Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

MTB: 19 - Rund um den Hochstaufen

· 3 Bewertungen · Mountainbike · Berchtesgadener Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenportal Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rund um den Hochstaufen
    / Rund um den Hochstaufen
    Foto: Tourenportal Berchtesgadener Land
  • Rund um den Hochstaufen
    / Rund um den Hochstaufen
    Foto: Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Rund um den Hochstaufen
    Foto: Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Rund um den Hochstaufen
    Foto: Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Rund um den Hochstaufen
    Foto: Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Rund um den Hochstaufen
    Foto: Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Rund um den Hochstaufen
    Foto: Tourenportal Berchtesgadener Land
m 1000 800 600 400 40 30 20 10 km Fischzuchtanstalt Bad Reichenhall Breitmoos Jochbergsattel Falkensee Inzeller Höhe Weißbach Piding
Diese Biketour verbindet das Berchtesgadener Land mit dem Chiemgau.
mittel
Strecke 45,6 km
4:22 h
950 hm
950 hm

Bei dieser Tour gibt es mehrere Startpunkte. Wir starten im Ortszentrum Piding. Auf dem Radweg "Rund um Bad Reichenhall" (weiße Bayernraute auf blauem Hintergrund) geht es nach Karlstein. Der weitere Weg über den Jochberg nach Weißbach ist der schwerste Teil der Tour. Von der Inzeller Ebene mit Sicht auf die Chiemgauer Berge führt die Tour taleinwärts zur Radlereinkehr Adlgaß. Nach einer weiteren Anstrengung zur Inzeller Höhe geht es gemütlich weiter nach Anger. Auf dem Weg nach Piding führen uns der Radweg "Rund um den Högl" (weißer Sendeturm im Kreis auf orangem Hintergrund) zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Einkehr im Forsthaus Adlgaß
Profilbild von Bergerlebnis Berchtesgaden
Autor
Bergerlebnis Berchtesgaden
Aktualisierung: 14.05.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
957 m
Tiefster Punkt
447 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Goberg Anger

Weitere Infos und Links

Weitere Mountainbike-Touren

Start

Ortszentrum Piding (452 m)
Koordinaten:
DD
47.769840, 12.911680
GMS
47°46'11.4"N 12°54'42.0"E
UTM
33T 343532 5292831
w3w 
///lerne.dein.anstellen

Ziel

Ortszentrum Piding

Wegbeschreibung

Bei dieser Tour gibt es mehrere Startpunkte. Wir starten im Ortszentrum Piding. Auf dem Radweg "Rund um Bad Reichenhall" (weiße Bayernraute auf blauem Hintergrund) geht es nach Karlstein. Der weitere Weg über den Jochberg nach Weißbach ist der schwerste Teil der Tour. Von der Inzeller Ebene mit Sicht auf die Chiemgauer Berge führt die Tour taleinwärts zur Radlereinkehr Adlgaß. Nach einer weiteren Anstrengung zur Inzeller Höhe geht es gemütlich weiter nach Anger. Auf dem Weg nach Piding führen uns der Radweg "Rund um den Högl" (weißer Sendeturm im Kreis auf orangem Hintergrund) zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn

Anfahrt

Von Bad Reichenhall oder von der Autobahnausfahrt Bad Reichenhall auf der B20 zum Ortszentrum Piding.
Von Freilassing auf der B20 zum Ortszentrum Piding.
Von Freilassing, Bad Reichenhall oder Berchtesgaden mit der Bahn zum Bahnhof Piding, dann mit dem Rad über Ganghoferstraße und Berchtesgadener Straße zum Ortszentrum Piding.

Parken

Parkplätze im Ortszentrum beim Haus der Vereine ca. 30 m von der B20 und bei der Gemeinde ca. 150m von der B20.

Koordinaten

DD
47.769840, 12.911680
GMS
47°46'11.4"N 12°54'42.0"E
UTM
33T 343532 5292831
w3w 
///lerne.dein.anstellen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(3)
Ka St
29.05.2021 · Community
Gemacht am 26.05.2021
Martin Schweitzer
13.08.2017 · Community
Die Strecke zwischen Anger und Piding kann man sich sparen, das ist für's Mountainbike eher fad. Ab Piding bis Adldaß eine tolle Strecke, eine klare Empfehlung bekommt von mir aber "Stufen - Umrandung in den Chiemgauer Alpen". Die Strecke zwischen Adlgaß und Piding ist doch sehr viel besser für's MTB geeignet. Und wer beim Listwirt einkehren möchte, sollte die Strecke besser in umgekehrter Richtung fahren, dann geht's mit vollem Bauch erst mal ein bisschen bergab und dann eben dahin bis nach Piding, anstatt sofort wieder be rgauf.
mehr zeigen
Stefan B
12.09.2016 · Community
Äußerst schöne und abwechslungsreiche Route am schönsten Fleck der Welt. Der Jochberganstieg stellt definitiv die längste Herausforderung dieser Tour da, was allerdings mit einer sehr schönen Abfahrt belohnt wird, welche nur durch die Abfahrt nach Anger noch getoppt wird. Die Berchtesgadener und Chiemgauer Alpen bieten dazu zu vielen Zeitpunkten ein sehr tolles Panorama. Einziges Manko ist die teilweise mangelhafte Beschilderung. Wer nicht ab und an auf seinen Instinkt Vertrauen will bitte das GPS laufen haben. Ansonsten viel Spaß!
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
45,6 km
Dauer
4:22 h
Aufstieg
950 hm
Abstieg
950 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.