Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Pilgerweg

Berchtesgadener Emmaus Rundweg

Pilgerweg · Berchtesgaden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Berchtesgadener Advent | Emmaus Weg
    / Berchtesgadener Advent | Emmaus Weg
    Foto: Berchtesgadener Land
  • / Emmaus Weg Berchtesgaden
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Die Kalvarienberg-Kapelle Berchtesgaden| Emmaus Weg
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Blick vom Kalvarienberg auf Berchtesgaden
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Die Kirchleiten Kapelle | Emmaus Weg
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / AUf dem Schlosplatz | Emmaus Weg
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Berchtesgadener Emmaus Weg: im Advent von Holzlaternen beleuchtet
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Blick vom Emmausweg zu Schloss Fürstenstein
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Die Kirchleiten Kapelle am Emmaus Weg
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • / Herbst an der Kirchleitn-Kapelle
  • / Der Kreuzgang der Stiftskirche Berchtesgaden
  • / Die Türme der Stiftskirche ragen hinter dem Königlichen Schloss empor
  • / Die Stiftskirche Berchtesgaden und das Königliche Schloss
  • / Der Rosengarten des Königlichen Schlosses Berchtesgaden: Die Sommerresidenz der Wittelsbacher
  • / Das Königliche Schloss und die Stiftskirche aus der Vogelperspektive
  • / Mittagspause im Kurgarten Berchtesgaden
  • / Berchtesgadener Advent: Christkindlmarkt auf dem Berchtesgadener Schlossplatz
  • / Winter am Alten Friedhof berchtesgaden
m 650 600 550 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Stiftskirche Berchtesgaden Kirchleitnkapelle Christuskirche Pfarrkirche St. Andreas

Der Berchtesgadener Emmaus-Weg führt in etwa einer Stunde an den Kirchen und Kapellen im Markt Berchtesgaden und oberhalb des Ortes auf dem Soleleitungsweg entlang
leicht
2,9 km
1:00 h
100 hm
100 hm

Der Emmausweg erschließt in einer Rundwanderung die folgenden Kirchen und Kapellen:

Autorentipp

In der Adventszeit beleuchten 75 große, der Berchtesgadener Handwerkskunst nachempfundene, hölzerne Laternen den Weg!

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kapelle der Seligpreisungen, 675 m
Tiefster Punkt
568 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Traditionshaus Gasthof Neuhaus
Sophies Café-Restaurant

Sicherheitshinweise

Der Emmausweg ist im Winter geräumt und ein idealer Ganzjahres Spaziergang

Der Weg ist nicht barrierefrei bzw. kinderwagengeeignet

Weitere Infos und Links

Der Emmausweg im Berchtesgadener Land Blog

Start

Franziskanerkirche Berchtesgaden (574 m)
Koordinaten:
DG
47.630109, 13.001197
GMS
47°37'48.4"N 13°00'04.3"E
UTM
33T 349838 5277125
w3w 
///neuen.tierwelt.glücklicher

Ziel

Franziskanerkirche Berchtesgaden

Wegbeschreibung

Von der Kirche des Franziskanerklosters führt der Emmausweg zur Evangelsicehn Christuskirche. Ab hier führt der Weg auf der historischen Soleleitung oberhalb des Marktes Berchtesgaden entlang. Die Kreuzigungsgruppe auf dem Kalvarienberg lädt nicht nur zur Einkehr ein, sondern bietet auch einen schönen Ausblick auf den zentralen Weihnachtsschützenplatz und die Fzußgängerzone Berchtesgadens.

 

Weiter auf der Soleleitung führt der Emmausweg jetzt zur Kirchleitenkapelle auf dem Ponnzenzenbichl. Diese kleine Kapelle ist das Ziel des Meditationsweges zu den acht Seligpreisungen. Die Kapelle unterhalb des Lockstein ist wegen des Ausblicks auf Berchtesgaden und den Watzmann beliebtes Ziel kleiner Wanderungen und Spaziergänge.

 

Über den Weg der Seligpreisungen geht es nun in Serpentinen hinab ins Nonntal, den ältesten Stadtteil Berchtesgadens und zur Pfarrkirche St. Andreas. Den Schlusspunkt des Emmausweges bildet schließlich die Stiftskirche St. Petrus und Johannes der Täufer und der Schlossplatz Berchtesgaden.

 

In der Adventszeit wird der Emmausweg zum Laternenweg: 75 übergroße, der Berchtesgadener Handwerkskunst nachempfundene Laternen beleuchten den Weg dann stimmungsvoll. Ein Spaziergang auf dem Emmausweg ist die perfekte Einstimmung auf den Berchtesgadener Advent, Bayerns wohl schönsten Christkindlmarkt!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der DB, RVO Bus oder der Berchtesgadener Land Bahn bis Hauptbahnhof Berchtesgaden. Vom Haptbahnhof erreichen SIe in 10 Minuten den Berchtesgadener Advent.

Anfahrt

Bequem über die Autobahn A8 aus Richtung München oder über die Autobahn A10 Wien-Villach kommend. Bei der Abfahrt Piding-Bad Reichenhall verlassen Sie diese und halten sich auf der Bundesstraße B 20 in Richtung Bischofswiesen – Berchtesgaden. Ab der Autobahnabfahrt sind es ca. 20 Kilometer bis ins Ortszentrum Berchtesgaden.

 

Für unsere Österreichischen Gäste empfehlen wir die Autobahnausfahrt Grödig-Berchtesgaden (Salzburg Süd). Weiter über die Bundesstraße B 305 sind es nur noch ca. 20 km bis ins Ortszentrum von Berchtesgaden.

Parken

  • Tiefgarage im AlpenCongress, Maximilianstraße, Berchtesgaden
  • Parkplatz Salinenplatz, Berchtesgaden

Koordinaten

DG
47.630109, 13.001197
GMS
47°37'48.4"N 13°00'04.3"E
UTM
33T 349838 5277125
w3w 
///neuen.tierwelt.glücklicher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kostenlose Winterwanderkarten erhalten Sie bei der Tourist-Information

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderschuhe

In der Adventszeit illuminieren ca. 80 Laternen den Emmaus-Weg, eine Taschenlampe sollte am Abend aber mitgenommen werden!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,9 km
Dauer
1:00h
Aufstieg
100 hm
Abstieg
100 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.