Entdecken Sie die Obergrafschaft in Wanderschuhen.

Ideal, um eine abwechslungsreiche Landschaft mit alten Steinbrüchen, Wäldern und einer landwirtschaftlich geprägten Kulturlandschaft, dem Vechtetal und einer schönen Aussicht über das nördliche Münsterland zu erkunden.

Der Bentheimer Sandsteinweg verbindet die Obergrafschaft, und damit Gildehaus "die Perle der Grafschaft" mit dem geologischen Freilichtmuseum, Bad Bentheim mit seiner imposanten Burg und Schüttorf mit der aus Sandstein gebauten Kirche dem "Schüttorfer Riesen". Auf Schritt und Tritt können Sie Spuren des jahrhundertelangen Sandsteinabbaues und die Nutzung des Bentheimer Sandsteins entdecken.

Weitere Rundtouren sind in der Obergrafschaft mit farbigen Schildern markiert und können bequem erwandert werden. Das Gildehauser Venn, der Hutewald und Walderlebnispfad beim Kurzentrum, die "Bentheimer Berge" und natürlich der Bentheimer Wald und das Vechtetal bieten tolle Naturerlebnisse.

Die Burg Bentheim, die Ostmühle in Gildehaus, Kirchen aus Bentheimer Sandstein, historische Stiegen, alte Ackerbürgerhäuser, Steinhauerhütten und Villen aus der Gründerzeit sind Zeugnisse verganger Zeiten.

Viele Highlights machen die Touren zu besonderen Erlebnissen. Besuchen Sie die Burg Bentheim, das Sandsteinmuseum oder das Otto-Pankok-Museum. Besteigen Sie den Turm der ev. ref. Kirche in Schüttorf oder entdecken Sie das Schulmuseum in Schüttorf.