Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Grafschafter Fietsentour 3

· 2 Bewertungen · Radtour · Emsland · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Grafschaft Bentheim Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • "raumsichten"-Objekt "Lichtung"
    / "raumsichten"-Objekt "Lichtung"
    Foto: Lena Wilken, Grafschaft Bentheim Tourismus e.V.
  • / Schüttorfer Rathaus
    Foto: Lena Wilken, Grafschaft Bentheim Tourismus e.V.
  • / Kurpark
    Foto: Lena Wilken, Grafschaft Bentheim Tourismus e.V.
m 70 60 50 40 30 20 30 25 20 15 10 5 km

Kunstvolle „raumsichten“ erleben
Länge: ca. 33 km
Die Strecke: Schüttorf, Samerrott, Steide, Haddorfer See, Haddorf, Ohne, Bad Bentheim, Kurzentrum, Bentheimer Wald

geöffnet
leicht
Strecke 33,2 km
2:16 h
41 hm
41 hm

Das sollten Sie sehen: Burg Bentheim (Route 2), Sandsteinmuseum, Freilichtbühne, ehemaliger Steinbruch „Schlüters Kuhle“, Museum auf dem Herrenberg, Thermalsole- und Schwefelbad, Badepark Bentheim, Turm der ev.-ref. Kirche Schüttorf, Samerrott, Melkhus am Käsehof  Dennemann, Historisches Rathaus Schüttorf mit Stadtgefängnis, Historische Hofstelle
„Schulze Holmer“, Historisches Klassenzimmer in Schüttorf


Im Bereich der Route 3 finden Sie folgende Bett+Bike-Betriebe: Landhotel „Waldseiter Hof“, Hotel „Bentheimer Hof“, Pension „Hennekens Hof, Campingplatz „Am Berg“, Hotel „Am Berghang“, ds-Hotel, Ferienhof „Gut Nietberg“, Jugendherberge Bad Bentheim, alle Bad Bentheim; Hotel „Nickisch“, Schüttorf; Bed and Breakfast Annabelle, Schüttorf-Samern


Weitere Übernachtungsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte unserer Internetseite:  http://www.grafschaft-bentheim-tourismus.de/


Grafschafter Fahrradservicestation mit Lademöglichkeit für E-Bikes: Antina’s Melkhus in Ohne und an der Bentheimer Mineraltherme im Kurzentrum


Weitere Informationen:
Touristinformation Bad Bentheim, Tel. 0 59 22 / 98 33 - 0
„Pluspunkt Schüttorf e.V.“, Tel. 0 59 23 / 98 84 684
Samtgemeinde Schüttorf, Tel. 0 59 23 / 9 65 90

 

Autorentipp

Die Freilichtbühne in Bad Bentheim gilt als das älteste Naturtheater Nordwestdeutschlands. 1925 entstand sie in einem ehemaligen Steinbruch. Heute kommen jedes Jahr über 25.000 Gäste, um sich Theaterstücke wie  „Wilhelm Tell“, „Anatevka“, traditionelle Märchen oder Kinderstücke moderner Autoren anzuschauen. Auf dem Spielplan stehen auch moderne Stücke, zum Beispiel „Heiße Ecke“ von Schmidt‘s Tivoli in Hamburg. Den jeweils aktuellen Spielplan finden Sie unter:
www.freilichtspiele-badbentheim.de

 

Profilbild von Lena Wilken
Autor
Lena Wilken
Aktualisierung: 23.08.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
71 m
Tiefster Punkt
31 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Beschilderung: Fahren nach Zahlen mit dem neuen Knotenpunktsystem. Wir haben diese Route  für Sie vorgeplant: 52 – 1 – 61 – 72 – 92 – 30 – 78 – 7 – 43 – 58 – 82 – 12 – 18 – 24 – 35 – 95 – 26 – 7 – 13 – 21 – 47 – 94 – 52

Weitere Infos: https://www.grafschaft-bentheim-tourismus.de/radfahren-und-wandern/radfahren/fietsentour/grafschafter-fietsen-tour-3.html

Start

Historisches Rathaus Schüttorf, Dorf Ohne oder Burg Bentheim (33 m)
Koordinaten:
DD
52.314370, 7.241250
GMS
52°18'51.7"N 7°14'28.5"E
UTM
32U 380113 5797460
w3w 
///zähler.riegel.ehren

Ziel

Historisches Rathaus Schüttorf, Dorf Ohne oder Burg Bentheim

Wegbeschreibung

Ihr kunstvoller Weg beginnt am historischen Rathaus Schüttorf. Von dort führt Sie Ihr Weg direkt zum ersten raumsichten-Objekt „Lichtung“, einer Installation aus alten Stadtlampen. Nachdem Sie das Kunstwerk bewundert haben, geht es für Sie weiter über den Vechtedeich zur historischen Hofstelle „Schulze Holmer“,
die mit der Geschichte der „Wiedertäufer“ und dem Münsteraner Bischof von Galen eng verbunden ist. Durch das Samerott mit dem sagenumwobenen „Rabenbaum“ radeln Sie zum Erholungsgebiet „Haddorfer Seen“: Nutzen Sie den Aufenthalt im nördlichen Münsterland für ein erfrischendes Bad im See oder kehren Sie in eines der zahlreichen Gasthäuser ein. Auf ruhigen Straßen Der Rabenbaum im Samerrott / „raumsichten“-Objekt „Lichtung“ von Marko Lulic in Schüttorf geht es schließlich zurück in die Grafschaft Bentheim. Unternehmen Sie einfach einen Stopp bei „Antina’s Melkhus“ an der Grenzerlebnisstation „Grenzschaukel“, um noch einen Blick zurück „ins Westfälische“ zu werfen. Oder bestaunen Sie die raumsichten-Installation „Laßnitz 2012“ von Hans Schabus: eine ausgediente Eisenbahnbrücke über die Vechte. Weiter geht es in das älteste Dorf der Grafschaft,
das Dorf Ohne. Zuvor lohnt sich ein kurzer Abstecher zum Melkhus am „Käsehof Dennemann“. Über den Bentheimer bzw. Ohner Diek fahren Sie durch Felder und Wiesen und ausgedehnte Waldgebiete zurück nach Bad Bentheim.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
52.314370, 7.241250
GMS
52°18'51.7"N 7°14'28.5"E
UTM
32U 380113 5797460
w3w 
///zähler.riegel.ehren
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Carsten Unland
15.07.2018 · Community
Sehr, sehr schön! Besonders klasse die schattigen Waldwege an einem heißen Sommertag.
mehr zeigen
Sabine Niemeyer
22.04.2018 · Community
Schlecht ausgeschildert
mehr zeigen

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
33,2 km
Dauer
2:16 h
Aufstieg
41 hm
Abstieg
41 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.