Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Bergtour

Rund um den Watzmann

Bergtour · Berchtesgadener Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das Wimbachschloss im Bergsteigerdorf Ramsau
    / Das Wimbachschloss im Bergsteigerdorf Ramsau
  • / Wimbachschloss Wanderweg
  • /
  • /
  • / Die Wimbachgrieshütte unter den mächtigen Wänden des Hochkalters
  • / Die Wimbachgrieshütte an dem namensgebenden, gigantischen Schuttstrom
  • / Die Wimbachgrieshütte an den wilden Südabstürzen des Watzmanns
  • / Im Frühling auf der Archenkanzel
  • / Kapelle auf Kühroint
ft 7000 6000 5000 4000 3000 2000 1000 18 16 14 12 10 8 6 4 2 mi Die Wimbachgrieshütte Wallfahrtskirche St. Bartholomä Trischübel Wimbachgrieshütte Kirche St. Bartholomä Wimbachbrücke

Einmal rund um den Watzmann: Wimbachtal - Trischübel - St. Bartholomä am Königssee
31 km
12:00 h
2138 hm
2138 hm
Vorab stellt sich die frage nach der Richtung: Von der Wimbachbrücke lockt St. Bartholomä als lohnendes Ziel, von St. Bartholomä aus der flachere und gelenkschonende Abstieg durchs Wimbachgries. In jedem Fall empfiehlt es sich, zeitig aufzubrechen, um das letzte Boot icht zu verpassen bzw. am Wochenende vor dem großen Andrang rechtzeitig mit dem Schiff nach St. Bartholomä zu kommen. Wie immer wir uns entscheiden, die Tour führt durch zwei benachbarte Täler, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Östlich des Watzmannmassivs erwartet uns der geheimnisvolle Königssee mit der vielbesuchten Wallfahrtskirche, westlich das eindrucksvolle Wimbachgries mit seinem gewaltigen Schuttstrom. Dazwischen liegt, am Zenit unserer Wanderung, die verfallene Trischübel-Alm.

Autorentipp

Der Abstecher zum Hirschwieskopf ist steil, belohnt aber mit einer fantastischen Aussicht!
outdooractive.com User
Autor
Berchtesgadener Land Tourismus GmbH
Aktualisierung: 02.06.2020

Höchster Punkt
1765 m
Tiefster Punkt
598 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Traditionsgaststätte St. Bartholomä am Königssee
Die Wimbachgrieshütte
Das Wimbachschloss
Die Kühroint-Alm am Watzmann

Sicherheitshinweise

Der Absteig über die Sigeretplatte darf auf keinen Fall unterschätzt werden. Frühzeitig aufbrechen, um das lette Schiff der Königssee-Schifffahrt nicht zu verpassen.

Start

Ramsau, Parkplatz Wimbachbrücke (629 m)
Koordinaten:
DG
47.602409, 12.924070
GMS
47°36'08.7"N 12°55'26.7"E
UTM
33T 343961 5274199
w3w 
///medizin.abfedern.gruppen

Ziel

St. Bartholomä, Königssee

Wegbeschreibung

Nachdem wir die sehenswerte Klamm am Taleingang passiert haben, führt der Weg nun mäßig steil, aber kontinuierlich ansteigend vorbei am Wimbachschloß, ehemals ein Jagdschloss der bayerischen Könige, zur Wimbachgrieshütte. Weiter geht es nun auf den Trischübel. Am höchsten Punkt der Tour angekommen geht es nun über die Sigerettplatte abwärts. Vorbei an der Holzstube geht es Richtung St. Bartholomä.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Ramsau, Parkplatz Wimbachbrücke

Koordinaten

DG
47.602409, 12.924070
GMS
47°36'08.7"N 12°55'26.7"E
UTM
33T 343961 5274199
w3w 
///medizin.abfedern.gruppen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Unbedingt feste Schuhe!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
31 km
Dauer
12:00h
Aufstieg
2138 hm
Abstieg
2138 hm

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.