Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Hochstaufen von Schloss Staufeneck

· 6 Bewertungen · Bergtour · Berchtesgadener Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenportal Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hochstaufen von Schloss Staufeneck © RoHa Fotothek
    / Hochstaufen von Schloss Staufeneck © RoHa Fotothek
    Foto: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • Gipfelkreuz.
    / Gipfelkreuz.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Am Gipfel eröffnet sich uns ein spektakulärer Ausblick auf Bad Reichenhall.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Kurz vor dem Gipfel.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Wir schauen vom Gipfel weit in die Ebene.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / 'Das kalte Loch'.
    Foto: BGLT, Outdooractive Redaktion
  • / Hochstaufen.
    Foto: BGLT, Outdooractive Redaktion
  • / Reichenhaller Haus.
    Foto: BGLT, Outdooractive Redaktion
m 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km Staufenhaus: Das … Hochstaufen Die Steineralm

Hoch über der Steiner Alm

Wir wandern von der Erholungsanlage Schlosswald zum Bergblumengarten und über die Moar Alm zur Steiner Alm. Dem mittelschweren bis schweren Hochgebirgssteig (weiß/rot/weiß markiert) folgen wir und erreichen bei ca. 1.250 Höhenmetern die Felsregion. Der Weg führt dann über das Felsmassiv am Nordhangsteig in Richtung Staufengipfel und zum im Sommer bewirtschafteten Reichenhaller Haus. Vom Gipfel genießen wir einen herrlichen Rundblick auf die mächtigen Berchtesgadener Alpen und das Alpenvorland.

schwer
Strecke 14,8 km
6:30 h
1.328 hm
1.328 hm
1.765 hm
511 hm

Hoch über der Steiner Alm

Wir wandern von der Erholungsanlage Schlosswald zum Bergblumengarten und über die Moar Alm zur Steiner Alm. Dem mittelschweren bis schweren Hochgebirgssteig (weiß/rot/weiß markiert) folgen wir und erreichen bei ca. 1.250 Höhenmetern die Felsregion. Der Weg führt dann über das Felsmassiv am Nordhangsteig in Richtung Staufengipfel und zum im Sommer bewirtschafteten Reichenhaller Haus. Vom Gipfel genießen wir einen herrlichen Rundblick in die Alpen und das Alpenvorland.

Profilbild von BGLT
Autor
BGLT
Aktualisierung: 12.04.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.765 m
Tiefster Punkt
511 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Staufenhaus: Das Reichenhaller Haus am Hochstaufen
Die Steineralm

Start

Piding (510 m)
Koordinaten:
DD
47.761482, 12.891075
GMS
47°45'41.3"N 12°53'27.9"E
UTM
33T 341963 5291944
w3w 
///quelle.honig.schäferhund

Wegbeschreibung

Wanderweg von der Erholungsanlage Schlosswald zum Bergblumengarten und über die Moar-Alm zur Steineralm. Einkehrmöglichkeit Steineralm (nur bei Almbetrieb). Der mittelschwere bis schwere Hochgebirgssteig ist weiß/rot/weiß markiert und erreicht bei ca. 1.250 Höhenmetern die Felsregion. Der Weg führt dann über das Felsmassiv am Nordhangsteig in Richtung Staufengipfel und zum im Sommer bewirtschafteten Staufenhaus. Vom Staufengipfel haben Sie einen herrlichen Rundblick in die Alpen und das Alpenvorland. Rückweg wie Aufstieg oder als Alternative für den Rückweg Abstieg auf der Reichenhaller Seite über Bartlmahd und Padinger Alm mit Rückfahrt nach Piding mit dem Stadtbus.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der Autobahn A8 München - Salzburg fahren Sie die Abfahrt Bad Reichenhall / Piding ab und im anschließenden Kreisverkehr die 1. Abfahrt rechts nach Bad Reichenhall. Die B20 entlang sehen Sie rechts oben das prägnante Schloss Staufeneck. Direkt unterhalb fahren Sie vorbei am Gasthaus Staufeneck hinauf zum Schloss. An Schloss vorbei endet die Straße nach ca. 100 Metern beim Weiher mit Wanderparkplatz.

Parken

A8 Wanderparkplatz Schlosswald

Koordinaten

DD
47.761482, 12.891075
GMS
47°45'41.3"N 12°53'27.9"E
UTM
33T 341963 5291944
w3w 
///quelle.honig.schäferhund
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,7
(6)
Stefan Galler
15.08.2017 · Community
Super schöne Tour! Die Zeitangabe ist für "normalos" wie uns realistisch und die Verpflegung auf der steiner Alm und natürlich im reichenhaller Haus zu empfehlen! Es lohnt sich früh aufzustehen, wir hatten gutes Glück mit dem Wetter und obwohl man von der Nordseite viel im Schatten geht bekommt man trotzdem nen ordentlich Sonnenbrand, wenn man sich nicht einschmiert :)
mehr zeigen
Kleine Kapelle am reichenhaller Haus
Foto: Stefan Galler, Community
Ausblick vom Gipfel nach reichenhall
Foto: Stefan Galler, Community
Panorama mit Reichenhaller Haus
Foto: Stefan Galler, Community
Hochstaufen
Foto: Stefan Galler, Community
Reichenhaller Haus
Foto: Stefan Galler, Community
Enno Heuer 
13.01.2016 · Community
Tolle Tiefblicke schon beim Aufstieg. Für mich als Flachländer etwas abenteuerlich im Fels aber nicht wirklich schwer. Bin von Reichenhall mit dem Zug nach Piding und habe dann den Abstieg nach Süden über Bartlmahd und Padingeralm nach Reichenhall zurück gemacht.
mehr zeigen
Gemacht am 15.07.2013
Helmut Ecklkofer
13.09.2015 · Community
Sehr schöne Tour. In 4:55 h geschafft.
mehr zeigen
Am gipfel
Foto: Helmut Ecklkofer, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Kleine Kapelle am reichenhaller Haus
Ausblick vom Gipfel nach reichenhall
Panorama mit Reichenhaller Haus
Hochstaufen
+ 7

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,8 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
1.328 hm
Abstieg
1.328 hm
Höchster Punkt
1.765 hm
Tiefster Punkt
511 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.