Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Wanderung zur Blaueishütte

· 9 Bewertungen · Bergtour · Berchtesgadener Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenportal Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick von der Blaueishütte zum Blaueisgletscher
    / Blick von der Blaueishütte zum Blaueisgletscher
    Foto: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • Blick von der Blaueishütte zum Hintersee
    / Blick von der Blaueishütte zum Hintersee
    Foto: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Die Blaueishüuue
    Foto: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Aufstieg über die Schärtenalm
    Foto: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 5 4 3 2 1 km Blaueishütte am Blaueisgletscher Schärtenalm Parkplatz Seeklause
Herrliche Bergwanderung über die Schärtenalm zur Blaueishütte am Hochkaltermassiv.
mittel
Strecke 5,3 km
3:00 h
901 hm
42 hm
Vom Parkplatz am Hintersse geht es auf dem Weg 482 zur bewirtschafteten Schärtenalm unterhalb der Schärtenspitze. Dem weiteren Wegverlauf folgen bis schließlich die Blaueishütte erreicht wird. Von dort aus lässt sich der herrliche Blick in's Tal und auf den Blaueisgletscher am Hochkaltermassiv genießen.

Autorentipp

 Kulinarischer Tipp: Die Blaueishütte ist für ihre besonders leckeren, hausgemachten Kuchen-Spezialitäten bekannt.
Profilbild von Bergerlebnis Berchtesgaden
Autor
Bergerlebnis Berchtesgaden
Aktualisierung: 13.05.2019
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.653 m
Tiefster Punkt
793 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Blaueis Bergtour

Start

Seeklause, Ramsau (793 m)
Koordinaten:
DD
47.604658, 12.858604
GMS
47°36'16.8"N 12°51'31.0"E
UTM
33T 339048 5274582
w3w 
///beste.angegebene.aufrecht

Ziel

Blaueishütte, Hochkalter

Wegbeschreibung

Am südwestlichen Ende des Parkplatzes Seeklause am Hintersee beginnt der bezeichnete AV-Weg 482. Nach etwa 100 Metern auf dem breiten Forstweg mündet der Wanderweg scharf links in die Blaueis-Forststraße. Nach zwei Kehren zweigt der Blaueisweg links ab und führt an einer auffälligen roten Wand vorbei in relativ gleichmäßiger Steigung durch den Wald oberhalb des Hintersees aufwärts. Auf etwa 1.250 Metern Höhe mündet der Anstieg von der Pfeiffemacherbrücke Ramsau in den Blaueisweg. Hier wird der Weg merklich steiler. Über enge Kehren führt der Weg zu einer Lichtung unterhalb der Schärtenalm (1.362m). Von der Schärtenalm zieht sich der Weg flach um eine Felsecke zum sogenannten Blaueisbankl, dann über eine Brücke an einer Felswand entlang bis zur Talstation der Materialseilbahn. Hier zweigt der steile Weg ins Blaueiskar nach links ab und die Bergtour führt in Serpentinen unterhalb der Felswände von Steinberg und Schärtenspitze zur Blaueishüttte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 846 - Hauptbahnhof Berchtesgaden Richtung Hintersee

Anfahrt

Von Berchtesgaden kommend Richtung Ramsau: Den Ort Engedey durchfahren und nach ca. 6 km nach dem links gelegenen Fußballplatz in die Ortschaft Ramsau einbiegen und diese durchfahren. Dem Straßenverlauf zum Hintersee folgen und bevor der See beginnt, sind die beiden kleinen Parkplätze zur Rechten und Linken zu sehen.

Parken

Parkplatz Seeklause, Ramsau

Koordinaten

DD
47.604658, 12.858604
GMS
47°36'16.8"N 12°51'31.0"E
UTM
33T 339048 5274582
w3w 
///beste.angegebene.aufrecht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung

Basic Equipment for Mountain Hikes

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,4
(9)
Kerstin Feldges 
10.10.2020 · Community
Traumhafte Aussichten auf den Hintersee und den Gletscher. Gute Kondition und gutes Schuhwerk erforderlich. Wanderstöcke von Vorteil
mehr zeigen
Foto: Kerstin Feldges, Community
Christian Wiec
22.09.2020 · Community
Gemacht am 21.09.2020
Foto: Christian Wiec, Community
Dirk
03.10.2019 · Community
Tolle Tour, tolle Ausblicke, tolles Erlebnis! Unbedingt bis zum Blaueisgletscher weiter aufsteigen, lohnt sich!!! Essen war auch lecker.
mehr zeigen
Gemacht am 03.10.2019
Blaues
Foto: Dirk, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 16

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,3 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
901 hm
Abstieg
42 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.