Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenweg

Historischer Rundgang durch Berchtesgaden

· 2 Bewertungen · Themenweg · Berchtesgaden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Affenhaus Markt Berchtesgaden
    / Affenhaus Markt Berchtesgaden
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Markt Berchtesgaden
    / Markt Berchtesgaden
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Kapelle am Weinfeld
    / Kapelle am Weinfeld
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Schlossplatz Berchtesgaden
    / Schlossplatz Berchtesgaden
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • Blick vom Lockstein
    / Blick vom Lockstein
    Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Berchtesgadener Land
  • <![CDATA[Kirschblüte im Kurgarten Berchtesgaden vor dem schneebedeckten Watzmann]]>
    /
  • <![CDATA[Die Terrasse von Sophie's Cafe & Restaurant zum Kurgarten]]>
    /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
300 450 600 750 900 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5 AlpenCongress | Kongresshaus Berchtesgaden Luitpoldpark Kirchleitnkapelle

Der Spaziergang bietet interessante Einblicke in die Geschichte der Marktgemeinde und ein Teilstück verläuft entlang der 3. bayerisches Soleleitung.

leicht
4,7 km
1:30 h
187 hm
187 hm

Wir starten am Alpencongress Berchtesgaden und spazieren vorbei am alten Friedhof Richtung Luitpoldpark. Dort biegen wir halb-rechts in die Kälbersteinstraße ein und spazieren wenige hundert meter bergauf bevor wir wieder rechts abbiegen. Hier beginnt der Soleleitungssteg über dem Markt Berchtesgaden welcher uns zum Weinfeld führt. Am Weinfeld finden wir nicht nur eine idyllisch gelegene Kirchleiten- Kappelle sondern auch Informationstafeln rund um das Thema Salz. An der Kapelle geht es nun 300m bergab ehe wir wieder rechts zum krankenhaus Berchtesgaden abbiegen. Sobald wir die Locksteinstraße erreicht haben, haben wir einen traumhaften Blick über Berchtesgaden mit der umliegenden Bergwelt samt Watzmann. Durch das Nonntal und die Fußgängerzone hindurch und wir erreichen wieder unseren Ausgangspunkt.

Autorentipp

Mehrere Einkehrmöglichkeiten im Markt, zum Beispiel der Neuhaus Biergarten, bieten sich für eine Einkehr an

outdooractive.com User
Autor
Berchtesgadener Land Tourismus GmbH
Aktualisierung: 21.08.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kirchleiten Kapelle, 654 m
Tiefster Punkt
Sonnenpromenade, 559 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Traditionshaus Gasthof Neuhaus
Sophies Café-Restaurant

Weitere Infos und Links

Die Berchtesgadener Gästeführer

Start

Alpencongress Berchtesgaden (570 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.631631, 13.002059
UTM
33T 349907 5277292

Ziel

Alpencongress Berchtesgaden

Wegbeschreibung

Wir starten am Alpencongress Berchtesgaden und spazieren vorbei am alten Friedhof Richtung Luitpoldpark. Dort biegen wir halb-rechts in die Kälbersteinstraße ein und spazieren wenige hundert meter bergauf bevor wir wieder rechts abbiegen. Hier beginnt der Soleleitungssteg über dem Markt Berchtesgaden welcher uns zum Weinfeld führt. Am Weinfeld finden wir nicht nur eine idyllisch gelegene Kirchleiten- Kapelle sondern auch Informationstafeln rund um das Thema Salz. An der Kapelle geht es nun 300m bergab ehe wir wieder rechts zum Krankenhaus Berchtesgaden abbiegen. Sobald wir die Locksteinstraße erreicht haben, haben wir einen traumhaften Blick über Berchtesgaden mit der umliegenden Bergwelt samt Watzmann. Durch das Nonntal und die Fußgängerzone hindurch und wir erreichen wieder unseren Ausgangspun

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Berchtesgadener Land Bahn von Freilassing, über Bad Reichenhall und Bischofswiesen nach Berchtesgaden.

Diverse Busverbindungen von Bad Reichenhall, Salzburg und Schönau am Königssee.

 

Anfahrt

Von Bad Reichenhall über die B20 kommend, über die Alpenstraße (B305) aus Richtung Ramsau oder von Salzburg über die B305 Richtung Berchtesgaden.

Parken

Tiefgarage am Kur- und Kongresshaus Berchtesgaden.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Informationsmaterial erhalten Sie in der Tourist-Info vor Ort

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Astrid Rahlfs
28.02.2018 · Community
Schöner, einfacher Weg Kreuz und quer durch Berchtesgaden. Interessante Stationen und schöne Aussichten auf die Stadt. Gut als Einwandertour
mehr zeigen
Martin Deventer 
26.08.2014 · Community
Tolle kleine Tour für Zwischendurch! Nach diesem Rundgang kennt man Berchtesgaden. Die Bretter auf dem Steg sind nach Regen recht rutschig... Super Ausicht!
mehr zeigen
Gemacht am 26.08.2014
Foto: Martin Deventer, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,7 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
187 hm
Abstieg
187 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.