Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Kleiner Rundweg Erdmannsdorf

· 1 Bewertung · Wanderung · Augustusburg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt Augustusburg Verifizierter Partner 
  • Aussichtspunkt Pilz
    / Aussichtspunkt Pilz
    Foto: Sabine May, Stadt Augustusburg
  • /
    Foto: Doreen Fiebig
  • /
    Foto: Doreen Fiebig
  • /
    Foto: Doreen Fiebig
  • /
    Foto: Holger Seiler
  • / Hotel "Landhaus Puschke"
  • /
    Foto: Stadt Augustusburg
m 450 400 350 300 250 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Die landschaftlich abwechslungsreiche Tour ist ideal für Naturliebhaber, die einen zeitlich überschaubaren Rundweg suchen.

 

 

leicht
Strecke 8,7 km
2:22 h
171 hm
171 hm
Die naturnahe Tour führt rund um Erdmannsdorf auf überwiegend gut begehbaren Waldwegen, Rasenwegen, asphaltierten Wegen sowie teilweise kürzere Strecken an der Straße entlang. Die Strecke ist zunächst weitestgehend eben, später auf- und absteigend. Einkehrmöglichkeiten gibt es erst am Ende der Tour.
Profilbild von Doreen Fiebig
Autor
Doreen Fiebig
Aktualisierung: 24.06.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
454 m
Tiefster Punkt
283 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Blockhauscafé

Start

Zschopaubrücke in Erdmannsdorf (283 m)
Koordinaten:
DD
50.820417, 13.082753
GMS
50°49'13.5"N 13°04'57.9"E
UTM
33U 364953 5631606
w3w 
///anderer.siegel.abbrechen

Ziel

Zschopaubrücke in Erdmannsdorf

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof und Parkplatz aus (an der Talstation der Drahtseilbahn) läuft man die Straße kurz bergein, unter der Eisenbahnbrücke durch und über die Zschopaubrücke. 

Nach der Zschopaubrücke Erdmannsdorf, gegenüber dem ehem. Landgasthof Kadow, geht es nach links, der Ausschilderung folgend. Man läuft dann auf dem Auenweg, einer geschützten Allee, am Zschopauufer flussaufwärts in Richtung Kunnersdorf. An der Forellenmastanlage vorbei geht es bis zur Spinnerei und dort nach links über die Brücke über die Zschopau. Vor den Bahnschienen biegt man rechts ab und folgt dem Weg zunächst unterhalb des Bahndamms. Dann folgt man der Ausschilderung nach links, unter dem Bahndamm durch und gleich wieder rechts, nun oberhalb der Bahnschienen entlang, immer geradeaus Richtung Kunnersdorf. Man kommt an zwei großen Freiflächen/Wiesen vorbei und hat teilweise einen schönen Blick auf Schloss Augustusburg. Dieser Teil des Weges ist gleichzeitig als Radweg ausgeschildert. Der Ausschilderung folgend unterquert der Weg die Eisenbahnstrecke und führt an einer überdachten Picknickstelle mit einem kleinen Spielplatz vorbei. Ein schöner Stopp für Familien. Der Weg führt an einer großen Wiese vorbei. Hier vereinen sich Großer und Kleiner Rundweg vorübergehend. Der Ausschilderung folgen , über die Holzbohlenbrücke in Kunnersdorf und dann nach rechts auf die Talstraße und durch den Ort bis zur B 180. Hier biegt der Große Rundweg nach links in Richtung Gornau, in die Dittmannsdorfer Straße, ab. Der Kleine Rundweg führt auf der B 180 in Richtung Erdmannsdorf weiter geradeaus bis Ortsausgang Kunnersdorf und biegt bei den letzten Häusern nach links in einen Seitenweg ein. (auf Ausschilderung achten) Nach etwa 80 m wird die Kleinolbersdorfer Straße erreicht.

