Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtourempfohlene Tour

Berchtesgadener Höhenweg 6. Etappe Scheffau - Lärcheckwand - Oberau - Dokumentenstation Obersalzberg

Bergtour · Berchtesgadener Alpen· geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenportal Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick von der Lärchecker Wand über das Berchtesgadener Tal
    / Blick von der Lärchecker Wand über das Berchtesgadener Tal
    Foto: Sepp Wurm, Sepp Wurm
Berchtesgadener Höhenweg
m 1000 900 800 700 600 500 400 14 12 10 8 6 4 2 km

Die 6. Etappe führt über die Anfangmühle in die Scheffau über die Lärcheckwand nach Oberau und über einen Teil des Stollenweges zur Dokumentenstation Obersalzberg

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen.Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
Strecke 15,4 km
7:05 h
948 hm
505 hm
978 hm
504 hm

Von der Bushaltestelle Almbachklamm aus biegen in den Anfangmühlweg ein. Der Waldweg bringt uns zum Gasthof Oberstein. Vor uns erhebt sich die Lärchecker Wand. Wir umrunden sie und gelangen zu ihrem Aussichtspunkt. Der Watzmann, der Hochkalter, die Reiter Alm und der Untersberg liegen vor uns. Was für ein Ausblick! Wir steigen hinab nach Oberau und auf der anderen Seite geht es durch den Wald zum Resten. Wir laufen nun in Richtung Obersalzberg zum Larosbach hinunter. Nachdem wir ihn überquert haben, geht es hinauf bis zu den zwei Tunnels des Stollenweges. Eine Taschenlampe ist hier sehr nützlich. Oberhalb des Golfplatzes gehen wir weiter bis zur Dokumentation Obersalzberg.

Autorentipp

Natur trifft Kultur. In der grandiosen Bergwelt befindet sich eines der geschichtsträchtigsten Orte Deutschlands. Am Obersalzberg wird der für die Biosphärenregion prägende Salzabbau erläutert, aber auch in der Dokumentation die Schattenseite unserer Geschichte.

Profilbild von Bergerlebnis Berchtesgaden
Autor
Bergerlebnis Berchtesgaden
Aktualisierung: 09.06.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Lärchecker Wand, 978 m
Tiefster Punkt
504 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Gasthaus Oberstein

Weitere Infos und Links

Die Berchtesgadener Rundwege

Start

Bushaltestelle Almbachklamm (503 m)
Koordinaten:
DD
47.661751, 13.037035
GMS
47°39'42.3"N 13°02'13.3"E
UTM
33T 352619 5280572
w3w 
///sagte.beherbergt.lockt

Ziel

Bushaltestelle Dokumentation/ Kehlstein

Wegbeschreibung

Unsere Etappe beginnt an der Bushaltestelle Almbachklamm. Wir gehen ein Stück an der  Bundesstraße entlang und biegen in die Auffangmühle ein und folgen der Beschilderung Scheffau,  Oberstein. Der Waldweg geht stetig bergauf, vorbei an Berghöfen, Wiesen. Alsbald sehen wir die Lärchecker Wand. Wir folgen der Beschilderung Lerchecker Wand bis der Weg zum Aussichtspunkt abzweigt.  Oben angekommen haben wir einen wunderschönen Ausblick  auf den Watzmann, den Hochkalter, die Reiteralpe und den Untersberg. Wir gehen wieder zurück auf den Waldweg und gehen rechts nach Oberau.  Hier gehen wir an der Kirche vorbei  durch den Ort. Der Weg führt dann oberhalb von der Oberau  Richtung Obersalzberg durch den Wald zum Resten. Wir überqueren die Obersalzbergstraße. Gleich rechts geht es runter, vorbei an vereinzelten Höfen bis  zum Bach hinunter. Dann schlängelt sich der Weg hinauf und führt durch 2 Tunnel des Stollenweges. Hier empfiehlt es sich, eine Taschenlampe dabei zu haben, da der erste Tunnel recht lang und dunkel ist. Beim letzten Tunnelausgang folgen wir gleich links aufwärts dem Schild Obersalzberg. Wir queren die Wiese und kommen auf den Fahrweg der oben am Golfplatz endet. Wir gehen vorbei am Golfplatz, dem Hotel zum Türken  und erreichen die Dokumentenstelle Obersalzberg. Hier endet die 6. Etappe.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Marktschellenberg Berchtesgaden: RVO Linien 836,840,848 bis Haltestelle Almbachklamm
  • Obersalzberg Berchtesgaden: RVO 838

Koordinaten

DD
47.661751, 13.037035
GMS
47°39'42.3"N 13°02'13.3"E
UTM
33T 352619 5280572
w3w 
///sagte.beherbergt.lockt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Trekkingrucksack mit Regenhülle, festes und gut eingelaufenes Schuhwerk, funktionale und strapazierfähige Kleidung, Teleskopstöcke, Kartenmaterial in Papierform und digital


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,4 km
Dauer
7:05 h
Aufstieg
948 hm
Abstieg
505 hm
Höchster Punkt
978 hm
Tiefster Punkt
504 hm
Von A nach B Etappentour aussichtsreich Geheimtipp Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.