Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Sentiero ciaspole Percorso consigliato

Schneeschuhwanderung - Großer Aufacker

· 6 reviews · Sentiero ciaspole · Zugspitz Regione
Responsabile del contenuto
Ammergauer Alpen GmbH Partner verificato  Explorers Choice 
  • Schneeschuhwanderung Aufacker
    / Schneeschuhwanderung Aufacker
    Foto: Thorsten Unseld, Best of Wandern - Thomas Bichler
  • / Schneeschuhwanderung Hinteres Hörnle Großer Aufacker
    Foto: Thorsten Unseld, Peter Hutzler
  • / Schneeschuhwanderung Hinteres Hörnle Großer Aufacker
    Foto: Thorsten Unseld, Peter Hutzler
  • / Schneeschuhwanderung Hinteres Hörnle Großer Aufacker
    Foto: Thorsten Unseld, Peter Hutzler
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 10 8 6 4 2 km Bushaltestelle Bahnhof, Oberammergau Großer Aufacker
Schneeschuhtour von Oberammergau auf den Großen Aufacker und über die Romanshöhe zurück.
media
Lunghezza 10,8 km
3:00 h.
648 m
648 m
1.550 m
893 m

Direkt über Oberammergau liegt dieses wenig bekannte Ziel, das eine beschauliche Schneeschuhwanderung bietet. Für Eifrige gibt es die Möglichkeit, im Abstieg über den Rehbreinkopf anzuhängen. Genießer lockt eher der WellenBerg mit seinem Heißwasseraußenbecken und dem traumhaften Ausblick auf die verschneite Winterlandschaft der Ammergauer Alpen. 

Dieser Tourenverlauf wurde im Rahmen des Projektes "Skibergsteigen umweltfreundlich" des Deutschen Alpenvereins im Jahr 2015 in Zusammenarbeit mit lokalen Vertretern (Forst, Jagd und Bauern) erstellt.

 

Bitte respektieren Sie vorhandene Wildruhezonen und meiden Sie die Zeit zwischen Abend- und Morgendämmerung, da in dieser Zeit Wildtiere besonders anfällig für Störungen sind.

 

Consiglio dell'autore

Nach der Tour wartet das Heißwasserbecken des Erlebnisbad WellenBerg auf Ihren Besuch. Bei traumhafter Kulisse lässt es sich hier im 34Grad warmen Becken bestens entspannen.
Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
1.550 m
Punto più basso
893 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NESO

Indicazioni sulla sicurezza

Bitte beachten Sie IMMER den Lawinenlagebericht: www.lawinenwarndienst-bayern.de

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Unabhängig vom Standort erreichen Sie diese deutschlandweit unter der Telefonnummer 112.

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Prospektmaterial ansehen und/oder bestellen

Partenza

Parkplatz am Erlebnisbad WellenBerg (889 m)
Coordinate:
DD
47.598984, 11.084124
DMS
47°35'56.3"N 11°05'02.8"E
UTM
32T 656664 5273835
w3w 
///rinascita.diversivo.indietro

Arrivo

Parkplatz am Erlebnisbad WellenBerg

Direzioni da seguire

Vom Parkplatz aus folgen Sie dem Weg nach Norden in Richtung Altherrenweg und Romanshöhe. Bei der allerersten Abzweigung ziehen Sie nach rechts (Schild: Aufacker) und wandern dem Kühlberggraben (Bach) entlang bergan.

Sie gehen über mehrere schöne Lichtungen und durch den Wald, bis Sie auf eine Forststraße stoßen. Diese kreuzen Sie und folgen dem Weg aufwärts in den Wald hinein. Weiter kommen Sie nach vielen kleinen Kehren an eine Lichtung mit Aussichtsbank. Sie queren eine weitere Forststraße und steigen rechter Hand im Nadelwald empor.

Auf der nächsten großen Lichtung fällt einem ein mächtiger Laubbaum ins Auge. Hier schwenkt der Weg nach rechts und Sie ziehen an der steilen Ostseite des Gschwandkopfes in Richtung Gipfel des Großen Aufackers. Sie erreichen freie Wiesenhänge. Beim Schilderbaum wenden Sie sich nach rechts und stehen wenig später beim Gipfelkreuz mit fantastischem Blick über Oberammergau.

Für den Abstieg folgen Sie zunächst der Schneise im Wald in nordwestlicher Richtung bis Sie auf eine Forsstraße treffen. Dieser folgen Sie immer bergab. An der ersten großen Kreuzung laufen Sie geradeaus weiter wieder in den Wald hinein. An der nächsten großen Kreuzung, auf einer riesigen Lichtung (Protzenau) nehmen Sie den Weg nach Osten hinab in Richtung Romanshöhe.

An der schönen Berggaststätte Romanshöhe (auch im Winter geöffnet) gelangen Sie über die Wiesmahdhänge, auf dem Altherrenweg, zurück zum Ausgangspunkt. 

