Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderungen

Über den Breitenberg vom Hotel Adlerbad in Bad Peterstal-Griesbach

Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Häfner´s Flair Hotel Adlerbad Verifizierter Partner 
  • Breitenberg
    / Breitenberg
    Foto: Jens Häfner, Häfner´s Flair Hotel Adlerbad
  • / Damwildgehege Breitenberg
    Foto: Dorothee Braun, Kur und Tourismus GmbH Bad Peterstal-Griesbach
m 800 700 600 500 400 14 12 10 8 6 4 2 km Damwildgehe Breitenberg Hotel zum Breitenberg Häfner´s Flair Hotel Adlerbad Tanz Antoniuskapelle

Willkommen im Flair Hotel Adlerbad -
Ihrem Wanderhotel im Nationalpark Schwarzwald
www.adlerbad.de

Die Tour rund um den Breitenberg ist eine Rundtour vom Flair Hotel Alderbad über den Breitenberg bis auf die Höhen von Bad Peterstal. Immer wieder bekommt man Ausblicke auf Bad Peterstal-Griesbach. Die vielen Obstbäume und Bergwiesen bieten dem Wanderer immer wieder eine farbenfrohe Blütenpracht. Über den Eichbühl / Heidenbühl gelangt man an die andere Bergseite. Von hier geht es dann zurück zum Flair Hotel Adlerbad. Die Tour stellt den Wander vor keine schwierige Herausforderung, das wechselnde Höhenprofil setzt jedoch eine gute Kondition voraus.

mittel
15,7 km
5:02 h
599 hm
603 hm

Die Tour rund um den Breitenberg ist eine Rundtour und startet direkt am Flair Hotel Adlerbad, führt Sie über den Kirchberg hinauf zur Haberer Hütte, die zur einer kleinen Rast einläd. Über den Rohrenbach geht es zum Breitenberg, vorbei am Wildtiergehege in Richtung Bästenbachblick. Immer wieder bekommt man Ausblicke auf Bad Peterstal-Griesbach. Über Tanz, Urbanskreuz gelangt man in den Bästenbach und über den Spinnersberg / Eichbühl zurück nach Bad Griesbach. Die vielen Obstbäume und Bergwiesen bieten dem Wanderer immer wieder eine farbenfrohe Blütenpracht. Über den Heidenbühl geht es dann vorbei an der Wassertrettstelle zur Antonius Kapelle mit Blick auf´s Hotel Adlerbad. Der Fußweg von der Kapelle für Sie direkt wieder zum Flair Hotel Adlerbad.

Autorentipp

Kleines Handtuch zum Abtrocknen nach der Besuch an der Wassertrettstelle. Auf dieser Tour ist eigentlich keine Einkehr vorgesehen aus diesem Grund genügend Flüssigkeit mitnehmen. Gerne richten wir Ihnen auch ein Lunchpakte, Auskunft an der Hotelrezeption.

outdooractive.com User
Autor
Jens Häfner
Aktualisierung: 27.03.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Rohrenbacher Eck, 730 m
Tiefster Punkt
Bad Griesbach / Döttelbach, 453 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel zum Breitenberg
Häfner´s Flair Hotel Adlerbad

Weitere Infos und Links

Online Buchen im Flair Hotel Adlerbad
Flair Hotel Adlerbad

Start

Flair Hotel Adlerbad (481 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.453005, 8.239777
UTM
32U 443789 5366931

Ziel

Flair Hotel Adlerbad

Wegbeschreibung

* Startpunkt  Flair Hotel Adlerbad / Wassertrettstelle
von hier bergauf, danach links und kurz darauf
rechts bergauf  zum Panoramaweg

* nach ca. 400 m haben Sie den Panoramaweg
(Wiesenweg) erreicht und laufen hier weiter bergauf
im Zick-Zack auf den Wasserweg.

