Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

MTB: BGL - Bikerunde Süd (Abschnitt 1)

Mountainbike · Berchtesgadener Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenportal Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Berchtesgadener Land Bikerunde - Abschnitt I
    / Berchtesgadener Land Bikerunde - Abschnitt I
    Foto: Tourenportal Berchtesgadener Land
  • Bahnhof Berchtesgaden
    / Bahnhof Berchtesgaden
    Foto: Franz Renoth, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Die Dokumentation vor dem Untersberg
  • / Abfahrtstelle der Kehlsteinbusse am Obersalzberg
  • / Ankunft an der Buswendeplatte auf dem Kehlstein
  • / Scharitzkehlalm
    Foto: Franz Renoth, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • / Der Watzmann spiegelt sich im Speicherteich
    Foto: Bergerlebnis Berchtesgaden, Tourenportal Berchtesgadener Land
  • /
  • / Mountainbiker auf dem Weg über die Büchsenalm zur Gotzenalm
  • / Das Gotzental
  • / Abends auf der Gotzenalm
  • / Blick über die Gotzenalm zum Funtenseetauern
m 2000 1500 1000 500 60 50 40 30 20 10 km Königsbachalm am Jenner Königsbachalm am Jenner Gotzenalm Kehlstein Busparkplatz Scharitzkehlalm Hinterbrand

Mit den beiden hochalpinen Highlights Kehlstein und Gotzenalm ist Abschnitt 1 der anspruchsvollste Teil der Berchtesgadener Land Bikerunde.

schwer
Strecke 60,2 km
7:30 h
2.320 hm
2.320 hm
Auf dem Berchtesgadener Radstern-Ost bist zum Eisstadion. Auf Kehlstein-Runde 8 zum Kehlstein und im oberen Teil wieder zurück. Anschließend auf der Berchtesgadener Panoramatour 12 über die Salzwand, Ligeretalm und Scharitzkehl nach Hinterbrand. Danach auf Tour 9 auf die Gotzenalm und wieder zurück bis Hinterbrand und ebenfalls auf Tour 9 über den Faselsberg zum Bahnhof Berchtesgaden. Zur Erleichterung kann entweder der Kehlstein oder die Gotzenalm weggelassen werden.

Autorentipp

Der kurze Fußmarsch zum Kehlsteinhaus belohnt mit spektakulärer Aussicht und ist besonders im Frühsommer und Herbst zu empfehlen.
Profilbild von Bergerlebnis Berchtesgaden
Autor
Bergerlebnis Berchtesgaden
Aktualisierung: 01.07.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.710 m
Tiefster Punkt
529 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gotzenalm
Königsbachalm am Jenner

Sicherheitshinweise

Der Weg zur Gotzenalm ist sehr steil, vergewssern Sie sich, dass Ihre Bremsen einwandfrei funktionieren!

Weitere Infos und Links

Mountainbike Touren in Berchtesgaden

Start

Hauptahnhof Berchtesgaden (541 m)
Koordinaten:
DD
47.625542, 13.001106
GMS
47°37'32.0"N 13°00'04.0"E
UTM
33T 349818 5276617
w3w 
///angestellte.üppig.schonkost

Ziel

Hauptahnhof Berchtesgaden

Wegbeschreibung

Auf dem Berchtesgadener Radstern-Ost bist zum Eisstadion. Auf Kehlstein-Runde 8 zum Kehlstein und im oberen Teil wieder zurück. Anschließend auf der Berchtesgadener Panoramatour 12 über die Salzwand, Ligeretalm und Scharitzkehl nach Hinterbrand. Danach auf Tour 9 auf die Gotzenalm und wieder zurück bis Hinterbrand und ebenfalls auf Tour 9 über den Faselsberg zum Bahnhof Berchtesgaden. Zur Erleichterung kann entweder der Kehlstein oder die Gotzenalm weggelassen werden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Deutsche Bahn

Anfahrt

Von der Autobahnausfahrt Bad Reichenhall auf der B20 zum Kreisverkehr am Bahnhof Berchtesgaden, dann ca. 300 auf der B305, dann links ab zum Salinenplatz.
Von der Autobahnausfahrt Salzburg-Süd auf der B160 bis zur Staatsgrenze, dann auf der B305.
über Marktschellenberg bis kurz vor dem Bahnhof Berchtesgaden, dann rechts zum Salinen-Parkplatz links der BayWa.
Von Freilassing bzw. Bad Reichenhall mit der Bahn nach Berchtesgaden.

Parken

Salinen-Parkplatz hinter dem Bahnhof Berchtesgaden

Koordinaten

DD
47.625542, 13.001106
GMS
47°37'32.0"N 13°00'04.0"E
UTM
33T 349818 5276617
w3w 
///angestellte.üppig.schonkost
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Frage von Patrick Sawall · 18.09.2020 · Community
Hallo, wir wollen nächste Woche diese Tour mit dem Mountain Bike machen. Mich irritiert jetzt nur die Bezeichnung "Asphalt".. Bedeutet Asphaltweg, dass man auf öffentlichen Verkehrsstraßen ,wo auch PKWs usw. fahren, fährt? Oder ist damit einfach nur befestigter Weg gemeint?
mehr zeigen

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
60,2 km
Dauer
7:30 h
Aufstieg
2.320 hm
Abstieg
2.320 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.