Teilen
Burgruine Hohenurach

Bewertung

Hohenurachsteig Bad Urach

Details

Heide Föllner

26.08.2018 · Community
Großartige Tour, auf der man selbst Sonntags in den Ferien ziemlich allein unterwegs ist (Ausnahme bildet natürlich die Hohenurach selbst). Wie alle Grafensteige-Wege ist auch dieser hervorragend beschildert. An jeder noch so kleinen Gabelung hat man das nächste Schild sofort im Blick und kann sich einfach nicht verlaufen. Trittsicherheit ist unbedingt erforderlich, vor allem die Abstiege haben es in sich. So habe ich statt der angegebenen 2,5 Stunden auch fast 4 gebraucht - habe mir aber unterwegs auch immer wieder Zeit genommen, die herrliche Aussicht zu genießen und natürlich die Hohenurach zu erkunden. Festes Schuhwerk (besser knöchelhohe Wanderschuhe) und Wanderstöcke sind sehr zu empfehlen. Auch wenn ich bei den beiden Abstiegen jeden Höhenmeter verflucht habe, werde ich wiederkommen.
Gemacht am 26.08.2018
Foto: Heide Föllner, Community
Foto: Heide Föllner, Community
Foto: Heide Föllner, Community
Foto: Heide Föllner, Community
Foto: Heide Föllner, Community
Foto: Heide Föllner, Community

outdooractive.com User