 

 

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Bushaltestelle: Aufackerstraße
9606 Garmisch-Partenkirchen - Oberammergau - Wieskirche - Füssen
9622 Oberammergau - Ettal - Linderhof (Schloss) und zurück
Zughaltestelle: Bhf Oberammergau
Murnau - Saulgrub - Oberammergau

Gäste der Ammergauer Alpen Region fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard kostenlos mit dem Bus und Bahn

e-Car-Sharing im Naturpark Ammergauer Alpen

Come arrivare

A95, B23 über Ettal nach Oberammergau

Dove parcheggiare

Parkplatz WellenBerg, Oberammergau

 

großer, kostenloser Alternativparkplatz

Parkplatz Süd/ Festplatz

 

Coordinate

DD
47.598984, 11.084124
DMS
47°35'56.3"N 11°05'02.8"E
UTM
32T 656664 5273835
w3w 
///rinascita.diversivo.indietro
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

Kartenmaterial erhalten Sie im Onlineshop der Ammergauer Alpen GmbH unter www.ammergauer-alpen.de/onlineshop oder in den Tourist-Informationen vor Ort.

Attrezzatura

Mit der perfekten Ausrüstung wird Ihr persönlicher Wandergenuss im Naturpark Ammergauer Alpen unvergesslich. Besuchen Sie die neuen Testcenter in der Tourist-Info in Bad Bayersoien oder im Drahtesel Verleih Lukas Spindler in Oberammergau und leihen Sie kostenlos das neueste Outdoorequipment aus:

 

GPS-Geräte

Rucksäcke

Kindertragen, Kinderjacken

Multifunktionsjacken

Wanderschuhe

Stöcke

Ferngläser

Tourensoftware

Schneeschuhe

Grödeln

Trekking-Schirme

 

Die Best of Wandern Testcenter finden Sie in:

Tourist-Info Bad Bayersoien

Adresse: Dorfstr. 45 - 82435 Bad Bayersoien

Tel.: +49 8845 7030 620

Drahtesel Verleih Lukas Spindler

Adresse: Theaterstraße 2 - 82487 Oberammergau

Tel.: +49 172 7228493

www.bikeverleih-oberammergau.de

 

Attrezzatura per fare ciaspolate

  • Scarpe da trekking robuste, comode e impermeabili adatte per l'uso invernale (consigliate B1 +)
  • Abbigliamento multistrato traspirante
  • Calze tecniche lunghe/calde, + ricambi
  • Zaino (telo copri zaino)
  • Giacca e pantaloni da alpinismo impermeabili e antivento con regolazione della caviglia o ghette separate
  • Protezione solare labbra (SPF 30+)
  • Guanti impermeabili/antivento e guanti interni in pile sottile
  • Scaldacollo
  • moisture wicking skull / knit cap
  • Occhiali da sole
  • Provviste sufficienti di cibo e acqua
  • Kit di primo soccorso + cerotti per vesciche
  • Kit para bolhas
  • Sacco bivacco
  • Coperta termica
  • Lampada frontale
  • Coltellino tascabile
  • Fischietto
  • Cellulare
  • denaro contante
  • Dispositivi di navigazione /mappa e bussola
  • Informazioni di contatto per emergenza
  • Carta d'identità

Equipaggiamento per ciaspolate

  • Bastoncini da trekking dotati di rosette da neve
  • Ciaspole
  • Le indicazioni sull'equipaggiamento sono generate a seconda dell'attività selezionata. Servono solo come indicazione generale per aiutarti a individuare quello che dovresti portare con te.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

4,5
(6)
R L
26.03.2021 · Community
Schön, aber bei viel Schnee sehr konditionsintensiv. Wir waren nach einigem Neuschnee dort. Zunächst geht es steil in kehren hinauf, hier ist es sehr ruhig. Wir haben ab dem Parkplatz alles gespurt. Lediglich in Richtung Abstieg gab es ein paar Spuren von Skitourengehern. Das verlor sich dann schnell und wir mussten wieder im hüfttiefen Schnee spuren. Nach Neuschnee sollte man also mit viel Spurarbeit rechnen und ggf. in größerer Gruppe gehen. Der Altherrenweg ist am Ende geräumt, aber er ist eben auch erst das letzte Stück. Von der Anlage und der Landschaft her ist die Tour malerisch und sehr zu empfehlen.
Visualizza di più
Maddin H
08.01.2017 · Community
Heute auf Aufacker, bei 1100m Schneeschuhe angezogen. Musste alles spuren, bin dann weiter auf Hörnle , Wegfindung sehr schwer. Schwerer pulveriger Schnee 75 cm, bin mit Schneeschuhen bis zur Hälfte eingesunken. Trüb, windig, schlechte Sicht, feucht.
Visualizza di più
Mostra tutte le recensioni

Foto di altri utenti

Gifel 😊

Recensione
Difficoltà
media
Lunghezza
10,8 km
Durata
3:00 h.
Dislivello
648 m
Discesa
648 m
Punto più alto
1.550 m
Punto più basso
893 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Percorso ad anello Strade forestali Terreno aperto Nel bosco

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio