Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
See

Der Königssee

See · Berchtesgadener Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • St. Bartholomä am Königssee
    / St. Bartholomä am Königssee
  • / Zu Beginn der Überfahrt mit den Booten der Königsseeschifffahrt
  • / Ein Trompetenspieler erzeugt das berühmte Echo vom Königssee
  • / St.Bartholomä unter der Watzmann-Ostwand: Erste Station bei einer Königsseeschifffahrt
  • / Der Königssee: Eingebettet in die Berge des Nationalpark Berchtesgaden
  • / Eine Schifffahrt auf dem Königssee zählt zu den Highlights im Berchtesgadener Land
  • / Der bayerische Fjord
  • / Bei der Anlegestelle Salet
  • / Königssee von der Rabenwand
  • / St. Bartholomä im Winter
  • / Königssee & St. Bartholomä im Nationalpark Berchtesgaden Bayern
    Video: Bergerlebnis Berchtesgaden
  • / Almabtrieb Bayern, Deutschland: Almabtrieb über den Königssee
    Video: Bergerlebnis Berchtesgaden

Mit dem Boot in den Nationalpark Berchtesgaden

Es gibt keinen Weg. Die mächtigen Felsen der Berchtesgadener Alpen fallen fast senkrecht zum Ufer des Königssees hinab, der an seiner tiefsten Stelle 192 Meter misst. Wer die beeindruckende Naturkulisse rund um den bekanntesten Gebirgssee Bayerns entdecken möchte, muss das Boot nehmen – und wird das Echo hören.



Millionen Echos in mehr als 100 Jahren Elektroschifffahrt

Denn das ist obligatorisch und gehört zur Königsseeschifffahrt wie die leisen Elektromotoren, mit denen die Flotte ausgestattet ist. Dank Prinzregent Luitpold übrigens, der Angst hatte, dass das Rotwild in seinem Lieblings-Jagdrevier Reißaus nehmen könnte. Gegen die lauten Böllerschüsse, mit denen das Echo bis in die 1930er Jahre siebenmal von Wand zu Wand über den See geschickt wurde, hatte der Prinzregent nichts einzuwenden. Inzwischen ersetzte man den Böllerschuss durchs Flügelhorn, dessen Weisen einmal von der gegenüberliegenden Felswand zurückgeworfen werden. Und immer anders klingen. „Je nachdem, wer gerade bläst“, sagt Florian Hallinger, der für die Königsseeschifffahrt arbeitet wie auch schon sein Vater und sein Großvater. „Und wie das Wetter ist.“ Ein besonderes Vergnügen für Hallinger ist es, wenn er das Flügelhorn auf abendlichen Sonderfahrten blasen kann. „Das ist Romantik pur“, sagt der Berchtesgadener, der immer so lange wie möglich bläst, ohne dabei den Zeitplan zu gefährden.

 

Eine halbe Stunde dauert die Fahrt bis zur die Halbinsel St. Bartholomä, hinter der die ehrfurchtgebietende Watzmann-Ostwand aufragt. Neben der dem heiligen Bartholomäus gewidmeten barocken Wallfahrtskirche – mit ihren berühmten weinroten Zwiebeltürmen eines der weltweit meistfotografierten Motive – locken ein Abstecher ins königliche Jagdschloss, in dem heute eine typisch bayerische Gaststätte nebst Biergarten zum Verweilen einlädt oder zum Fischer vom Königssee, der Forellen, Saiblinge und Renken in der 400 Jahre alten Räucherkammer zu edlen Leckerbissen verwandelt. Man kann aber auch mit dem Nationalpark-Ranger in die seltene Tier- und Pflanzenwelt der Halbinsel vordringen.

 

In weiteren 20 Bootsminuten ist die Haltestelle Salet erreicht, das hintere Ende des acht Kilometer langen Königssees. Atemberaubend liegt hier der Obersee, der einst durch eine Moräne vom Königssee getrennt wurde. Vom seinem südlichen Ende sind es etwa 30 Gehminuten zum Röthbach-Wasserfall, dem höchsten seiner Art in Deutschland: Über 400 Meter stürzen die Wassermassen die Felsen hinab.



