Crea percorso fino qui Copia il percorso
Sentiero turistico Percorso consigliato

Meditationsweg Ammergauer Alpen: 02. Tagesetappe Durch die Ammerschlucht nach Bad Kohlgrub

Sentiero turistico · Alpi Ammergau
Responsabile del contenuto
Ammergauer Alpen GmbH Partner verificato  Explorers Choice 
  • Wanderer an der Scheibum
    Wanderer an der Scheibum
    Foto: Thomas Bichler, Best of Wandern
m 900 800 700 16 14 12 10 8 6 4 2 km Hörnle-Bahn Kraftwerk Kammerl Kirche Fatimakapelle Soyer Mühle Bahnhof, Saulgrub Soier See Kirche Rochusfeld Kapelle
2. Tagesetappe durch die Ammerschlucht "Scheibum" über das Rochusfeld nach Bad Kohlgrub
facile
Lunghezza 16,1 km
4:35 h.
329 m
296 m
930 m
750 m

Consiglio dell'autore

An den Wochenenden lohnt sich bei dieser Etappe des Meditationsweg ein Anstieg zum Wirtshaus Acheleschwaig, um sich im gemütlichen Wirtshaus zu stärken. Das Wirtshaus hat Freitags bis Montags geöffnet. Besichtigen Sie die kleine Kapelle am Wirtshaus. Diese wurde von Herrn Fischer 2012 errichtet und ist den "14 Nothelfern" geweiht.

Immagine del profilo di Naturpark Ammergauer Alpen
Autore
Naturpark Ammergauer Alpen
Ultimo aggiornamento: 14.03.2022
Difficoltà
facile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
930 m
Punto più basso
750 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Indicazioni sulla sicurezza

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Unabhängig vom Standort erreichen Sie diese deutschlandweit unter der Telefonnummer 112.

Partenza

Coordinate:
DD
47.689760, 11.000797
DMS
47°41'23.1"N 11°00'02.9"E
UTM
32T 650140 5283758
w3w 

Direzioni da seguire

Vom Parkplatz an der Liegewiese am Soier See laufen Sie linkerhand zum Zufluss des Sees, überqueren diesen und gehen links entlang des Baches zurück zur Dorfstraße und ins Ortszentrum.

Sie verlassen Bad Bayersoien und laufen die Dorfstraße nach rechts in nördlicher Richtung bis zur Kreuzung Ludwigstraße. Dieser folgen Sie nach links, überqueren die Brücke über die B23 und wandern zunächst im Rechtsbogen weiter.

Weiter orientieren sich Sie am Wegweiser zur Soyermühle. Unten an der Ammer angekommen, benützen Sie die Brücke zum gegenüberliegenden Ufer.

Hier an der Soyermühle gehen Sie rechts weiter den Berg hinauf und folgen den Wegweisern zunächst nach Kreut und nach Hargenwies.

Nach Hargenwies laufen Sie zunächst am Waldrand und später wieder durch den Wald in Richtung Kammerl. Nach dem Überqueren einer Eisenbrücke stehen Sie direkt vor dem Kraftwerk Kammerl und laufen weiter linkerhand den Hügel hinunter zur Ammerbrücke. Danach geht es links zur Scheibum, einem Felsdurchbruch der Ammer.

 Von dort zurück laufen Sie die Asphaltstraße hinauf und erreichen nach einigen Minuten das Gasthaus Acheleschwaig. Kurz nach dem Anwesen zweigen Sie von der Straße nach links auf einen landwirtschaftlichen Weg ab. Gleich darauf nehmen Sie den Weg, der Sie nach links zum Böhmerweiher leitet.

Hier setzen Sie die Wanderung fort, kommen an eine Kreuzung, an der Sie rechts weiterlaufen. Auf dem Wiesenweg links gelangen Sie zur Fatimakapelle.

Von der Fatimakapelle führt ein kleiner Wiesenpfad auf den Wanderweg zurück. Hier biegen Sie links ab und stoßen auf eine weitere Kreuzung, von der aus die alte Römerstraße in einem Hohlweg rechts hinunter nach Saulgrub führt. Auf der Dorfstraße gehen Sie links weiter und gelangen zur Franziskuskirche.

Weiter der Dorfstraße folgend  wandern sie bis zum Ortsteil Kirchfeld. Im Wohngebiet biegen Sie in die dritte von rechts kommende Straße ein. Danach überqueren Sie über eine Brücke die Bundesstraße  und mit leichtem Gefälle gelangen Sie zur Saulgruber Mühle. Sie laufen nun links daran vorbei und erreichen über eine Eisenbrücke die andere Seite eines Baches. An der nächsten Kreuzung halten Sie sich erneut links und an der darauffolgenden Gabelung rechts. Nach weiteren 100 m wenden Sie sich erneut nach rechts und befinden sich nach einigen Schritten im Bad Kohlgruber Moorstich Rochusfeld. Hier können Sie den Moorlehrpfad besuchen und auf der Holzliege am kleinen Moorweiher entspannen.

Vor der Fußgängerbrücke wenden Sie sich nach links und wandern über die Adele Gerhard Straße zur Rochuskapelle, am Friedhof entlang hinunter zur Bahnlinie. Diese überqueren Sie, gehen ein kurzes Stück rechts und folgen dann nach links weiter der St.-Rochus-Straße zur Pfarrkirche von Bad Kohlgrub. Eine Straße weiter befindet sich die Touristinformation, an welche die nächste Tagesetappe beginnt.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Coordinate

DD
47.689760, 11.000797
DMS
47°41'23.1"N 11°00'02.9"E
UTM
32T 650140 5283758
w3w 
///diminuiti.campionessa.scendo
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Attrezzatura

Mit der perfekten Ausrüstung wird Ihr persönlicher Wandergenuss im Naturpark Ammergauer Alpen unvergesslich. Besuchen Sie die neuen Testcenter in der Tourist-Info in Bad Bayersoien oder im Drahtesel Verleih Lukas Spindler in Oberammergau und leihen Sie kostenlos das neueste Outdoorequipment aus:

 

GPS-Geräte

Rucksäcke

Kindertragen, Kinderjacken

Multifunktionsjacken

Wanderschuhe

Stöcke

Ferngläser

Tourensoftware

Schneeschuhe

Grödeln

Trekking-Schirme

 

Die Best of Wandern Testcenter finden Sie in:

Tourist-Info Bad Bayersoien

Adresse: Dorfstr. 45 - 82435 Bad Bayersoien

Tel.: +49 8845 7030 620

Drahtesel Verleih Lukas Spindler

Adresse: Theaterstraße 2 - 82487 Oberammergau

Tel.: +49 172 7228493

www.bikeverleih-oberammergau.de


Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
facile
Lunghezza
16,1 km
Durata
4:35 h.
Salita
329 m
Discesa
296 m
Punto più alto
930 m
Punto più basso
750 m
Da punto a punto Itinerario a tappe Panoramico Punti di ristoro lungo il percorso Rilevanza culturale/storica Interesse geologico Interesse botanico

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
  • 25 Highlights
  • 25 Highlights
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio