Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenwege

Erlebnispfad 9 - Holzweg

· 2 Bewertungen · Themenwege · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Baiersbronn Touristik Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Baiersbronn Touristik
  • Wie schwer sind die untershciedlichen Hölzer
    / Wie schwer sind die untershciedlichen Hölzer
    Foto: Baiersbronn Touristik
  • Wie weit springt der Mensch
    / Wie weit springt der Mensch
    Foto: Baiersbronn Touristik
Karte / Erlebnispfad 9 - Holzweg
450 600 750 900 1050 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4 1.6 1.8 2 Allmandblick Fegfeuerhütte Parkplatz Heuberg

21 Stationen rund um das Thema Holz und Wald laden zum Ausprobieren und Experimentieren ein. Unaufdringliche Informationstafeln geben dabei die nötigen Hintergrundinformationen. Im Zentrum des Lehrpfades lädt eine sonnige Wiese zum Rasten und Spielen ein, schattige Sitzgruppen sorgen an heißen Sommertagen für Erholung.

leicht
2,2 km
2:30 h
82 hm
76 hm

Unterwegs gibt es riesige Wurzeln, ein Rindenhäuschen, eine Baumtreppe und vieles mehr zu erkunden. Auf einem überdimensionales Klangspiel kann ausprobiert werden, wieviel Musik im Holz steckt und ein Bohlenweg führt über wunderschöne Moosteppiche hinweg. An der Fegfeuerhütte, mit Ihrem wunderschönen Ausblick, befindet sich die Lösung  für eine Aufgabe des neuen Baiersbronner Kinder-Wander & Erlebnispass. Zentrum und Keimzelle des Pfades ist die "Alte Pflanzschule" an der Winterseite. In der Vergangenheit wurde hier jeweils der "Baum des Jahres" geplanzt, es gibt einen Walderlebnisspielplatz und einen kleinen Barfußweg.
Der Pfad eignet sich für jung und alt, es gibt keine extremen Steigungen,  wegen der schmalen Wurzelpfade eignet sich die Strecke nur teilweise auch für den Kinderwagen, bitte informieren Sie sich über eine Alternative im Wander-Informationszentrum. Dort besthet auch die Möglichkeit eine Kindertrage auszuleihen (5,- € / Tag).

outdooractive.com User
Autor
Baiersbronn Touristik
Aktualisierung: 19.06.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
739 m
Tiefster Punkt
664 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

ggf. aktuelle Wegesperrungen beachten

aktuelle Wegesperrungen

Weitere Infos und Links

www.baiersbronn.de

Start

Parkplatz am Holzweg (674 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.506106, 8.352602
UTM
32U 452181 5372756

Ziel

Parkplatz am Holzweg

Wegbeschreibung

Ab dem Einstiegsportal immer dem Holzweg-Schild folgen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den S-Bahn bis zum Wander-Informationszentrum/Bahnhof Baiersbronn, mit dem Bus bis zum Wilhelm-Münster-Platz.

hier gelangen Sie zur Fahrplanauskunft

Von dort bis zum Einstieg Holzweg sind es knapp 2 km Fußweg.

Anfahrt

In Baiersbronn an der Ampel in die Wilhelm-Münster-Str. einbiegen, nach dem Parkplatz Schwimmbad mündet rechts der Winterseitenweg (Holzweg-Hinweis-Schild), vorbei an den Tennisplätzen Richtung Wald fahren, weiter im Wald bergan bis zum Standort Parkplatz Heuberg.

Parken

Parkplatz Heuberg direkt am Einstieg des Holzwegs.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Baiersbronner Wander-Guide, Holzweg-Flyer

Kartenempfehlungen des Autors

Baiersbronner Wanderhimmel (1:25 000), Ortsplan Baiersbronn


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Anne Dölker
17.06.2017 · Community
Wunderschöner Themenpfad, auf dem man viel Zeit verbringen kann. Trotz "nur " 2,2 km waren wir ( ich und meine vier Kinder im Alter von 7,5,3,1) fast vier Stunden beschäftigt. Wir werden wieder hingehen!!
mehr zeigen
Samstag, 17. Juni 2017 13:47:05
Foto: Anne Dölker, Community
Johannes Schmitt
10.08.2014 · Community
Wir haben heute die Tour mit unseren Kindern (4,7,9) gemacht und hatten viel Spaß. Die Stationen sin in einem guten Zustand und in kurzem Abstand zueinander, so dass die Wanderung sehr kurzweilig war. Die beiden Spielplätze (bei der Wiese mit den Bäumen des Jahres und am Ende des Weges boten zudem eine schöne Abwechslung zum Wandern. Die Hütte am höchsten Punkt des Weges wurde kürzlich renoviert und bietet neben einem sehr schönenden Ausblick auch eine sehr gute Gelegenheit für eine Rast. Leider hatten wir zu spät gelesen, dass es direkt am Anfang des Rundweges einen Parklpatz gibt und deswegen weiter unten geparkt (Schilder mit Hinweisen zum Parkplatz haben wir erst darauf gefunden). Wir haben uns Zeit gelassen und haben ca. 2,5 Stunden dort verbracht.
mehr zeigen
Gemacht am 10.08.2014

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,2 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
82 hm
Abstieg
76 hm
Rundtour familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.