Wandern am Königssee

Wanderer steigen bei der Bedarfshaltestelle Kessel aus. Wer über eine gute Kondition verfügt, macht sich von hier auf den Weg zur Königsbachalm (1200 Meter) und weiter zur Gotzenalm (1685 Meter). Diese Tour gehört zu den absoluten Wander-Klassikern im Berchtesgadener Land, nicht zuletzt wegen des traumhaften Panoramas, das vom flachen Hochkönigsplateau über die Pyramide der Schönfeldspitze bis zur gegenüber aufragenden Watzmann-Ostwand reicht. Getoppt wird diese nur noch von wenige Meter höher liegenden Aussichtskanzel des Feuerpalfen (1700 Meter): mit einem Bilderbuchblick auf den türkis schimmernden Königssee und die Zwiebeltürme von St. Bartholomä.

 

Der Almabtrieb über den Königssee

Übrigens: Nicht nur Urlauber schippern über den Königssee, auch die einheimischen Kühe. Alljährlich im Frühsommer treten sie die Bootsreise zu den saftigen Almen im Nationalpark Berchtesgaden an, um im Herbst wieder übers Wasser in die heimischen Ställe zurückzukommen. Wenn sie wieder festen Boden unter den Hufen haben, werden sie geschmückt – selbstverständlich nur, sofern die Saison über nichts passiert ist. Wer sich den ungewöhnlichen Almabtrieb über deb Königssee anschauen möchte, hat Anfang Oktober Gelegenheit dazu.

 

Mit Hund auf die Schiffe der Königsseeschifffahrt

Bei der Schifffahrt Königssee gilt ab 1. Januar 2018 eine Maulkorbpflicht für alle Hunde, unabhängig von Rasse und Größe. Ausgenommen davon sind Blindenführ- und Begleithunde. Das beengte Platzverhältnis auf einem Elektromotorboot führt immer wieder dazu, dass es zwischen Fahrgästen und Hunden zu unangenehmen Situationen kommt. Hundelose Fahrgäste verspüren eine Angst vor manchen Hunden. Sie können es nicht verstehen, dass wir auf so engem Raum Hunde transportieren und damit die Fahrgäste gefährden. Sicherlich sind bedrückende Enge, viele Gerüche, starke Hitze, wenig Frischluft und fehlender Auslauf auch für den Hund eine Belastung. Für die Bootsbesatzungen ist es enorm schwierig zwischen den Interessen der Hundebesitzer und Nichthundebesitzer abzuwägen. Auch ist es ihnen nicht möglich, das Aggressionspotential einzelner Hunde einzuschätzen. Im Interesse der Sicherheit aller Fahrgäste hat sich die Seenschifffahrt  daher für die Einführung einer generellen Maulkorbpflicht für Hunde entschieden.
 

Die Regelung zu Hunden auf den Schiffen am Königssee:

Maulkorbpflicht für alle Hunde, unabhängig von Rasse und Größe Kampfhunde (lt. Verordnung über Hunde mit gesteigerter Aggressivität und Gefährlichkeit vom 10.07.1992) werden generell nicht transportiert. Blindenführ- und Begleithunde werden kostenlos befördert und sind von der Maulkorbpflicht ausgenommen

Öffnungszeiten

Ganzjährige Schifffahrt; in der Hauptsaison ab 8 Uhr regelmäßig in kurzen Abständen.

Fahrplan

 

Wartezeiten

In unserem Ticker finden Sie aktuelle Wartezeiten bei der Schifffahrt Königssee

Preise:

Detaillierte Preise entnehmen Sie bitte der Website der Seenschifffahrt.

Anfahrt

Parkplatz:

Seestraße 3, 83471 Schönau am Königssee.

 

Bus:

RVO 841 und 842 von Berchtesgaden.

Koordinaten

DG
47.582268, 12.990137
GMS
47°34'56.2"N 12°59'24.5"E
UTM
33T 348869 5271830
w3w 
///beinen.ausgleichen.skat
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
30,1 km
10:00 h
1428 hm
1428 hm
6,8 km
5:00 h
699 hm
751 hm
9,3 km
4:00 h
1057 hm
138 hm
3,8 km
1:30 h
171 hm
171 hm
11 km
6:00 h
821 hm
809 hm
10,5 km
3:00 h
95 hm
95 hm
26 km
10:00 h
1486 hm
1857 hm
12 km
1:30 h
245 hm
245 hm
15,2 km
6:00 h
735 hm
739 hm
52,2 km
96:00 h
4237 hm
4281 hm
59 km
24:00 h
2900 hm
2900 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Der Königssee

