Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Gaststätte

Gasthaus "Zur Kugelmühle"

Gaststätte · Berchtesgadener Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die letzte Marmorkugelmühle Deutschlands
    / Die letzte Marmorkugelmühle Deutschlands
  • / Die letzte Marmorkugelmühle Deutschlands
  • / Friedl Anfang, der Kugelmüller
  • / Die letzte Marmorkugelmühle Deutschlands

Das Wirtshaus am Eingang zur Almbachklamm

Ob im "Forellen-Stüberl"oder in der Klammstube, im Gasthaus "Zur Kugelmühle" am Eingang zur Almbachklamm in Marktschellenberg gibt es täglich frische Gebirgsforellen, ofenfrische Braten, herzhafte Brotzeiten, Germknödel, hausgemachte Kuchen und Riesen- Windbeutel.



Bayerische Gemütlichkeit in der Stube oder im Biergarten

Neben den gemütlchen Gaststuben lädt an der Kugekmühle der schattige, von Kastanienbäumen gesäumte Biergarten zu einer Einkehr ein. Nicht nur nach einer Wanderung durch die Almbachklamm ist das Gasthaus Kugelmühle erste Adresse zum Einkehren, auch Radfahrer machen hier gerne Rast: Die Kugelmühle liegt an den Radwegen Salzburg-Königssee, Mozart Radweg Berchtesgaden - Salzburg und Rund um den Untersberg.

 

Das Gasthaus "Zur Kugelmühle" ist Mitglied bei den Weiss-Blauen Wirtshäusern, einem Zusammenschluss von Berchtesgadener Wirten, die das ganze Jahr über besondere einheimische Gerichte nach traditionellen Rezepten kochen. Besonderen Wert legen die Weiss-Blauen Wirte auf  Erzeugnisse aus der Region und ausgesuchte Zutaten.



Die letzte Marmorkugelmühle Deutschlands

Die letzte noch in Betrieb befindliche Marmorkugelmühle Deutschlands wird Sie faszinieren! Die Mühle ist von Ostern bis Oktober in Betrieb! Die Marmorkugeln aus Untersberger Marmor, auch Marbeln, Klicker, Schusser oder Schnellkugeln genannt, waren schon um die Jahrhundertwende ein beliebtes Spielzeug bei den Kindern und sind heute ein einzigartiges Souvenir aus Marktschellenberg!

 

Um Marmorkugeln herzustellen werden Marmorbrocken in der Almbachklamm werden zusammengesucht und grob behauen. Danach kommen die würfelförmigen Marmorstücke in die Kugelmühle.Diese spezielle Konstruktion besteht aus dem unteren, feststehenden Schleifstein (aus hartem Sandstein vom Obersalzberg) und der oberen Drehscheibe (aus Buchenholz), auf die das Wasserrad (aus Lärchenholz) aufgezapft ist. Die Mahldauer beträgt je nach Größe der Kugel 2 bis 8 Tage. Anschließend werden die Kugeln noch feingeschliffen und poliert, bevor Sie sie als originelles und wertvolles Mitbringsel für die Daheimgebliebenen oder als Erinnerung an schöne Tage im Berchtesgadener Land am Kiosk kaufen können.

Öffnungszeiten

täglich von 11.30 Uhr bis 19.30 Uhr durchgehend warme Küche  im Sommer am Freitag Ruhetag!

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
6,5 km
2:30 h
242 hm
242 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Gasthaus "Zur Kugelmühle"

Kugelmühlweg 18 
83487 Marktschellenberg
Telefon +49-8650-461

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 1 Touren in der Umgebung
Wanderung · Untersberg

Wanderung durch die Almbachklamm

19.04.2013
leicht
6,5 km
2:30 h
242 hm
242 hm
Diese Tour bietet aufregende Ausblicke auf den reißenden Wildbach
3
von Berchtesgadener Land Tourismus GmbH,   Berchtesgadener Land
  • 1 Touren in der Umgebung