Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Bergtour

Große Reibn im Sommer

Bergtour · Berchtesgadener Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Steinernes Meer
    / Steinernes Meer
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Am Riemannhaus
    / Am Riemannhaus
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Wasseralm
    / Wasseralm
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Schwarzsee
    / Schwarzsee
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
Karte / Große Reibn im Sommer
1000 1500 2000 2500 3000 m km 10 20 30 40 50 Jennerbahn Carl von Stahl Haus Seeleinsee Wasseralm Wasseralm Funtensee

Mehrtagestour durch das Steinerne Meer - Von Hütte zu Hütte
schwer
56,6 km
48:00 h
4163 hm
4157 hm
Bekannt ist die Große Reib`n vor allem als Zwei-Tages Skitour, man kann sie aber auch im Sommer gehen. Mehrere Hütten auf dem Weg ermöglichen eine flexible Gestaltung der einzelnen Tagesetappen.
outdooractive.com User
Autor
Berchtesgadener Land Tourismus GmbH
Aktualisierung: 31.07.2014

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2306 m
Tiefster Punkt
629 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Online Prospekt Große Reib`n (pdf)

Start

Königssee Jennerbahn (628 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.591450, 12.993860
UTM
33T 349175 5272843

Ziel

Wimbachbrücke Ramsau

Wegbeschreibung

Der DAV schlägt diese Tor in 6 Tages-Etappen vor:
  • Königsee - Stahlhaus: Auffahrt mit der Jennerbahn und auf dem Weg 499 zum C. v. Stahlhaus, 1,5 Std. (Anreisetag)
  • Stahlhaus - Wasseralm: Auf dem Weg 416 Aufstieg vom Torrener Joch auf den Schneibstein, Abstieg über die Hochfläche zum Seeleinsee; Übergang über das Hochgschirr ins Landtal und vom Unteren Landtal über den Reitsteig (kurze versicherte Stelle) zur Wasseralm, 6 Std.
  • Wasseralm - Kärlingerhaus: Auf dem Weg 416 von der Wasseralm über das Halsköpfl, den Schwarzsee und Grünsee zum Funtensee und zum Kärlingerhaus, 4,5 Std.
  • Kärlingerhaus - Riemanhaus: Auf dem Weg 413 vom Kärlingerhaus über das Baumgartl und Salzburger Kreuz zum Riemannhaus, 3 Std.
  • Riemannhaus - Ingolstädter Haus: Auf dem Weg 401 vom Riemannhaus über den Eichstätter Weg zum Ingolstädter Haus 2,5 - 3 Std. (Teilstück FWW 4alpin)
  • Ingolstädter Haus - Wimbachbrücke in Ramsau: Auf dem Weg 411 vom Ingolstädter-Haus über Hundstodgatterl und den Trischübelpass zur Wimbachgrieshütte, 4,5 Std.; und von der Wimbachgrieshütte durch das Wimbachtal zur Wimbachbrücke 2,5 Std.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
56,6 km
Dauer
48:00 h
Aufstieg
4163 hm
Abstieg
4157 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.