Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Bergtour

Durch die Saugasse zum Funtensee

4 Bergtour • Berchtesgadener Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berchtesgadener Land
  • Der Funtensee
    / Der Funtensee
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Sepp Wurm
  • Das Kärlingerhaus am Funtensee
    / Das Kärlingerhaus am Funtensee
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Sepp Wurm
  • Funtensee, im Hintergrund das Kärlingerhaus
    / Funtensee, im Hintergrund das Kärlingerhaus
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Sepp Wurm
  • Blick aus dem Kärlingerhaus zum Funtensee
    / Blick aus dem Kärlingerhaus zum Funtensee
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Sepp Wurm
  • Die ehemalige Funtensee-Alm
    / Die ehemalige Funtensee-Alm
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Sepp Wurm
  • Funtensee-Wanderung: Aufstieg über Wasseralm
    / Funtensee-Wanderung: Aufstieg über Wasseralm
    Video: Berchtesgadener Land - Perle der Alpen
  • Funtensee-Wanderung: Abstieg durch die Saugasse
    / Funtensee-Wanderung: Abstieg durch die Saugasse
    Video: Berchtesgadener Land - Perle der Alpen
  • Kärlingerhaus von Funtensee
    / Kärlingerhaus von Funtensee
    Foto: Wikipedia, Berchtesgadener Land
  • Saugasse
    / Saugasse
    Foto: Florian Neudert, Community
  • Almrausch am Feldkogel
    / Almrausch am Feldkogel
    Foto: Sepp Wurm, Community
Karte / Durch die Saugasse zum Funtensee
600 900 1200 1500 1800 2100 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 St. Bartholomä Schrainbach-Wasserfall Saugasse
Wetter

Durch die legendäre Saugasse vom Königssee zum Funtensee

schwer
9,8 km
5:00 Std
1268 hm
240 hm

Nach der Schifffahrt über den Königssee nach St. Bartholomä führt der uralte Weg (in bestem Zustand) 2 km am Ufer entlang, dann aufwärts duch den Wald mit herrlichem Ausblick auf den Königssee und Obersee. Vorbei am Schrainbachwasserfall über die herrlich gelegene Schraibachalm zur berüchtigten Saugasse, in der 36 Kehren vor uns liegen. Nach dieser Schlüsselstelle wandern wir gemächlich ansteigend zum Kärlingerhaus am Funtensee. Nach einer verdienten Brotzeit im Kärlingerhaus und einem kurzen Abstecher zum etwas tiefer gelegenen Funtensee gehen wir auf dem uns bekannten Weg zurück nach St. Bartholomä.

Autorentipp

Eine Übernachtung am Kärlingerhaus ist nicht nur ein tolles Erlebnis, sondern entzerrt auch die ganze Tour!

outdooractive.com User
Autor
Berchtesgadener Land Tourismus GmbH
Aktualisierung: 17.07.2017

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höhenlage
1682 m
598 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

St. Bartholomä
Kärlingerhaus

Sicherheitshinweise

Bitte den aktuellen Fahrplan der Schifffahrt unbedingt beachten!

 

Ausrüstung

Unbedingt festes Schuhwerk!

 

Weitere Infos und Links

Vom Königssee zum Funtensee

Deutschland - deine extremsten Orte

Start

Kirche St. Bartholomä, Königssee (599 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.544549 N 12.972462 E
UTM
33T 347431 5267672

Ziel

Kärlingerhaus, Funtensee

Wegbeschreibung

Von Sankt Bartholomä führt in südlicher Richtung der Wanderweg 410/412  am Ufer des Königssees entlang. Nach der Überquerung des meist trockenen Eisbaches führt der gut ausgebaute Weg, stellenweise ausgesetzt oberhalb des Sees und anschließend steil in Kehren am Schrainbach entlang. Entlang der Klamm des Schrainbachs führt der Weg dann erst leicht abfallend zur ehemaligen Schrainbachalm. Hier steht die Schrainbach-Holzstube, ein beliebter Brotzeit-Platz. Nach der Hütte geht`s über den Schrainbach in den Wald. Bei der nächsten Abzweigung (Richtung Sigeretplatte) folgen Sie dem linken Weg in den Kessel der ehemaligen Unterlahneralm. Am linken Ende dieses Kessels beginnt die Saugasse: In über 30 Kehren überwindet der Weg etwa 350 Höhenmeter durch die steile, auf beiden Seiten von steil aufragenden Felswänden begrenzte Rinne. Am oberen Ende der Saugasse auf 1.340 Metern Höhe beginnt ein Hochtal, durch das sich der Weg weiter in südöstlicher Richtung zeiht. Über den Bärengraben und die kleine Saugasse führt der Weg schließlich in den Kessel des Ofenlochs und von dort in einer großzügigen Kehre um einen Rücken herum. Jetzt sieht man das Kärlingerhaus; die letzten Meter führen leicht abfallend zum Haus. Der Funtensee liegt auf der anderen Seite unterhalb des Kärlingerhauses!

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 841 - Bad Reichenhall Richtung Jennerbahn, über Bushaltestelle "Hauptbahnhof Berchtesgaden" bis Bushaltestelle "Königssee".

Buslinie 842 - Berchtesgaden Richtung Jennerbahn, über Schönau bis Bushaltestelle "Königssee".

Anfahrt

Vom Hauptbahnhof Berchtesgaden kommend Richtung Königssee: Den Kreisverkehr am Bahnhof Berchtesgaden an der beschilderten Ausfahrt nach Königssee verlassen. Anschließend der Königsseer Straße geradeaus bis zum Großparkplatz folgen.

Von Schönau am Königssee: Der Beschilderung Richtung Königssee folgen, am Freibad zur linken vorbei und dem Straßenverlauf weiter folgen. Zwischen Tankstelle und McDonald's befindet sich die Einfahrt auf den Großparkplatz.

Parken

Parkplatz Königssee

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

DAV Alpenvereinskarte BY 21 Nationalpark Berchtesgaden / Watzmann

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (4)

Detlef Krause
13.05.2018
Sehr schöner Aufstieg zum Funtensee und zum Kärlingerhaus. Der Funtenseekessel ist eine wahre Augenweide. Sehr lohnend!
Bewertung

Florian Neudert
25.05.2015
Angenehmer Anfang, steile Zwischenpassagen, dann wieder angenehm flach bis zur Saugasse. Nach der Saugasse beinahe durchgängige Schneedecke. Wanderung bis zu Kärlinghaus möglich, allerdings um einiges anstrengender. Wetter: bedeckt, leichter Regen bei Abgang. Zeit: 2:30h hoch, 1:40h runter.
Bewertung
Funtensee
Funtensee
Foto: Florian Neudert, Community
Saugasse
Saugasse
Foto: Florian Neudert, Community

Sepp Wurm
15.01.2015
Tipp: Vom Funtensee sollte man unbedingt den Abstecher auf den Feldkogel machen. Ist nur eine kurze Tour vom Kärlingerhaus, aber der Ausblick auf den Königssee ist der Hammer
Bewertung
Gipfelkreuz Feldkogel
Gipfelkreuz Feldkogel
Foto: Sepp Wurm, Community
Almrausch am Feldkogel
Almrausch am Feldkogel
Foto: Sepp Wurm, Community

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
9,8 km
Dauer
5:00 Std
Aufstieg
1268 hm
Abstieg
240 hm
geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.