Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Themenweg

Der Königsseer Fußweg

2 Themenweg • Berchtesgadener Land
  • Königsseer Fußweg
    / Königsseer Fußweg
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Königsseer Fußweg
    / Königsseer Fußweg
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Königsseer Fußweg
    / Königsseer Fußweg
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Königsseer Fußweg
    / Königsseer Fußweg
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Königsseer Fußweg
    / Königsseer Fußweg
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Königsseer Fußweg
    / Königsseer Fußweg
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Königsseer Fußweg
    / Königsseer Fußweg
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Königsseer Fußweg
    / Königsseer Fußweg
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Königsseer Fußweg
    / Königsseer Fußweg
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Königsseer Fußweg
    / Königsseer Fußweg
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
Karte / Der Königsseer Fußweg
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10 Bahnhof Berchtesgaden Campingplatz Königssee
Wetter

Der Königsseer Fußweg führt von Berchtesgaden entlang der Königsseer Ache zum Südufer des Königssees. Auf zahlreichen Schildern kann sich der Wanderer über die Geschichte der Holztrift informieren.
leicht
10,6 km
3:00 Std
92 m
92 m
Ausgangspunkt der Wanderung auf dem Königsseer Fußweg ist der Triftplatz an der Grenze der beiden Gemeinden Berchtesgaden und Schönau am Königssee. Früher war der Triftplatz der Umschlagplatz für das auf der Königsseer Ache und der Ramsauer Ache Richtung Berchtesgaden geflößte Holz. Mit dieser Holztrift genannten Transportmethode wurde das in den umliegenden Bergwäldern geschlagene Holz nach Berchtesgaden gebracht. Das Holz wurde vor allem für die Salzgewinnung in den Salinen gebraucht. Der Königsseer Fußweg folgt den Spuren der Holztrift zwischen Berchtesgaden und Königssee und informiert auf zahlreiche Schautafeln über die Geschichte der Holzwirtschaft im Berchtesgadener Tal.

Autorentipp

Eine Besichtigung der Fischzucht (Fischerlebnis Welt Königssee) lohnt sich!
outdooractive.com User
Autor
Berchtesgadener Land Tourismus GmbH
Aktualisierung: 03.03.2017

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
612 m
537 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof Berchtesgaden (539 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.626739 N 13.000367 E
UTM
33T 349766 5276752

Ziel

Königssee

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Berchtesgaden über den Kreisverkehr zum Triftplatz. Hier beginnt hinter den Einkaufsmärkten der Königsseer Fußweg. Der breite Fußweg führt zuerst an der rechten Uferseite der Königsseer Ache entlang, quert aber bald, am sogenannten Nassen Palfen den Fluß und führt im Anschluss auf der linken Seite weiter nach Schönau. Der Weg folgt im weiteren Verlauf den Schleifen des Flußes bis zur Fisch Erlebniswelt Königssee. Zum Königssee weiter führt der Weg erst ein kurzes Stück auf der Straße "An der Stangermühle" bis zum Campingplatz Grafenlehen. Hier führt der Weg dann wieder an der Ache entlang und unter einer Unterführung durch die Straße zur Seeklause am Auslauf des Königssees.

Unmittelbar hinter dem Hotel Königsseer Hof liegt die Seelände Königssee.  Einer Gasse mit Souvenirgeschäften zum großen Parkplatz Königssee folgen und von dort hinter einer Tankstelle dem Fußweg in Richtung Norden folgen. Die Ampel nach dem Gasthaus Schusterstein überqueren und in den Schneewinklweg nach rechts einbiegen. Nach der Schneewinklschule führt der Weg wieder zum Königsseer Fußweg und somit wieder zum Ausgangspunkt am Triftplatz. 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Berchtesgadener Land Bahn zum Hauptbahnhof Berchtesgaden, Rückfahrt vom Königssee mit der Linie 840

Anfahrt

Über B 20 nzw. B 305 Deutsche Alpenstraße nach Berchtesgaden

Parken

Wanderparkplatz Salinenplatz am Hauptbahnhof Berchtesgaden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Astrid Rahlfs
25.02.2018
Ich liebe diese Einwandertour.Immer entlang der rauschenden Ache.Umweg über Bergfriedhof empfehlenswert, Schöner Blick auf Hohen Göll und Hohes Brett. Absolut rollstuhl- Und kinderwagengeeignet.Der Umweg allerdings nicht
Bewertung

Bettina Frauzem
15.10.2016
Einstiegstour meiner Wanderwoche. Problemlos zu gehen. Überwiegend ebene Gehwege ohne Problemstellen. Allerdings auch gänzlich ohne Herausforderungen.
Bewertung
Gemacht am
09.10.2016

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,6 km
Dauer
3:00 Std
Aufstieg
92 m
Abstieg
92 m

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.