Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderungen

Baiersbronner Himmelsweg: Höhen-Tour

· 10 Bewertungen · Wanderungen · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Baiersbronn Touristik Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick vom Schliffkopfgipfel
    / Blick vom Schliffkopfgipfel
    Foto: Baiersbronn Touristik
  • Wurzelteller einer Fichte am Lotharpfad
    / Wurzelteller einer Fichte am Lotharpfad
    Foto: Baiersbronn Touristik, Baiersbronn Touristik
  • Buhlbacher Forellenzucht
    / Buhlbacher Forellenzucht
    Foto: Baiersbronn Touristik, Baiersbronn Touristik
  • Beweidung der Grindenflächen am Schliffkopf
    / Beweidung der Grindenflächen am Schliffkopf
    Foto: Baiersbronn Touristik
  • Auf dem Lotharpfad
    / Auf dem Lotharpfad
    Foto: Baiersbronn Touristik
Logo Höhentour
Karte / Baiersbronner Himmelsweg: Höhen-Tour
600 750 900 1050 1200 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 Lotharpfad Buhlbacher Forellenzucht

Die Königsetappe der Baiersbronner Himmelswege, die mit anspruchsvollen Höhenmetern auf den Hauptkamm des Nordschwarzwaldes in den Nationalpark Schwarzwald führt, belohnt entlang des Westwegs mit Blicken in die Rheinebene und die Schweizer Alpen.

schwer
21,7 km
6:30 h
553 hm
553 hm

Am Anfang folgt der Wanderer dem gemächlich ansteigenden Weg, vorbei an den Standorten Spaltbächle und Hahnenmisse. Daran schließt sich einer der Höhepunkte des Tages: der Lotharpfad. Auf einem ca. 900 Meter langen Erlebnispfad inmitten einer Sturmwurffläche des Orkans Lothar aus dem Jahre 1999 bieten sich dem Wanderer faszinierende Einsichten und Aussichten auf die Gewalten, die während eines Sturmes herrschen und über die Strategien der Natur, mit den Auswirkungen selbst fertig zu werden. Der weitere Wegverlauf folgt dem Westweg. Auf diesem Wegabschnitt wird man mit herrlichen Aussichten ins tiefer gelegene Rheintal belohnt. Als Zwischenraststation bietet sich auf dem weiteren Weg das Schliffkopf Wellness und Natur Hotel an, welches mit einem kleinen Abstecher angesteuert werden kann. Über die Standorte Roter Schliff und Hänger geht es zurück nach Obertal.

Autorentipp

 Eine Spur wilder – der Nationalpark Schwarzwald

Der erste Nationalpark Baden-Württembergs zieht sich entlang der Schwarzwaldhochstraße auf den Höhen zwischen Plättig und Alexanderschanze. Bis 2044 sollen hier die Weichen gestellt sein, dass sich die Natur auf Dreiviertel des 10.062 Hektar umfassenden Schutzgebietes völlig frei entfalten kann. Besucher des Parks haben die Chance, Wildnis, seltene Tier- und Pflanzenarten und weitgehend unbeeinflusste natürliche Prozesse zu beobachten und zu erleben.

www.schwarzwald-nationalpark.de

 

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1053 m
Tiefster Punkt
591 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Baiersbronn-Buhlbach - Kulturpark Glashütte

Sicherheitshinweise

Im Nationalparkgebiet bestehen in den Wildschutzgebieten von Winterbeginn bis Winterende  saisonale Wegesperrungen. In besonders sensiblen Gebieten können diese bis in den Mai hinein andauern. Bitte informieren Sie sich vorab im  Wander-Informationszentrum Baiersbronn, ob die Strecke frei ist.Tel.: 07442/8414-66 / wandern@baiersbronn.de / Aktuelle Wegesperrungen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenjacke und Getränke sind zu empfehlen

Weitere Infos und Links

In Buhlbach lohnt sich ein Abstecher in den Kulturpark Glashütte Buhlbach, eine Zeitreise aus Holz und Glas.

Start

Obertal (592 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.532996, 8.289871
UTM
32U 447575 5375786

Ziel

Obertal

Wegbeschreibung

Der Weg ist ausgeschildert als einer der Baiersbronner Himmelswege mit einem stilisierten Bergpanorama als Wegzeichen.

Standortfolge: Parkplatz Obertal - Kurgarten - Scharrain - Weiher - Tennisplätze - Lärchenhütte - Spaltbächle - Hahnenmisse - Buhlbacher Läger - Lotharpfad - Haferrütterank - Schwabenrank - Steinmäuerle Infotafel - Steinmäuerle - Schliffkopf - Hübscher Platz - Roter Schliff - -Binsenhütte - Hänger - Röhrsbächle - Rotmurg - Parkplatz Obertal

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Buslinie 21 und F11

Bushaltestelle Adler Obertal

hier gelangen Sie zur Fahrplanauskunft

Anfahrt

Von Baiersbronn Richtung Schwarzwaldhochstrasse

Parken

Parkplatz Feuerwehrhaus gegenüber der Tourist-Information Obertal und Hotel Adler Obertal

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Baiersbronner Wanderkarte 1:25 000


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,3
(10)
Ralf Hertle
16.06.2019 · Community
Eigentlich ein schöner Weg... aber: Die Beschilderung ist teilweise dürftig bis ungenügend. Angefangen hat es schon beim Einstieg. Hier wären ein paar Hinweisschilder innerorts durchaus sinnvoll bis man auf dem richtigen Weg ist. Schlimmer war es allerdings beim Abzweig innerhalb des Lotharpfades und auf dem Rückweg nach dem Schliffkopf, als es runter ins Tal sollte. An solchen neuralgischen Punkten sollten jeweils deutlich erkennbare Wegweiser stehen. Schade, aber dafür und wegen der daraus entstandenen Umwege gibt's von mir 3 Punkte Abzug! Hier sollte unbedingt nachgebessert werden.
mehr zeigen
Markus Zanzinger  
16.10.2018 · Community
Tatsächlich der schönste Himmelsweg. Aufstieg Schotter und Pfad, besonders schön oben dann die Grinden um den Schliffkopf. Abstieg auf einsamen Pfaden. Im Bereich Lotharpfad und Schliffkopf wenig Markierung, hier dem Seensteig folgen. Zügig und ohne Pause i 5h zu schaffen.
mehr zeigen
Grinden
Foto: Markus Zanzinger, Community
Ausblick
Foto: Markus Zanzinger, Community
Aufstieg
Foto: Markus Zanzinger, Community
Grinden
Foto: Markus Zanzinger, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 9

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
21,7 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
553 hm
Abstieg
553 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit Rundtour aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.