Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Mountainbike

MTB: 14 - Rund um das Lattengebirge

Mountainbike · Berchtesgadener Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rund um das Lattengebirge
    / Rund um das Lattengebirge
    Foto: Berchtesgadener Land
  • Rund um das Lattengebirge
    / Rund um das Lattengebirge
    Foto: Berchtesgadener Land
  • Rund um das Lattengebirge
    / Rund um das Lattengebirge
    Foto: Berchtesgadener Land
  • Rund um das Lattengebirge
    / Rund um das Lattengebirge
    Foto: Berchtesgadener Land
  • Rund um das Lattengebirge
    / Rund um das Lattengebirge
    Foto: Berchtesgadener Land
  • Rund um das Lattengebirge
    / Rund um das Lattengebirge
    Foto: Berchtesgadener Land
  • Rund um das Lattengebirge
    / Rund um das Lattengebirge
    Foto: Berchtesgadener Land
  • / Rund um das Lattengebirge
    Foto: Berchtesgadener Land
  • / Rund um das Lattengebirge
    Foto: Berchtesgadener Land
  • / Rund um das Lattengebirge
    Foto: Berchtesgadener Land
  • / Rund um das Lattengebirge
    Foto: Berchtesgadener Land
  • / Rund um das Lattengebirge
    Foto: Berchtesgadener Land
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
400 600 800 1000 1200 1400 m km 5 10 15 20 25 30 Kirchberg Der Saalachsee Unterjettenberg Die Schwarzbach Alm Der Taubensee Mordaualm Sellboden/ Breindlfeld Hallthurm

Das Lattengebirge mit der Schlafenden Hexe wird auf dieser Tour über die Mordaualm umfahren

mittel
34,2 km
3:30 h
815 hm
815 hm

Von der Alpenstadt Bad Reichenhall führt die Mountainbike Tour rund um das Lattengebirge über Unterjettenberg, die Schwarzbachalm zur Mordaualm und dann über Winkl, Bischofswiesen und den Pass Hallthurm zurück! Diese Mountainbiketour führt auf Nebenstraßen und Forstwegen durch die reizvolle Landschaft zwischen Ramsau, Bischofswiesen und Bad Reichenhall

Autorentipp

Eine Einkehr auf der Mordaualm gehört bei dieser Tour einfach dazu!

outdooractive.com User
Autor

Franz Renoth

Aktualisierung: 15.05.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Mordaualm, 1193 m
Tiefster Punkt
470 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Mordaualm
Die Schwarzbach Alm

Sicherheitshinweise

  Vorsicht: nicht versuchen, die kurzen Schiebestrecke mit dem Mountainbike zu passieren!

Ausrüstung

 

 

Weitere Infos und Links

Weitere Mountainbike-Touren

Start

Luitpoldbrücke, Bad Reichenhall (469 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.718740, 12.872860
UTM
33T 340467 5287231

Ziel

Luitpoldbrücke, Bad Reichenhall

Wegbeschreibung

Von der Luitpoldbrücke in Bad Reichenhall führt die Tour auf dem Saalachtal-Radweg (weißes "S" mit Welle auf rotem Hintergrund) nach Unterjettenberg. Von dort geht’s auf ruhiger Route über die Schwarzbachalm zum Wachterl und Taubensee. Zur idyllisch an den Füßen der Schlafenden Hexe gelegenen Mordaualm führt eine Forststraße. Auf der Ostseite geht’s abwärts auf einer kurzen Schiebestrecke über den Frechengraben nach Sellboden. Zuerst auf dem Radweg "Rund um den Untersberg" (weißer Berg im Kreis auf grünem Hintergrund), dann "Rund um Bad Reichenhall" (weiße Bayernraute auf blauem Hintergrund) erreichen wir wieder die Luitpoldbrücke.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Deutsche Bahn oder Berchtesgadener Land Bahn bis Bahnhof Bad Reichenhall Kirchberg

Anfahrt

Von Autobahnausfahrt Bad Reichenhall auf der B20 um Bad Reichenhall und ca. 700m gerade aus auf der B21 Richtung Lofer zum linksseitigen Festplatz (Parkplatz).

Von Berchtesgaden auf der B20, dann ca. 700m auf der B21 Richtung Lofer zum linksseitigen Festplatz (Parkplatz).

Von Berchtesgaden oder von Freilassing mit der Bahn zum Bahnhof Kirchberg in der Nähe der Luitpoldbrücke. Vom Bahnhof führt ein kurzer Radweg zur Luitpoldbrücke

Parken

Festplatz, Bad Reichenhall

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Siegfried Mattern
11.08.2014 · Community
Die Tour an sich ist wunderbar und sehr schön. Allerdings ist der Weg an der Saalach in einem sehr schlechten Zustand. Vermutlich haben schon einige Hochwasser an der Qualität der Strecke genagt. Etwa ab dem Bereich LUEGER bis zu dem Punkt, wo man wieder auf einen befestigten Fortstweg trifft unbedingt überarbeiten. Am sinnvollsten wäre wohl die Forststraße zu befahren, die direkt an der Saalach entlang führt. Habe noch ein Foto beigefügt, das die Situation etwas deutlich machen soll. Gruß Radelsommer2003
mehr zeigen
Gemacht am 07.08.2014
Wegsuche an der Saalach
Foto: Siegfried Mattern, Community

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
34,2 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
815 hm
Abstieg
815 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.