bahnhof Unterammergau (829 m)
Coordinates:
DD
47.617053, 11.031028
DMS
47°37'01.4"N 11°01'51.7"E
UTM
32T 652620 5275737
w3w 
///spooned.like.numeracy

Destination

Bahnhof Bad Kohlgrub

Turn-by-turn directions

Bereits von Unterammergau können wir unser erstes Zwischenziel erkennen: Die drei bewaldeten Gipfel – Vorderes, Mittleres und Hinteres Hörnle – stehen aussichtsreich in der ersten Reihe der Alpen und können heute ganz nach Lust und Laune kombiniert oder auch schlicht durch eine Einkehr auf der Hörnlehütte ausgetauscht werden. Bis wir den steilen Wald dort oben jedoch erreichen, wechseln sich Asphaltstraßen, Forstwege und herrliche Pfade ab – die markante Kapelle auf halbem Weg dient uns dabei nicht nur als Orientierungshilfe, sondern auch als erste Pausemöglichkeit. Sobald wir den Wald erreicht haben, geht es teilweise steil und über Wurzeln direkt hinauf zur Hörnlehütte, wobei uns eine kleine baumlose Anhöhe Abwechslung verschafft.

Von der Hörnlehütte aus kann man nun entweder nach rechts über vorwiegend breite Forstwege und gut ausgetretene Pfade die nachgelagerten Gipfel ersteigen, oder aber wir halten uns in Richtung Norden, um direkt nach Bad Kohlgrub abzusteigen. Hierzu folgen wir zunächst der Liftanlage und halten uns an deren unteren Station links in einer Waldschneise, die im Winter als Skipiste dient. Auf halbem Weg verlassen wir sie nach links in den Wald und gelangen zuerst ans Sonneneck und anschließend nach Sonnen. Abermals halten wir uns im Ort rechts, überqueren einen Bach und erreichen kurze Zeit später Guggenberg. Von hier aus folgen wir der Asphaltstraße zunächst nach Obernau und biegen direkt am Bach ab in einen einsamen Tobel. Eine herrliche Allee mit Aussichtsbänken führt uns zu einem weiteren Bach und wenig später nach Bad Kohlgrub, dem Ziel unserer heutigen Etappe.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Ab München bestehen stündliche Bahnverbindungen nach Unterammergau mit Umstieg in Murnau.

Getting there

Autobahn A95 München – Garmisch-Partenkirchen, nach dem Autobahnende bis nach Oberau und kurz vor Ortsende Richtung Oberammergau abbiegen. Über Ettal und Oberammergau nach Unterammergau fahren und nach dem Ortsende von Unterammergau rechter Hand am Wanderparkplatz bei der gut sichtbaren Kirche von Kappl parken.

Parking

Gebührenpflichtiger Wanderparkplatz am nördlichen Ende von Unterammergau.

 

Alternativer gebührenpflichtiger Wanderparkplatz am Pürschling: Liftweg 2, 82497 Unterammergau

Coordinates

DD
47.617053, 11.031028
DMS
47°37'01.4"N 11°01'51.7"E
UTM
32T 652620 5275737
w3w 
///spooned.like.numeracy
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Stirnlampe, Kartenmaterial

Basic Equipment for Long-Distance Hikes

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Camping Equipment

  • Tent (3- or 4-season)
  • Stove (including fuel and utensils)
  • Sleeping mat. Sleeping bag with suitable temperature rating.
  • Food
  • Toiletries and medication
  • Toilet paper

Things to Bring if Staying in a Mountain Hut

  • Toiletries and medication
  • Quick-drying towel  
  • Ear plugs
  • Sleeping bag liner
  • Sleepwear
  • Alpine club membership card if applicable / ID
  • Coronavirus mask and hand sanitizer
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
12 km
Duration
4:00 h
Ascent
609 m
Descent
579 m
Multi-stage route Refreshment stops available Family-friendly Cableway ascent/descent Summit route Healthy climate

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view