Man folgt der Kleinolbersdorfer Straße bis zum Ortsausgang und bis kurz vor die Textilfabrik und biegt dort entsprechend der Ausschilderung links in einen Weg ab. Der Weg führt hinter der Fabrik und anschließend an einer großen Wiese entlang, am Wasserrad vorbei. Man folgt dem Rasenweg geradeaus, bis man im Wald an eine Kreuzung kommt, auf die auch der Große Erdmannsdorfer Rundweg führt. 

Der Ausschilderung folgend geht es geradeaus/leicht rechts talwärts. Nach Querung des Schwarzbaches, der Kleinolbersdorfer Straße und des Ausformplatzes / Parkplatzes (hier leicht rechts halten und Platz wirklich überqueren)   beginnt der Aufstieg auf Waldwegen durch den Schwarzwald in Richtung Erdmannsdorf. (immer der Ausschilderung folgen)

Man erreicht die Chemnitzer Straße, überquert diese und folgt der Ausschilderung nach links. Nach ca. 50 m an der Straße entlang biegt der Weg nach rechts ab und führt am Waldrand entlang.

Ab hier gibt es einen sehr schönen Blick auf die Augustusburg sowie auf Erdmannsdorf und Umgebung. 

Der Kleine Rundweg führt dann nach rechts auf dem asphaltierten Radweg zum Panorama-Pilz. Hier ist ein schöner Ort für ein Picknick mit herrlicher Aussicht! Man folgt weiter dem Weg und erreicht das Landhotel Puschke (Möglichkeit zum Einkehren) . Dort mündet der Kleine Erdmannsdorfer Rundweg auf die Chemnitzer Straße und man läuft diese talwärts. An der Kreuzung wird nach rechts in die Rathausstraße abgebogen (B 180). Nach der Arztpraxis/vor dem Sportplatz (auf der linken Straßenseite) biegt man nach links ab in einen kleinen Weg ein. Man kommt vorbei an einem kleinen Kinderspielplatz und erreicht die Rittergasse. Hier folgt man der Ausschilderung nach rechts und gleich wieder links. (Hinweis: Läuft man die Rittergasse noch wenige Meter weiter bergan, erreicht man das Blockhauscafé - eine schöne Einkehrmöglichkeit) Der Weg verläuft weiter über die Steingasse und mündet am Büro- und Geschäftshaus wieder in die Chemnitzer Straße in die man rechts einbiegt. Der Ausgangspunkt Zschopaubrücke wird erreicht.

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus oder Zug bis zu Haltestelle und Bahnhof "Erdmannsdorf-Augustusburg, Bahnhof"

Parken

Parkplatz am Haltepunkt der Erzgebirgsbahn Chemnitz-Annaberg-Buchholz in Erdmannsdorf (gegenüber der Talstation der Drahtseilbahn)

Koordinaten

DD
50.820417, 13.082753
GMS
50°49'13.5"N 13°04'57.9"E
UTM
33U 364953 5631606
w3w 
///anderer.siegel.abbrechen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, evtl. Rucksackverpflegung

Fragen & Antworten

Frage von Kati Stoltze · 11.04.2021 · Community
Ist der Rundweg kinderwagentauglich?
mehr zeigen
Antwort von Sabine May · 04.10.2021 · Stadt Augustusburg
Der Rundweg ist nicht durchgängig kinderwagentauglich.

Bewertungen

5,0
(1)
Peter Bosecke
30.07.2017 · Community
Einer der schönsten Rastplätze selten so ruhig wie heut Früh
mehr zeigen
Sonntag, 30. Juli 2017
Foto: Peter Bosecke, Community
Peter Bosecke
18.11.2016 · Community
Sauberer Gemūtlicher Rundweg
mehr zeigen
Freitag, 18. November 2016 13:29:54
Foto: Peter Bosecke, Community

Fotos von anderen

Sonntag, 30. Juli 2017
Freitag, 18. November 2016 13:29:54

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,7 km
Dauer
2:22 h
Aufstieg
171 hm
Abstieg
171 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.