Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Bergtour

Watzmann Hocheck

Bergtour · Berchtesgadener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Familien Ausflug zum Bischofswieser Märchenpfad
    / Familien Ausflug zum Bischofswieser Märchenpfad
  • / Isel Christlieger im Königssee, dahinter der Untersberg
  • / Das Watzmannhaus im Bergsteigerdorf Ramsau
  • / Abstieg vom Watzmann-Hocheck zum Watzmannhaus
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Mitterkaseralm am Watzmann Das Watzmannhaus Watzmann Hocheck Die Stubenalm

Der Watzmann, mit 2.713 m der zweithöchste Berg Deutschlands, überragt die Region und ist ihr kraftvolles Sinnbild.

schwer
18,1 km
13:00 h
1956 hm
1956 hm

Der Weg bis zum Watzmannhaus auf 1.915 m ist anspruchsvoll. Deshalb empfiehlt sich eine Übernachtung, wenn die gesamte Tour bewältigt werden möchte. Auf das Watzmannhaus folgt der teilweise versicherte Anstieg über den Gipfelrücken des Hochecks

outdooractive.com User
Autor
Berchtesgadener Land Tourismus GmbH
Aktualisierung: 22.08.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Watzmann Hocheck, 2651 m
Tiefster Punkt
Wimbachbrücke, 629 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Mitterkaseralm am Watzmann
Das Watzmannhaus
Die Stubenalm

Sicherheitshinweise

Bitte unbedingt beachten: Die Unterstandshütte auf dem Hocheck ist nur für Notfälle. Auf keinen Fall hier übernachten!

Start

Wimbachbrücke (629 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.602392, 12.924384
UTM
33T 343985 5274196

Ziel

Wimbachbrücke

Wegbeschreibung

Der Weg bis zum Watzmannhaus auf 1.915 m ist anspruchsvoll. Deshalb empfiehlt sich eine Übernachtung, wenn die gesamte Tour bewältigt werden möchte. Auf das Watzmannhaus folgt der teilweise versicherte Anstieg über den Gipfelrücken des Hochecks

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bernhard Kühnhauser: Alpenvereinsführer Berchtesgadener Alpen

Kartenempfehlungen des Autors

DAV Karte BY 21 Nationalpark Berchtesgaden

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
18,1 km
Dauer
13:00h
Aufstieg
1956 hm
Abstieg
1956 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit versicherte Passagen Kletterstellen

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.