83471 Schönau am Königssee
Telefon +49-8652-9636-96

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 12 Touren in der Umgebung
schwer
30,1 km
10:00 h
1428 hm
1428 hm
2019 stand der Watzmann im Mittelpunkt der „Biolectra 24h Trophy“. Diese für Einsteiger konzipierte, 12-stündige Wanderung führte von ...
von Sandra Freudenberg,   Outdooractive Redaktion
Klettersteig · Schönau am Königssee

Grünstein Klettersteig

B/C mittel
6,8 km
5:00 h
699 hm
751 hm
Moderner Sportklettersteig, der in drei möglichen Varianten mit homogener Schwierigkeitsverteilung (kurze Gehpassagen) auf den aussichtreichen ...
28
von Berchtesgadener Land Tourismus GmbH,   Berchtesgadener Land
Wanderung · Schönau am Königssee

Wanderung zur Mitterkaseralm

mittel
9,3 km
4:00 h
1057 hm
138 hm
Von Königssee über die Hochbahn zur Mitterkaseralm am Jenner.
1
von Berchtesgadener Land Tourismus GmbH,   Berchtesgadener Land
Wanderung · Berchtesgaden

Malerwinkel Rundweg

leicht
3,8 km
1:30 h
171 hm
171 hm
Der Malerwinkel ist ein beliebter Aussichtspunkt am Nordufer des Königssees und bietet einen wunderbaren Ausblick über den sonst nur schwer ...
9
von Berchtesgadener Land Tourismus GmbH,   Berchtesgadener Land
Bergtour · Berchtesgaden

Rinnkendl-Steig, Königssee

mittel
11 km
6:00 h
821 hm
809 hm
Landschaftlich reizvoller, aussichtsreicher Bergsteig von St. Bartholomä nach Kühroint mit imposantem Tiefblick auf den Königssee. Die ...
11
von Berchtesgadener Land Tourismus GmbH,   Berchtesgadener Land
Themenweg · Berchtesgadener Land

Der Königsseer Fußweg

leicht
10,5 km
3:00 h
95 hm
95 hm
Der Königsseer Fußweg führt von Berchtesgaden entlang der Königsseer Ache zum Südufer des Königssees.
2
von Berchtesgadener Land Tourismus GmbH,   Berchtesgadener Land
Pilgerweg · Berchtesgadener Alpen

Almer Wallfahrt

schwer
26 km
10:00 h
1486 hm
1857 hm
Auf Pilgerreise durchs Steinerne Meer: Die älteste Hochgebirgswallfahrt Europas
1
von Berchtesgadener Land Tourismus GmbH,   Berchtesgadener Land
Radfahren · Berchtesgadener Land

Rad: Berchtesgadener Radstern Süd

leicht
12 km
1:30 h
245 hm
245 hm
Von Berchtesgaden nach Königssee
1
von Berchtesgadener Land Tourismus GmbH,   Berchtesgadener Land
Bergtour · Nationalpark Berchtesgaden

Königsbachalm - Gotzentalalm

schwer
15,2 km
6:00 h
735 hm
739 hm
Über die Königsbachalm zur Gotzentalalm, Abstieg über Kesselsteig nach Kessel am Königsssee
1
von Berchtesgadener Land Tourismus GmbH,   Berchtesgadener Land
Bergtour · Berchtesgadener Alpen

Die Watzmanntour - Hüttentrekking

schwer
52,2 km
96:00 h
4237 hm
4281 hm
Königssee, Watzmann und Steinernes Meer sind die Höhepunkte dieser atemberaubend schönen Vier-Tages-Tour, die noch mit vielen weiteren Highlights ...
3
von Berchtesgadener Land Tourismus GmbH,   Berchtesgadener Land
mittel
44,9 km
72:00 h
2504 hm
2696 hm
Mehrtages-Hüttentour in den Berchtesgadener Alpen mit jeweils einer Übernachtung im Ingolstädter Haus und im Kärlingerhaus am Funtensee
1
von Berchtesgadener Land Tourismus GmbH,   Berchtesgadener Land
Wanderung · Berchtesgadener Alpen

24h Watzmann alpin | Wander-Festival

schwer
59 km
24:00 h
2900 hm
2900 hm
Die 24 Stunden Watzmann Alpin Wanderung beim Berchtesgadener Land Wander-Festival führt über knapp 60 Kilometer und 2900 Höhenmeter
von Berchtesgadener Land Tourismus GmbH,   Berchtesgadener Land
  • 12 Touren in der Umgebung