* nach ca. 500 m sind Sie auf dem breiten Wasserweg
angekommen und laufen nun kurz nach rechts und
darauf gleich links steil bergauf zum Kirchberg

* nach ca. 900 m sind Sie auf dem Kirchberg
angekommen und folgen dem Wiesenweg zwischen
den Häusern weiterhin bergauf zur Haberer Hütte.

* nach ca. 1,2 km haben Sie die Haberer Hütte erreicht.
Diese läd zum kurzen Verweilen ein. Sie folgen dem
breiten Wanderweg bergauf Richtung Renchtal Hütte.

* nach ca. 2,1 km haben Sie den Rohrenbach erreicht.
Nun folgen Sie der Straße bergab zum Breitenberg.

* nach ca. 3,1 km habe Sie den Breitenberg erreicht.
Sie laufen entlang des Wildgeheges bis zum Waldrand.

* hier folgen Sie der BLAUEN Raute in Richtung
Bästenbach.

* nach ca. 4,6 km folgen Sie der BLAUEN Raute bergab,
vorbei am Bästenbach-Brunnen und am
Bästenbachblick (Aussicht)

* nach ca. 5,3 km haben Sie den Hinteren Bästenbach
erreicht und folgen nun der Teerstraße bis zum
Wanderparkplatz Tanz (650 m über dem M.)

* nach ca. 6,8 km haben Sie den Tanz erreicht, nun
dem Wanderweg GELBE Raute nach links Richtung
Bästenbach folgen.

* an der nächsten Wegkreuzung GELBE Raute recht
bergab folgen.

* nach wenigen Metern können Sie einen kleinen
Abstecher nach links zum Urbanskreuz machen

* nach dem Abstecher folgen Sie dem Wanderweg
mit der GELBEN Raute bergab

* am Ende des Weges kommen Sie auf eine
Teerstraße welcher Sie geraudeaus in einer
Schleife bis zur nächsten Kreuzung folgen

* nach ca. 10,2 km kommen Sie an das  Haus
Bästenbach 21, hier ca. 50 Meter bergab, danach
nach links der GELBEN Raute in Richtung
Spinnersberg und weiter bis zum Eichbühl folgen.

Auf diesemTeilstück haben Sie immer wieder tolle
Aussichtspunkte auf Bad Griesbach

* Am Bauernhaus Spinnersberg verläuft der
Wanderweg um das Haus.

* nach ca. 13,2 km erreichen Sie das Wohngebiet
Eichbühl. Hier folgen Sie der Teerstraße bergab
bis zur Hauptstraße, überqueren diese und
laufen zum Bahnhof

* nach ca. 13,9 km haben Sie den Bahnhof
Bad Griebach erreicht. Sie folgen vom
Bahnhofsplatz der Straße leicht bergauf
ca. 150 Meter, hier die erste Straße links
abbiegen und dem Schild Wassertrettstelle
folgen

* nach ca. 14,2 km haben Sie die Wassertrettstelle
erreicht. Sie folgen dem  iN einer Linksschleife leicht
bergauf führenden Weg.

* an der ersten Staßengabelung folgen Sie dem
Wiesenweg der oberhalb des Friedhofes verläuft
bis zum Kapellenberg.

* nach ca. 15,0 km laufen Sie an den Häuser leicht
bergauf zur Antonius Kapelle.

* nach ca. 15,2 km haben Sie die Antonius Kapelle
erreicht. Von hier laufen Sie hinter der Kapelle auf
dem Fansikus Weg bis zum Brunnentempel.

* nach ca. 15,4 km sind Sie am Brunnentempel
angekommen und laufen nun noch 300 Meter
den Gehweg talwärts zum  Flair Hotel Adlerbad.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Hotel-Gästen wird der Garmin Service angeboten.
Sie geben Ihr Garmin-GPS an der Rezeption ab
und wir spielen Ihnen die Tour als Trak auf das GPS.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und ein Wanderstock ist zu empfehlen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,7 km
Dauer
5:02h
Aufstieg
599 hm
Abstieg
603 hm
Rundtour botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.