Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Bergtour

Hirschwieskopf

3 Bergtour • Berchtesgadener Land
  • Am Wimbachschloss
    / Am Wimbachschloss
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Blick ins Wimbachgries
    / Blick ins Wimbachgries
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Blick vom Hirschwieskopf zum Hundstod
    / Blick vom Hirschwieskopf zum Hundstod
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Tiefblick zum Königssee
    / Tiefblick zum Königssee
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Das Steinerne Meer
    / Das Steinerne Meer
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Das Wimbachgries
    / Das Wimbachgries
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Gipfel Hirschwiskopf, dahinter die Watzmann Südspitze
    / Gipfel Hirschwiskopf, dahinter die Watzmann Südspitze
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Hirschwiese
    / Hirschwiese
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • /
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • /
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
Karte / Hirschwieskopf
1000 1500 2000 2500 m km 5 10 15 20 25 Wimbachgrieshütte Diensthütte Hirschwiese Wimbachschloß
Wetter

Aussichtsreiche Bergtour auf den Hirschwieskopf, einen relativ unbekannten Gipfel im Watzmann-Massiv
schwer
25,8 km
10:00 Std
1661 hm
1661 hm
Bis ans Ende des Wimbachtals, dann über den Trischübel Pass auf den 2.114 Meter hohen Hirschwieskopf

Autorentipp

Wer nicht auf demselben Weg wieder zurück will, kann über die Sigeretplatte nach St. Bartholomä am Königssee absteigen. Mit einem Aufstieg über den Rinnkendlsteig zur Kühroint kann man so den gesamten Watzmann umrunden.
outdooractive.com User
Autor
Sepp Wurm
Aktualisierung: 16.08.2016

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höhenlage
2114 m
628 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Im Aufstieg zum Trischübel ist der Weg einmal mit einem Seil versichert, ansonsten problemlos.

Ausrüstung

Feste Bergschuhe!

Weitere Infos und Links

Wanderberichte zum Hirschwieskopf im Blog

Start

Wimbachbrücke (628 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.602829 N 12.924722 E
UTM
33T 344012 5274244

Ziel

Wimbachbrücke

Wegbeschreibung

Der Hirschwieskopf bzw. die Hirschwiese liegt südlich der drei Gipfel der Watzmann-Überschreitung und wird über den Trischübel erreicht. Das heißt: Erstmal geht’s durch das komplette Wimbachgries. Nach der Wimbachgrieshütte führt der Wanderweg steiler, an einer Stelle mit einem Seil versichert auf den Trischübel, einen wichtigen Knotenpunkt in den Berchtesgadener Alpen. Nach der versteckt liegenden Diensthütte führt der Weg in Serpentinen über die steilen alpinen Rasenflächen des Hischwieskopfes.

Erst am Gipfel wird der Weg wieder flacher

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus 846

Parken

Parkplatz Wimbachbrücke
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Franz Jun. Mitterhuber
09.06.2017
Traumhafte Tour in einer Urzeit Welt, sehr zu empfehlen.
Blick vom Hirschwieskopf auf die Watzmann Südspitze
Blick vom Hirschwieskopf auf die Watzmann Südspitze
Foto: Franz Jun. Mitterhuber, Community

Franz Jun. Mitterhuber
09.06.2017
Bewertung

Elli Bräumann
11.05.2017
Bewertung

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
25,8 km
Dauer
10:00 Std
Aufstieg
1661 hm
Abstieg
1661 hm
Einkehrmöglichkeit geologische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour versicherte Passagen

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.